Heiraten in Las Vegas UND Deutschland

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*DD-313

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2011
    Ort: Köln
  • 144
Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« am: 03.11.2020, 18:01 Uhr »
Kann man wohl in Las Vegas heiraten und danach trotzdem noch in einem deutschen Standesamt?

Offiziell natürlich nicht, das weiß ich...
Aber wenn dazwischen nur ein paar Wochen Zeit ist, wissen die deutschen Behörden eigentlich von der Hochzeit in den USA?

Wir würden uns halt gerne in Vegas das Jawort geben und dennoch auch in Deutschland mit Familie und Freunden.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.262
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #1 am: 03.11.2020, 18:09 Uhr »
Mach's doch umgekehrt: heirate ganz offiziell in Deutschland und wiederhole es in LV. Das würde vieles vereinfachen.

*DD-313

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2011
    Ort: Köln
  • 144
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #2 am: 03.11.2020, 18:16 Uhr »
Die Reihenfolge wünschten wir uns wenn irgendwie möglich jedoch so rum.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.262
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #3 am: 03.11.2020, 18:56 Uhr »
Naja, dann kann ich Dir leider nicht helfen.


*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.289
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #4 am: 04.11.2020, 13:00 Uhr »
Die Reihenfolge wünschten wir uns wenn irgendwie möglich jedoch so rum.

Die "Reihenfolge"  ist doch sowieso egal, da man nur einmal heiraten kann (ohne zwischendurch geschieden zu werden). Wenn Du standesamtlich in Deutschland heiratest, kannst Du nicht vorher woanders heiraten. Eine zweite Heirat (egal ob vorher oder nachher) geht nicht, also kannst Du sowieso nur "so tun als wenn". Und dann ist es auch egal, ob vorher oder nachher.

Von alleine erfahren deutsche Standesämter von Deiner Hochzeit in Las Vegas sowieso nichts, das musst Du gezielt organisieren und in die Hand nehmen, wenn Du eine Bestätigung für die deutschen Behörden haben möchtest (womit die Hochzeit in Las Vegas aber dann die einzige ist). Mit Google findest Du alles über "Heiraten in Las Vegas".

*Muffin

  • Bronze Member
  • Registriert: 13.02.2007
  • 207
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #5 am: 04.11.2020, 17:12 Uhr »
Wir haben im Dezember 2001 heimlich in Florida geheiratet, nur wir beide. Und dann im Sommer drauf kirchlich mit der gesamten Familie und riesen Party. Die FL-Hochzeit war dann praktisch die standesamtliche. Haben alles hier anerkennen lassen.

Wenn kirchlich nicht gewünscht, kann man ja auch eine freie Trauung machen. So freut sich die Familie und alles ist gut.

Viel Spaß beim Planen.

*Bobby Dan

  • Gold Member
  • Registriert: 13.03.2010
  • 1.052
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #6 am: 04.11.2020, 21:44 Uhr »
Bei der Anmeldung im Standesamt müßt ihr euren Familienstand angeben. Wenn ihr dann nicht verheiratet angebt ist das Vorsatz. Folge Strafverfahren. Vielleicht nicht sofort, aber so was kommt uU schneller raus, als lieb ist. Mir wäre so ein Risiko zu hoch, zumal andersrum es gar kein rechtl. Problem ist.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.671
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #7 am: 04.11.2020, 22:43 Uhr »
Man kann sich schließlich auch ohne Lizenz in Vegas „trauen“ lassen - welchen Sinn soll eine amtliche Doppelhochzeit haben?

*DD-313

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2011
    Ort: Köln
  • 144
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #8 am: 06.11.2020, 11:42 Uhr »
Ach?
Man kann sich in Las Vegas auch trauen lassen, ohne daß dies einen offiziellen Charakter hat?
Also einfach wie normal heiraten aber ohne Trauschein?

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.262
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #9 am: 06.11.2020, 13:09 Uhr »
Genau, in LV kannst Du jedes "Theater" gegen Geld bekommen. Es wird zu Deiner "Trauung" sogar Elvis (Double) singen, wenn Du das willst. Du kannst mit einer rosa Kutsche durch die Stadt fahren, Du kannst Dein Mittagessen in "Venedig" haben (Hotel Venetian, eine Nachbildung die identischer wirkt als das richtige Venedig), Du kannst danach eine Gondelfahrt durch Venedig machen und Deine "Ehefrau" ansingen,  etc.etc.etc.


*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.389
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #10 am: 13.01.2021, 16:17 Uhr »
Hallo,

einfach mal nach "Renewal of Vows" googlen. Haben wir zum 10jährigen in Vegas auch gemacht - wobei wir auch die "echte" Hochzeit in Vegas gefeiert haben, in D war nur noch Kirche angesagt.

In Vegas hatten wir unterschiedliche Varianten:
- die "echte" Hochzeit ganz klassisch mit engen Freunden, Trauzeugen, eher Formal in der Kapelle samt Brautentführung und was sonst noch so üblich ist
- den Renewal 10 Jahre später dann "Vegas-Style" mit Elvis und allem Bling Bling... Das Video treibt davon uns heute noch die Schamröte ins Gesicht.  :oops:
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

*DD-313

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2011
    Ort: Köln
  • 144
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #11 am: 13.01.2021, 16:41 Uhr »
Na, das macht ja richtig Lust auf Euer Video...   :lachen07:

*Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • Registriert: 11.09.1999
    Alter: 50
    Ort: Taunus
  • 9.389
Antw: Heiraten in Las Vegas UND Deutschland
« Antwort #12 am: 18.01.2021, 00:47 Uhr »
Was ein zeitlicher Zufall - gestern liefen hier auf dem Echo die "Bilder des Tages" - die Hochzeit (bzw. diesmal "Renewal of Vows") war fast genau vor 12 Jahren: am 17. Januar 2009. Ort des Geschehens war die Graceland Wedding Chapel. Schaue eben die alten Bilder an...

Wir waren damals wegen der Eröffnung des Encore in Las Vegas. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Das Video bleibt trotzdem aber erstmal unter Verschluss...
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 30 Abfragen.