Westküste Oktober 2015

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*SabCla2015

  • Newbie
  • Registriert: 23.06.2015
    Alter: 33
  • 4
Re: Westküste Oktober 2015
« Antwort #15 am: 28.06.2015, 19:45 Uhr »

Würdet ihr vorschlagen direkt in Flughafennähe zu übernachten? Wir hätten uns sonst gedacht ca. 45min entfernt vom Flughafen in Richtung West Covina oder Ontario zu nächtigen?


Wann landet ihr denn? Und müsst ihr dann noch durch die Immigration oder steigt ihr vorher schon in den USA um?

wir landen um 16:30 und müssen dann noch durch die Immigration



*SabCla2015

  • Newbie
  • Registriert: 23.06.2015
    Alter: 33
  • 4
Re: Westküste Oktober 2015
« Antwort #16 am: 28.06.2015, 19:46 Uhr »
Servus,
wo habt ihr den Wagen gebucht? Es gibt bei Alamo die Möglichkeit des "skip the counter". Eine ausführliche Anleitung dazu gibt es hier im Forum, einfach mal die Suche nutzen.

Wartezeit mit skip the Counter: null, denn man geht gleich zum Wagen und fährt los.

Gruß
Micha

Ja, wir haben über einen VA bei Alamo gebucht. DANKE für den Hinweis ...

*semihollow

  • Bronze Member
  • Registriert: 06.07.2013
    Ort: Ba-Wü
  • 246
Re: Westküste Oktober 2015
« Antwort #17 am: 28.06.2015, 20:05 Uhr »
Würdet ihr vorschlagen direkt in Flughafennähe zu übernachten? Wir hätten uns sonst gedacht ca. 45min entfernt vom Flughafen in Richtung West Covina oder Ontario zu nächtigen?
wir landen um 16:30 und müssen dann noch durch die Immigration

Ich denke, dass mit der Fahrerei nach der Landung ist Geschmackssache und hängt davon ab, wie man sich vermutlich nach x Stunden Flug fühlt. 45' finde ich persönlich unproblematisch.

Zu beachten ist, dass ihr in die schönste Rush hour reinkommt (es sei denn, immigration und Mietwagenübernahme dauern ungewöhnlich lang...). Bei Google maps kann man ja die Verkehrssituation für bestimmte Abfahrtszeiten darstellen lassen, das wird in Eurem Fall recht bunt. Rush hour kann viel Zeit und auch viele Nerven kosten, gerade wenn man von Flug & Jetlag eh gebeutelt ist. Von daher würde ich persönlich in dem Fall doch eher in Airportnähe pennen und dafür am nächsten Morgen früh (hallo Jetlag!) starten.
Gruß
semihollow
--

*Fantasygirl

  • Bronze Member
  • Registriert: 20.02.2012
  • 313
Re: Westküste Oktober 2015
« Antwort #18 am: 28.06.2015, 21:36 Uhr »
Ebenso kommt ihr an einem Samstag in SF an. Wenn ihr Sonntag nach Alcatraz wollt, solltet ihr die Tickets jetzt schon
gekauft haben.

Soweit ich das in Erinnerung habe, gibt es die Tickets drei Monate im Voraus (bitte korrigieren, falls ich da etwas falsch im Kopf habe), dann kann man sie schlecht jetzt schon gekauft haben für Oktober. ;)
09/2012 - Südwest-Ersttätertour - von San Francisco über LA, Arizona und Utah nach Las Vegas
09/2014 - NYC + von San Francisco über Yellowstone und Utah nach Las Vegas

*StarWars

  • Bronze Member
  • Registriert: 04.09.2011
  • 232
Re: Westküste Oktober 2015
« Antwort #19 am: 29.06.2015, 23:10 Uhr »
Euren aktuellen Vorschlag von Los Angeles - Las Vegas - Grand Canyon - Page - Zion - Las Vegas würde ich so nicht fahren. Da fahr ich ja eher eine Schleife.

Finde ich nicht. Bevor ich so einen Mords-Ritt von LA zum GC in einem Tag mache oder dazwischen irgendwo in der Pampa an einem Ort übernachte, der mich nicht interessiert, würde ich das auch eher favorisieren. Zumal ja eh zwei Nächte in Las Vegas angedacht sind. Am besten sucht ihr euch dann einmal ein Hotel direkt mittig am Strip und eins in Downtown, oder eins am nördlichen und eins am südlichen Ende des Strips und habt so die interessantesten Bereiche aufgeteilt, um sie größtenteil zu Fuß zu erreichen. Und nach Las Vegas kommt man doch immer wieder gerne zurück 8).

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 29 Abfragen.