usa-reise.de Forum

Autor Thema: Die "ESTA Europa-Edition" kommt: ETIAS soll im Mai 2023 starten  (Gelesen 415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.822
    • http://www.usa-reise.de
Hallo zusammen,

das betrifft uns (europäische) USA-Reisende jetzt weniger, aber sicherlich interessant zu wissen, eventuell hat ja einer von euch auch Verwandte oder Freunde in den USA, die ab und an mal zu Besuch kommen:

Zitat
Die Europäische Union wird bald eine Gebühr für Besucher erheben, die in die 26 Länder der EU und des Schengen-Raums einreisen.

Der Block kündigte den Start seines lang erwarteten Europäischen Reiseinformations- und -genehmigungssystems (ETIAS) an, das im Mai 2023 eingeführt werden soll.

Die Regelung ähnelt der ESTA-Regelung der Vereinigten Staaten, die von Besuchern aus Ländern, die von der Visumspflicht befreit sind, eine Bearbeitungsgebühr und eine Genehmigungsgebühr verlangt.

Quelle und kompletter Originaltext mit weiteren Details:

https://www.travelpulse.com/news/destinations/europe-will-add-visitor-fee-in-may-2023.html

(Vielleicht findet ja einer von euch noch weitere Quellen - ich schraube gerade meinen neuen PC zusammen und will zumindest vor Mitternacht soweit sein, dass ich Windows installieren kann)
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter