Zwei monatige USA Reise

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*luckkii21

  • Newbie
  • Registriert: 29.03.2020
  • 1
Zwei monatige USA Reise
« am: 30.03.2020, 23:00 Uhr »
Liebe USA-Freunde

Mein Reisepartner und ich planen aktuell eine Reise in die USA. Unsere Plan ist, dass wir einen Monat lang einen Roadtrip an der Westküste unternehmen und einen einmonatigen Roadtrip von New York nach Miami.
Wir werden vom September bis Oktober 2020 unterwegs sein.
Nun zu meiner Frage, würdet ihr zuerst den Roadtrip an der Westküste und dann an die Ostküste oder umgekehrt?

Danke für eure Antworten und beste Grüsse
Lukas

*Schneewie

  • Diamond Member
  • Registriert: 25.11.2002
    Alter: 56
    Ort: Dortmund
  • 7.511
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #1 am: 30.03.2020, 23:45 Uhr »
Nur zur Info. Denkt daran, das evtl. wg. Corona dann vielleicht noch keine Reise möglich sein könnte.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Gruß Gabriele

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.536
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #2 am: 31.03.2020, 00:03 Uhr »
Da September noch voll die Hurrikane Saison in FL ist würde ich eher im Westen starten um später im Osten zu sein.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 3.886
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #3 am: 31.03.2020, 02:19 Uhr »

Nun zu meiner Frage, würdet ihr zuerst den Roadtrip an der Westküste und dann an die Ostküste oder umgekehrt?


Willst Du eine ehrliche Antwort?
Ich würde derzeit keine Reise, auch nicht in die USA, planen. Die gesamte Situation wg. Corono ist viel zu unsicher. Es kann durchaus sein, dass es bis in den Herbst noch Reisebeschränkungen gibt.

Abgesehen davon: die Ostküste am besten so spät wie irgend möglich fahren. Bis in den Oktober, oft sogar länger, ist dort Regenzeit und Hurrikan-Saison.


*Hibis

  • Silver Member
  • Registriert: 18.09.2009
  • 469
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #4 am: 01.04.2020, 20:36 Uhr »
Würde auch im September nach Labourday (= 1 Montag im September) im Westen beginnen.
Hoffe für dich, dass es klappt.  :pray:

LG

Hibis

*Dayhiker

  • Gold Member
  • Registriert: 13.04.2012
  • 1.424
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #5 am: 02.04.2020, 22:03 Uhr »
Planen kann man ja, aber buchen würde ich heute nichts, was nicht kostenlos stornierbar ist. Und auch ich würde versuchen, die Hurricane Saison zu umgehen.

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #6 am: 03.04.2020, 03:49 Uhr »
Wir werden vom September bis Oktober 2020 unterwegs sein.

ich wäre im Moment sehr vorsichtig mit jeder Art von längerfristigen Reiseplanungen.
Gerade nach USA, und leider auch noch für September/Oktober.
2020 ist kein Reisejahr. Maximal Scheisse, aber leider wahr.

Lurvig

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 943
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #7 am: 03.04.2020, 12:26 Uhr »
Wenn man unseren einschlägig vorbestraften Experten Glauben schenken darf, haben wir die Corona Krise (so oder so) Ende September spätestens überstanden, angeblich das "worst scenario". Und im "best scenario" sogar schon Ende Mai.

Das hängt angeblich u.a. vom Infektionsverlauf ab und insbesondere von der großen Unbekannten, wievlele Menschen eigentlich wirklich krank und wieder geheilt sind. Darüber gehen die Meinungen ja weit auseinander. Ich persönlich verstehe allerdings die Mathematik hinter diesen Berechnungen nicht, denn wenn es wirklich gelingt, die Kurve so flach zu halten, dass unser Gesundheitssystem mithält, dann kann ich nicht nachvollziehen, dass in 6 Monaten schon wieder alles vorbei sein soll. Komische Berechnungen.

Seien wir optimistisch und glauben einfach daran. Last not least könnte natürlich immer noch ein heilendes Medikament (wenn es auch nicht die präventive Impfung ist) für den entscheidenden Umschwung sorgen.

*zehrer

  • Silver Member
  • Registriert: 22.03.2004
  • 487
  • Travel and Hike the USA - it's amazing out there!
Antw: Zwei monatige USA Reise
« Antwort #8 am: 27.04.2020, 15:02 Uhr »
Ich hätte 31 Reisen mit 28 Tourkarten, eine davon 3 Monate "coast to coast to coast", für Dich. Und für einen Dayhiker gibt's über 550 Wanderungen mit allen Beschreibungen und GPS-Daten dazu. Da könnte was dabei sein für Dich … (Siehe Signatur)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.135 Sekunden mit 28 Abfragen.