usa-reise.de Forum

Autor Thema: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal  (Gelesen 38764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Westernlady

  • Gast
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #255 am: 06.03.2008, 17:49 Uhr »
Anja und Danilo,
herzlichen Dank für diesen wunderbaren Bericht!
Ich freue mich jetzt schon drauf, Eure Erlebnisse von Hawaii hier zu lesen  :D

Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.773
    • http://www.neef-online.de
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #256 am: 07.03.2008, 09:01 Uhr »
Bin gespannt auf Euer Fazit und die nächsten Reisepläne.

Dem aufmerksamen Leser wird meine Signatur nicht entgangen sein. Dieses Jahr sind "besondere" vier Wochen in Hawaii geplant.
Öhm.... ähm... Honeymoon???
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

Ha-Tschi

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 168
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #257 am: 07.03.2008, 15:11 Uhr »
 

Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.773
    • http://www.neef-online.de
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #258 am: 07.03.2008, 15:19 Uhr »

Die Glückwünsche gibt´s erst, wenn es soweit ist.
Aber wir können Eure Entscheidung für dieses Reiseziel sehr gut nachvollziehen... wenn auch nicht so ganz neidlos  :wink: :lol:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.297
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #259 am: 09.03.2008, 00:07 Uhr »
Wie versprochen, gibts von mir noch ein kleines Fazit.

Abspann

Charakteristisch für diese Reise waren eine erholsame Ruhe, die wir fast überall genießen konnten und die tollen Tierbegegnungen, die wir während der Wochen erlebten konnten.
   
Geplant hatten wir wie immer alles im Voraus. Nur bei Durango hatten wir uns zwei Tage Luft gelassen, da wir nicht wussten, für wann wir Tickets für die Bahnfahrt bekommen sollten (auch immer abhängig vom Wetter). Dies hatte sich dann ja vor Ort schnell erledigt, so dass wir außerplanmäßig noch zum Monument Valley fahren konnten.

Als Übernachtungsmöglichkeit haben wir dieses Mal Cabins ausprobiert, von denen wir fast ausnahmslos sehr zufrieden waren. Dies bietet auch für den Nicht-Camper eine schöne Möglichkeit ein paar Vorteile des Campens (u.a. Lagerfeuer) zu genießen. Wichtig ist nur, dass man mindestens Schlafsäcke mit nimmt, denn ein Ausleihen vor Ort ist nicht immer möglich. Besser noch eine Decke mitnehmen, die man auf die Matraze legen kann.
Für KOA Cabins besorgten wir uns vorher noch eine KOA-Karte, mit der man 10% auf den Tagespreis spart. Auf die Dauer betrachtet, kam da ein nettes Sümmchen zusammen. Die ÜN-Preise unten in der Tabelle sind bereits abzüglich dieser 10%.

Streichen mussten wir diesmal nichts komplett – eigentlich das erste Mal seit wir in den USA Urlaub machen. Lediglich ein paar Teile vom Badlands NP und Rocky Mountains NP mussten auf Grund von Regen gekürzt werden.

Unsere persönlichen Highlights auf der Tour waren:
- Yellowstone NP: Diese Vielfalt an unterschiedlicher Natur und die Tierwelt faszinieren uns einfach
- „Praerie Dogs“: einfach süß die kleinen Nager. Wir könnten sie stundenlang beobachten
- Grand Teton NP: Gerade wenn man etwas abseits der Touriwege/-zeiten unterwegs ist, ein Park der eine unwahrscheinliche Ruhe ausstrahlt
- Der Moment auf Antelope Island als die Bisonherde vor uns die Strasse überquerte.
- Tiere im Allgemeinen. Gerade die Rockies sind der perfekte Ort für Tierbeobachtungen

Gute Entscheidungen:
- Schlafsäcke mitzunehmen, so konnten wir das Erlebnis Cabin ausprobieren
- Am letzten Abend im Yellowstone Park eine kurze „Toi“-Pause bei West Thumb einzulegen, sonst hätten wir das Grizzli-Trio nie gesehen
- Vom Rocky Mountain N.P. schneller weiter nach Süden zu fahren, somit hatten wir schönsten Sonnenschein auf dem Million Dollar Highway
- Sich immer zeitig aus den Betten zu quälen, denn so gelingen immer noch die besten Tieraufnahmen

Nicht gefallen hat uns:
- „Closed for season“: Wer kommt eigentlich auf die dämliche Idee, bei vollem Park Einrichtungen zu schließen? :kratz:
- Zu viel Trubel an Wochenenden. Irgendwie müssen wir drauf achten, in Zukunft die Wochenenden in die Pampa zu verlegen.
- Die Übernachtung in Deadwood. Die Stadt hatte auf uns keinen Reiz mit all diesen Casinos.


Und da Ihr alle so fleissig mitgefahren seid, gibts hier noch ein paar Panoramen als Abschluss.
Ich hoffe, es hat Euch allen viel Spaß gemacht und wir lesen uns wieder im Herbst.

Am "White River"


"Rocky Mountains NP"








"Blue Mesa Reservoir"


"Monument Valley"


"Goosenecks SP"


So, daß war es jetzt aber wirklich.
:winke: Goodbye. :winke:
Viele Grüße,
Danilo


Willi

  • Gast
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #260 am: 09.03.2008, 01:15 Uhr »
Hi Anja & Danilo,

hatte mich zwar schon für Euren tollen Reisebericht bedankt aber die Panoramen verdienen noch einen Sonderapplaus. Herrliche Bilder.

 :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:

Ha-Tschi

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 168
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #261 am: 09.03.2008, 01:22 Uhr »
wow! Ich sehe die Panoramen ja jetzt auch zum ersten Mal. Die sind wirklich klasse geworden. 

@Freddykr: Du wolltest doch wissen, was ich zum Geburtstag haben wollte - wie wäre es denn mit einer gerahmten Version eines Panorama? :kuss:
Meine Favouriten sind White River, Monument Valley und Gooseneck S.P.  :lachen07:

Viele Grüße,
Anja

cleoxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 921
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #262 am: 09.03.2008, 13:35 Uhr »
Hallo Anja & Danilo,

hier auch noch mein Dankeschön für diesen tollen Reisebericht - war eigentlich auch die ganze Zeit versteckt in Eurem Auto noch mit dabei. Für mich waren ja sowohl bekannte (Yellowstone, Grand Teton, ...) als auch unbekannte Gegenden (alles südlich vom Grand Teton) dabei, einfach eine tolle Mischung. Und dazu noch Eure wunderschönen Bilder - da möchte man am liebsten selbst gleich wieder los ziehen!

Freue mich natürlich dann auch schon auf Euren Bericht aus Hawaii - auch wenn das doch noch eine ganze Weile hin ist.

Grüßle
Elke


Westernlady

  • Gast
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #263 am: 09.03.2008, 13:43 Uhr »
Ein interessantes Fazit und tolle Panoramabilder zum Abschluss  :applaus:

Danke Ihr zwei  :D

(Und gratulieren werde ich auch erst, wenn es so weit ist  :daumen: )

americanhero

  • Gast
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #264 am: 09.03.2008, 13:51 Uhr »
tolle Panoramabilder, die bilden wirklich einen krönenden Abschluß zu diesem tollen Bericht. :daumen:
Und auf euren nächsten Bericht aus Hawaii freu ich mich natürlich auch ganz besonders  :wink:

Greetz,

Yvonne

Easy Going

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.247
    • eumerika
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #265 am: 09.03.2008, 15:57 Uhr »
Toller Bericht und absolut herausragende Bilder !  :D
Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.773
    • http://www.neef-online.de
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #266 am: 10.03.2008, 10:59 Uhr »
Jetzt, nachdem auch das Fazit verhallt ist, möchte ich mich auch ganz herzlich für diesen wundervollen Bericht und die grandiosen Bilder bedanken.
Bei Euch fahre ich jederzeit gerne wieder mit...  :daumen:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

knutshome

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.507
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #267 am: 12.03.2008, 18:54 Uhr »
Auch ich möchte mich noch für euren tollen Bericht bedanken.
Und zum krönenden Abschluss noch die super schönen Panoramabilder. Einfach nur klasse.    :applaus:   :applaus:   :applaus:    :applaus:

Vielen Dank, dass auch ich bei euch mitfahren durfte.

Viele Grüsse
Carmen

Palo

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 15.087
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #268 am: 12.03.2008, 19:15 Uhr »
tolle Panoramabilder, die bilden wirklich einen krönenden Abschluß zu diesem tollen Bericht. :daumen:
Und auf euren nächsten Bericht aus Hawaii freu ich mich natürlich auch ganz besonders  :wink:

Greetz,

Yvonne
Da kann ich mich nur anschliessen, Danke, daß ich Euch auf dieser Tour begleiten durfte, es hat mir viel Spaß gemacht.
Gruß

Palo

BeateM

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 104
  • dubidubidu (frei nach F. Sinatra)
    • beate-unterwegs.de
Re: Rocky Mountains - 4 Wochen über Berg und Tal
« Antwort #269 am: 21.04.2008, 13:29 Uhr »
Wow,
ein wirklich toller Reisebericht mit SUPER Fotos!!!  :groove:
In Gedanken plane ich die Rückfahrt nach Moab, wegen eurer tollen Fotos, doch wieder über Vernal. Wenn wir diese Route wählen, seid ihr auf jeden Fall mitschuldig  :grins: :lachen07: :grins:

beate  :sun:
Der nächste Urlaub kommt bestimmt!
www.beate-unterwegs.de