USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*2x4

  • Mossad-Groupie
  • Silver Member
  • Registriert: 03.11.2010
    Ort: FRA/HAM
  • 567
Hallo,
ich möchte meiner Lebensgefährtin an Ihrem Geburtstag, den wir in Kuala Lumpur feiern eine Rudreise in die USA schenken.
Losgehen soll es am 2. Weihnachtsfeiertag mit dem Flug von HAM aus und zurück soll es dann am Samstag den 10 Januar gehen, sprich 15 ganze Tage.

Starten soll die Reise entweder in Houston oder in Los Angeles, aber wo verbringe ich ich nur ganze 15 Tage, wenn ich nicht nur ständig im Schnee landen möchte ?
Die Nationalparks Bryce, Zion, Arches und Grand Canyon kennen wir in verschiedenen Jahreszeiten, auch schon mit Schnee im Winter.

Yoshua-Tree NP möchten wir nicht nochmal, weil wir auch den schon mehrmals gesehen haben. Auch der Saguaro NP ist uns schon 2 x bekannt, Carlsbard Caverns und White Sand NM ebenso und so bleibt ehrlich gesagt nicht mehr viel ab Los Angeles Richtung Westen oder?

Texas waren wir bisher noch nie, jedoch gibt es da nicht allzuviel zu sehen, vom BigBend NP einmal abgesehen oder?
Houston oder Dallas wirken auf mich eher nüchtern wie Phoenix.. Albuquerque kann es im Januar auch sehr kalt werden denke ich..Dann eher in Richtung New Orleans bis nach Florida und zurück? Auf dem Hinweg an der Küste entlang, die wir ebenfalls kennen. Aber gibt es für den Rückweg einen anderen Weg zurück nach Houston, der interessant ist?

August  2010 SFO-YOSEMITE-CRATER LAKE-RAINIER-SEATTLE-VANC
Februar 2011 JOSHUA-GC-PAGE-VALLEY-MOAB-BRYCE-ZION
Juli       2011 SEATTLE-OLYMPIC-VANC-BANFF-JASPER-YELLOWSTO-DEN-FLORIDA
Oktober 2011 LA-ARIZONA-NEW MEXICO
April      2012 4 WOCHEN OSTKÜSTE

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.393
Zu der Jahreszeit würde ich nach Florida fahren. Da sind 2 Wochen perfekt für ne kleine Rundreise.

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Texas waren wir bisher noch nie, jedoch gibt es da nicht allzuviel zu sehen, vom BigBend NP einmal abgesehen oder?
naja, wenn du in Texas nach Nationalparks suchst, gibts da in der Tat nicht viel zu sehen - Texas ist eher ein Staat der versteckten Schönheiten und hat z.B. mit San Antonio und Austin sehr schöne Städte zu bieten. Auch besteht TX nicht nur aus DFW und Houston . . . aber egal . . .

Florida wäre in der Tat der Klassiker für diese Jahreszeit - allerdings voll und teuer, da absolute Hauptsaison. Evtl. isses etwas nördlicher in Richtung Georgia/South Carolina etwas besser . . .
Ansonste isses - auch in Texas - zu der Zeit schon fast überall empfindlich Kalt. Ein Bekannter von mir fährt im Winter gerne nach Arizona . . .
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*2x4

  • Mossad-Groupie
  • Silver Member
  • Registriert: 03.11.2010
    Ort: FRA/HAM
  • 567
Zu der Jahreszeit würde ich nach Florida fahren. Da sind 2 Wochen perfekt für ne kleine Rundreise.
2 Wochen Florida  :shock:
Kleiner Scherz, aber dafür kenne ich in Florida leider schon alles und 2 Wochen bekomme ich dort nicht rum, weil ich überhaupt kein Strandtyp bin und ich "zwangsweise" schon jetzt im Oktober mit an den Strand muss..
August  2010 SFO-YOSEMITE-CRATER LAKE-RAINIER-SEATTLE-VANC
Februar 2011 JOSHUA-GC-PAGE-VALLEY-MOAB-BRYCE-ZION
Juli       2011 SEATTLE-OLYMPIC-VANC-BANFF-JASPER-YELLOWSTO-DEN-FLORIDA
Oktober 2011 LA-ARIZONA-NEW MEXICO
April      2012 4 WOCHEN OSTKÜSTE

*2x4

  • Mossad-Groupie
  • Silver Member
  • Registriert: 03.11.2010
    Ort: FRA/HAM
  • 567
Texas waren wir bisher noch nie, jedoch gibt es da nicht allzuviel zu sehen, vom BigBend NP einmal abgesehen oder?
naja, wenn du in Texas nach Nationalparks suchst, gibts da in der Tat nicht viel zu sehen - Texas ist eher ein Staat der versteckten Schönheiten und hat z.B. mit San Antonio und Austin sehr schöne Städte zu bieten. Auch besteht TX nicht nur aus DFW und Houston . . . aber egal . . .

Florida wäre in der Tat der Klassiker für diese Jahreszeit - allerdings voll und teuer, da absolute Hauptsaison. Evtl. isses etwas nördlicher in Richtung Georgia/South Carolina etwas besser . . .
Ansonste isses - auch in Texas - zu der Zeit schon fast überall empfindlich Kalt. Ein Bekannter von mir fährt im Winter gerne nach Arizona . . .

Natürlich besteht Texas nicht nur aus Houston und Dallas.. Texas ist riesig, Texas ist von braun bis grün absolut alles.. Ich wollte Texas keinesfalls kleiner machen als es ist ;)

Hast du abgesehen von den Major-Cities wie Austin, Dallas und Co vielleicht noch coole Ideen, die machbar und sehenswert sind?

Ich denke, daß Texas klimatisch auch etwas auseindergeht oder?
Arizona ist natürlich warm, rund um Phoenix, Scottsdale oder auch Tucson ist es sicher schön sonnig und angenehm..
Aber Texas wäre sicher eine Reise wert, dann in Richtung New Orleans und zum Abschluss ein wenig Florida.
August  2010 SFO-YOSEMITE-CRATER LAKE-RAINIER-SEATTLE-VANC
Februar 2011 JOSHUA-GC-PAGE-VALLEY-MOAB-BRYCE-ZION
Juli       2011 SEATTLE-OLYMPIC-VANC-BANFF-JASPER-YELLOWSTO-DEN-FLORIDA
Oktober 2011 LA-ARIZONA-NEW MEXICO
April      2012 4 WOCHEN OSTKÜSTE

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Von Dallas über Austin, San Antonio, am Golf entlang bis New Orleans wären 2 perfekte Wochen!! Allerdings wäre da Big Bend etwas weg vom Schuss - sicherlich auch ein Grund, warum ich nach zig-Texas-Reisen noch nie da war.

Naja, Texas besticht eigentlich mit einem gesunden "Mix" aus verschiedenen Interssen: Natur, Freizeitparks, Städte, Sport usw. Zwischen Austin und San Antonio kann z.B. man das Texas Hill Country besuchen mit den vielen deutschen Dörfern wie Frederichsburg oder Gruene. Auch gibt es viele kleine Stateparks rings um die Städte - allerdings keineswegs vergleichbar mit den Parks im Westen . . . Je nach Interesse findet man dort aber schon was.

Hier mal mein Reisebericht aus 2011 http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=51828.0

"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.504
Starten soll die Reise entweder in Houston oder in Los Angeles, aber wo verbringe ich ich nur ganze 15 Tage, wenn ich nicht nur ständig im Schnee landen möchte ?
Diese Frage lässt sich leicht beantworten: 7 Tage Mietwagenrundreise + 7 Tage Kreuzfahrt, ab IAH oder LAX.

7 Nächte Westkaribik ab Houston
04.01.2015   -   16:00   Houston
05.01.2015   -   -   Auf See
06.01.2015   -   -   Auf See
07.01.2015   07:00   17:00   Mahajual
08.01.2015   07:00   17:00   Belize
09.01.2015   07:00   16:00   Cozumel
10.01.2015   -   -   Auf See
11.01.2015   07:00   -   Houston


-> http://www.princesscruises.de/de/booking?ship_code=EP&sailing_date=2015-01-04&sailing_id=E502&duration=7&number_of_guests=2

7 Nächte Mexikanische Riviera ab Los Angeles
03.01.2015   -   16:00   Los Angeles
04.01.2015   -   -   Auf See
05.01.2015   -   -   Auf See
06.01.2015   08:00   16:00   Puerto Vallarta
07.01.2015   07:00   17:00   Mazatlan
08.01.2015   07:00   14:00   Cabo San Lucas
09.01.2015   -   -   Auf See
10.01.2015   07:00   -   Los Angeles


-> http://www.princesscruises.de/de/booking?ship_code=AP&sailing_date=2015-01-03&sailing_id=A502N&duration=7&number_of_guests=2


Wobei ich da derzeit zur Westkaribik raten würde, denn vor 2 Wochen hat Hurricane Odile Cabo San Lucas plattgemacht.
Bis dort wieder alles halbwegs geregelt läuft dürfte noch einige Zeit vergehen.


*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
@EDVM96
da bringst du mich auf eine gute Fährte mit der Kreuzfahrt!! Das wär was für mich für den Winter 15/16 - Danke hierfür!!
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.504
da bringst du mich auf eine gute Fährte mit der Kreuzfahrt!! Das wär was für mich für den Winter 15/16 - Danke hierfür!!
Ich kann es nur empfehlen.
Habe beide obigen Touren schon gemacht: Ensenada-Cabo San Lucas-Puerto Vallarta ab Los Angeles im Dezember sowie Cozumel-Roatan-Belize ab Houston im April. Macht Laune.  8)

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Die Erste der beiden genannten wäre genau meins! Erst ein paar Tage Texas und dann noch ein paar Tage auf'm Schiff!
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.504
Re: USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..
« Antwort #10 am: 02.10.2014, 09:34 Uhr »
Die Erste der beiden genannten wäre genau meins! Erst ein paar Tage Texas und dann noch ein paar Tage auf'm Schiff!
Hier findest du meine 359 Fotos von dem Trip: https://plus.google.com/u/0/photos/103355740939139004362/albums/6023796068588957601
Das ganze gabs im April auch noch zum Schnapperpreis.  :)

*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..
« Antwort #11 am: 02.10.2014, 09:46 Uhr »
Cool, Danke!!
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.504
Re: USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..
« Antwort #12 am: 02.10.2014, 11:49 Uhr »
Ab Houston (Bayport Cruise Terminal) stechen Princess und NCL Schiffe in See.
Von Galveston aus fahren Carnival, Royal Caribbean und Disney.

Anfang Dezember sind die Cruise-Preise normalerweise am Günstigsten.
Hinzu kommt, dass Dezember und Januar perfekt für eine Karibikreise sind:
Es ist nicht so schwül, keine Hurricane Season, blauer Himmel anstatt Gewitterwolken.


*Soulfinger

  • Diamond Member
  • Registriert: 20.10.2003
    Ort: North Hollywood on Radford, near the In-N-Out Burger
  • 11.415
  • I don't roll on shabbos!
Re: USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..
« Antwort #13 am: 02.10.2014, 12:05 Uhr »
. . . und man kommt in dieser Zeit bestimmt auch günstiger nach Texas als z.B. nach Florida, da dort keine Hauptsaison ist . . .
"Ich trinke jeden Tag ein Glas Wein für meine Gesundheit. Den Rest der Flasche trinke ich, weil ich sehr gerne betrunken bin." Gerard Depardieu

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.504
Re: USA Rundreise über Silvester - Vieles schon bekannt, wohin nun..
« Antwort #14 am: 02.10.2014, 12:09 Uhr »
. . . und man kommt in dieser Zeit bestimmt auch günstiger nach Texas als z.B. nach Florida, da dort keine Hauptsaison ist . . .
Also LH hat Texas bei den alljährlichen Winterangeboten eigentlich immer mit dabei gehabt in den letzten Jahren.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.084 Sekunden mit 29 Abfragen.