Zion-Wanderungen im April

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Kati11

  • Junior Member
  • Registriert: 08.02.2012
  • 32
Zion-Wanderungen im April
« am: 11.02.2012, 17:52 Uhr »
Hallo,

ich habe mich nun doch hier angemeldet, nachdem ich einige Zeit nur gelesen habe, weil mir meine Fragen doch nicht ganz beantwortet werden konnten. Wir wollen Mitte April diesen Jahres wieder die USA bereisen. Geplant sind u.a. einige Wanderungen im Zion NP. Angels Landing ist schon fest eingeplant. Da wir aber noch einen weiteren Tag zur Verfügung haben, wollen wir noch entweder "The Subway" oder "The Narrows" erwandern, wobei wir uns jetzt doch mehr auf die Narrows eingeschossen haben. Meine Frage an die user hier ist nun, ob schon einmal jemand diese Wanderung(en) im April unternommen hat und wie die Voraussetzungen waren was das Wasser angeht. Ich weiß natürlich, dass das von Jahr zu Jahr anders ist und wir werden uns auf jeden Fall vorher an die Ranger wenden, aber ein paar Erfahrungsberichte wären schon sehr schön.
Weiterhin wäre noch wichtig, ob ihr wading boots bevorzugt oder ob ein paar alte Schuhe und Neoprensocken reichen. Wir haben noch nicht so viel Erfahrungen mit Wasserduchquerungen und so und wären für ein paar hilfreiche Tipps sehr dankbar.

Vielen Dank schonmal im Voraus
Kati

*Sedona

  • Diamond Member
  • Registriert: 04.02.2005
    Ort: Dresden, Wien
  • 3.830
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #1 am: 11.02.2012, 19:08 Uhr »
Hallo Kati, willkommen im Forum!  :D

Wir bevorzugen meist wading shoes (oder alte Turnschuhe) + Neoprensocken.

Ev. hilft auch dieser Link bzgl. Narrows/Schuhe/Stöcke weiter: http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=28683.msg401066#msg401066
Vielleicht hat noch jemand aktuellere Infos? Etwas anderes habe ich jetzt leider auf die Schnelle nicht gefunden.

Dass Steffen leider schon mal viel zuviel (Schmelz-)Wasser im April in der Subway hatte, das hatte ich Dir ja schon geschrieben (wenn ich Dich hier nicht gerade verwechsle... :D ).

*Wolfgang

  • Insider
  • Diamond Member
  • Registriert: 09.03.2002
  • 7.384
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #2 am: 11.02.2012, 19:56 Uhr »
Hi Kati,

und willkommen im Forum von usa-reise.de.

Mir fehlt zwar die Erfahrung mit dem Narrows im April, dennoch 2 Anmerkungen.

Im April ist das Wasser noch sehr kalt. Ohne enstprechende Schutzkleidung werdet ihr sehr schnell wieder umkehren. Wir waren einmal Ende Mai in den Narrows und da stand uns das Wasser öfter bis kurz unter dem Hintern. Und genau darin liegt das zweite Problem. Im April wird der Wasserstand generell noch recht hoch sein, sodass die Narrows zum Wandern eventuell gesperrt sind. Somit stehen die Chancen auf eine Wanderung in den Narrwos im April nicht sehr gut.
Gruß

Wolfgang

*Raigro

  • Gold Member
  • Registriert: 02.03.2008
  • 1.034
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #3 am: 12.02.2012, 00:44 Uhr »
Hallo,

ich war auch mal im Mai in den Narrows, und der Wasserstand war relativ hoch und das Wasser kalt. Also ohne entsprechende Ausrüstung würde ich im April nicht in dei Narrows gehen. Aber z.B. Zion Outfitters (gegenüber dem Campground in Springdale) verleiht passende Schuhe, Rucksack und vor allem einen wasserdichten Overall, der nötig ist, um Unterkühlung zu vermeiden. Das schaut dann ungefähr so aus:



Mehr Bilder findest Du hier und Berichte über meine Wanderungen in den Narrows gibt es hier oder hier.
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

*O.S.

  • Silver Member
  • Registriert: 06.02.2007
  • 546
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #4 am: 12.02.2012, 12:21 Uhr »
Hallo,

weiss nicht wie dieses Jahr der Winter dort war, aber im April ist auf jeden Fall Schneeschmelze angesagt und die Narrrows sind ziemlich sicher gesperrt ! Wir waren Ende März 2011 dort und da hatte die Schneeschmelze noch gar nicht richtig begonnen !! der Fluss war trotzdem schon gesperrt und na ja höchtens 5 ° C warm !! Also unten im Tal ist es sicher schon sehr warm und schön, aber das Schmelzwassser kommt ja von Oben und dort ist auch im April noch Winter !!
Gruß O.S.

*Kati11

  • Junior Member
  • Registriert: 08.02.2012
  • 32
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #5 am: 13.02.2012, 21:18 Uhr »
Ja, vielen lieben Dank für die Hinweise. Ja, da werden wir uns das dann doch noch einmal überdenken. Wenn die Narrows noch gesperrt sein sollten, wäre das ja dann sowieso hinfällig. Dann müssen wir die Wanderung doch auf ein anderes Jahr und in den Sommer verlegen.
Vielen Dank auch Rainer für die Berichte.

*Detritus

  • Platin Member
  • Registriert: 13.09.2008
  • 2.672
Re: Zion-Wanderungen im April
« Antwort #6 am: 17.02.2012, 14:00 Uhr »
Sowohl 2010 als auch 2011 waren sowohl die Narrows als auch die Subway Mitte Mai gesperrt. Und bei den Wassermassen die durch die Narrows geschossen kamen wäre auch ohne eine Sperrung an eine Wanderung oder wading nicht im Traum zu denken gewesen - es hätte einen sofort weggespült.

Insofern kann ich es mir auch nur sehr schwer vorstellen, dass es im April deutlich besser aussehen sollte - von den Wassertemperaturen mal ganz ab.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 43 Abfragen.