PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*2x4

  • Mossad-Groupie
  • Silver Member
  • Registriert: 03.11.2010
    Ort: FRA/HAM
  • 567
PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« am: 31.08.2011, 19:35 Uhr »
Hallo,
ich suche ein Free-Ware Programm, welches mir erlaubt PDf-Dateien mit Hyperlinks zu erstellen.

Welches würdet ihr mir empfehlen?

Es sollen letztendlich PDF-Dateien werden, welches Bilder, Text und eben Hyperlinks enthalten.

Dankeschön
August  2010 SFO-YOSEMITE-CRATER LAKE-RAINIER-SEATTLE-VANC
Februar 2011 JOSHUA-GC-PAGE-VALLEY-MOAB-BRYCE-ZION
Juli       2011 SEATTLE-OLYMPIC-VANC-BANFF-JASPER-YELLOWSTO-DEN-FLORIDA
Oktober 2011 LA-ARIZONA-NEW MEXICO
April      2012 4 WOCHEN OSTKÜSTE

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #1 am: 01.09.2011, 06:12 Uhr »
Mit OpenOffice Writer kann man Dokumente erstellen, die Hypelinks enthalten und der integrierte PDF Export behält dieses Links auch bei.

*2x4

  • Mossad-Groupie
  • Silver Member
  • Registriert: 03.11.2010
    Ort: FRA/HAM
  • 567
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #2 am: 01.09.2011, 09:13 Uhr »
Mit OpenOffice Writer kann man Dokumente erstellen, die Hypelinks enthalten und der integrierte PDF Export behält dieses Links auch bei.

Danke dir für den Hinweis. Open Office selbst enthält also die Funktion, eine Datei in eine PDF-Datei umzuwandeln?
Ich werde es mir mal runterladen, vielleicht mal eine vernpnftige Alternative zu Microsoft Office.
August  2010 SFO-YOSEMITE-CRATER LAKE-RAINIER-SEATTLE-VANC
Februar 2011 JOSHUA-GC-PAGE-VALLEY-MOAB-BRYCE-ZION
Juli       2011 SEATTLE-OLYMPIC-VANC-BANFF-JASPER-YELLOWSTO-DEN-FLORIDA
Oktober 2011 LA-ARIZONA-NEW MEXICO
April      2012 4 WOCHEN OSTKÜSTE

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #3 am: 01.09.2011, 13:50 Uhr »
Mit OpenOffice Writer kann man Dokumente erstellen, die Hypelinks enthalten und der integrierte PDF Export behält dieses Links auch bei.

Danke dir für den Hinweis. Open Office selbst enthält also die Funktion, eine Datei in eine PDF-Datei umzuwandeln?
Ich werde es mir mal runterladen, vielleicht mal eine vernpnftige Alternative zu Microsoft Office.

Jetzt wo du es sagst, MS Office enthält ebenfalls die Funktion, einen Datei in PDF umzuwandeln.

*winki

  • http://www.winki-web.com/
  • Platin Member
  • Registriert: 05.09.2004
    Ort: Munich, Germany
  • 2.321
  • WOMO
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #4 am: 01.09.2011, 19:38 Uhr »
Ich selbst verwende seit Jahren CutePDF Writer. Es gibt aber im Internet jede Menge PDf Writer als Free ware.

Bei mir ist CutePDF Writer als normaler Printer installiert, was wiederum den Vorteil hat dass alle HTML Seiten  oder Worddateien mit aktiven Links und Bilder aus den entsprechenden Anwendungen direkt als PDF Dokument abgelegt werden können. Mit entsprechender Freeware kann hinterher das PDF Dokument nochmals verändert werden. Was aber, da es ja als Ursprungsform in Word oder HTML vor liegt, nicht nötig ist und entsprechend mit Word oder HTML Editoren bearbeitet werden kann.

http://www.cutepdf.com/products/cutepdf/writer.asp



 

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #5 am: 02.09.2011, 00:57 Uhr »
Jetzt wo du es sagst, MS Office enthält ebenfalls die Funktion, einen Datei in PDF umzuwandeln.

Aber MS Office ist keine Freeware (wie gewünscht).  :wink:

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #6 am: 02.09.2011, 18:50 Uhr »
Jetzt wo du es sagst, MS Office enthält ebenfalls die Funktion, einen Datei in PDF umzuwandeln.

Aber MS Office ist keine Freeware (wie gewünscht).  :wink:

Ein Computer ist im allgemeinen auch keine Freeware :P
Nochmal für die Herren Korinthenpuper: Die Funktion, Dokumente in PDF umzuwandeln, ist seit einigen Jahren ohne weiteren Aufpreis in MS Office enthalten.
Etwas kostenloser, weil direkt im Betrübssystem enthalten, ist es bei Mac OS X. Da ist diese Funktion bereits auf OS-Ebene integriert. Ist aber auch nicht völlig kostenlos, weil man auch hier für den Computer bezahlen muss.

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #7 am: 03.09.2011, 01:11 Uhr »
Nochmal für die Herren Korinthenpuper: Die Funktion, Dokumente in PDF umzuwandeln, ist seit einigen Jahren ohne weiteren Aufpreis in MS Office enthalten.

Und für die Herren BeleidigteLeberwurstundGeldzumFensterHinauswerfer: diese "Funktion" hat MS bei OpenOffice abgekupfert - wobei OpenOffice immer schon kostenlos war.

Wozu soll man MS Office kaufen, wenn OO alles genauso gut (oder besser) kann und zudem nichts kostet?? Und wenn explizit nach "Freeware" gefragt wurde (und "Freeware" ist ein fester Begriff, der natürlich nicht die Hardware inkludiert), wieso wird dann sauteure Anti-Freeware empfohlenn??

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #8 am: 03.09.2011, 01:24 Uhr »
Office 2010 Pro hat mich legal, direkt von MS, $49.99 gekostet. Nicht zu teuer, wie ich finde. Und von gewissen Mindestausstattungen bin ich ausgegangen. Außerdem habe ich es nicht lobpreisend in den Himmel gehoben, sondern nur erwähnt, daß diese Funktion dabei ist. Wird man ja wohl noch dürfen, ohne gleich angemotzt zu werden. Iss doch mal ein bisschen Ballaststoffe, dann hebt sich das auch wieder mit der Verstopfung.  :P

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #9 am: 03.09.2011, 01:37 Uhr »
Office 2010 Pro hat mich legal, direkt von MS, $49.99 gekostet.

Mag ja sein - nur nutzt das keinem hier, in D bekommt man es nicht für 49$.

Nicht zu teuer, wie ich finde.

Ich finde es immer noch zu teuer - und zwar um genau 49$.

Und von gewissen Mindestausstattungen bin ich ausgegangen.

Nö, MS Office gehört mit Sicherheit nicht zu einer "Mindestausstattung". Ich benutze seit über 10 Jahren kein MS Office mehr.

ohne gleich angemotzt zu werden.

Angemotzt? Wo? Ich habe lediglich erwähnt, dass MS Office keine Freeware ist, nach der explizit gefragt war. Wird man ja wohl noch dürfen, ohne gleich angemotzt zu werden.  Iss doch mal ein bisschen Ballaststoffe, dann hebt sich das auch wieder mit der Verstopfung.  :P

*Kar98

  • Gold Member
  • Registriert: 18.07.2010
    Ort: DFW, Texas
  • 1.500
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #10 am: 03.09.2011, 01:46 Uhr »
Mag ja sein - nur nutzt das keinem hier, in D bekommt man es nicht für 49$.

Mein ja nur, wo hier im Forum ab und zu mal einer doch hier in der Gegend vorbeischaut ;)

Zitat
Ich benutze seit über 10 Jahren kein MS Office mehr.

Das ist schön. Wenns nach mir ginge, täte ich auch bloß die Musik hören und Bücher lesen. Aber nach mir gehts ja leider nicht.

Zitat
Iss doch mal ein bisschen Ballaststoffe, dann hebt sich das auch wieder mit der Verstopfung.  :P

Auch wieder wahr :P

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #11 am: 03.09.2011, 04:52 Uhr »
Mein ja nur, wo hier im Forum ab und zu mal einer doch hier in der Gegend vorbeischaut ;)

Auch in Deiner Gegend bekommt man OpenOffice mindestens 49$ günstiger als MS Office.

Das ist schön. Wenns nach mir ginge, täte ich auch bloß die Musik hören und Bücher lesen. Aber nach mir gehts ja leider nicht.

Na eben! Insbesondere geht es hier um die Frage nach Freeware - da geht es nicht um Dein MS Office, sondern um kostenlose Software. Und diese Frage gilt es zu beantworten - nicht, was Du gerne benutzt und/oder für (kostenpflichtige) Mindestausstattung hältst.

Schön, dass wir doch einer Meinung sein können. Warum immer der Umweg über die unnötige Anmache?

*Lordadmiral

  • Silver Member
  • Registriert: 19.04.2002
    Alter: 68
    Ort: Cape Coral und Rhoihesse
  • 792
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #12 am: 04.09.2011, 15:00 Uhr »

Wozu soll man MS Office kaufen, wenn OO alles genauso gut (oder besser) kann und zudem nichts kostet?? Und wenn explizit nach "Freeware" gefragt wurde (und "Freeware" ist ein fester Begriff, der natürlich nicht die Hardware inkludiert), wieso wird dann sauteure Anti-Freeware empfohlenn??

Wenn du seit 10 Jahren kein MS Office mehr benutzt, woher willst du dann wissen, dass OO genausogut oder besser ist?
Freedom is just another word
for nothing left to lose...

http://www.villa-pretty-flamingo.de

*Jack Black

  • Gast
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #13 am: 05.09.2011, 02:19 Uhr »
Wenn du seit 10 Jahren kein MS Office mehr benutzt, woher willst du dann wissen, dass OO genausogut oder besser ist?

Da vertraue ich auf die einschlägigen Beurteilungen durch Redakteure aus der IT Branche.

Last not least ist jedes Office Produkt für den "kleinen Mann" von der Straße absolut überkandidelt, die meisten (auch hier im Forum) schreiben vielleicht mal einen Brief, einen kleinen Bericht o.ä. - das fordert kein Office Produkt wirklich. Ob es überhaupt eine Anforderung gibt, die mit dem einen Office Produkt einfach, mit dem anderen dagegen nicht (oder so gut wie nicht) lösbar ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe jedenfalls bisher alle Dokumente zu meiner vollsten Zufriedenheit erstellen können.

Hast Du ein bestimmtes Problem bei der Benutzung mit OpenOffice, welches Du in MS Office einfach lösen konntest? Ich helfe Dir gerne bei der Lösung.

*Josie

  • Gold Member
  • Registriert: 20.07.2002
  • 1.253
Re: PDF mit Hyperlinks erstellen, welche Freeware?
« Antwort #14 am: 06.09.2011, 12:17 Uhr »
PDF-Creator - und dieser wird als Drucker angesteuert - von welchem Programm auch immer...

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 29 Abfragen.