Frage zu Tip und Kreditkarte

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*miwunk

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.07.2013
  • 4.262
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #30 am: 17.01.2020, 20:25 Uhr »
So gehts, wenn man helfen möchte aber auf Ignoranz trifft  :roll: :roll: :roll:


*Simone_JJ

  • Silver Member
  • Registriert: 19.07.2015
  • 618
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #31 am: 17.01.2020, 20:29 Uhr »
wenn von 10 Versuchen mit Amex zu bezahlen 8 abgelehnt werden.
Das ist aber völlig übertrieben. Mit der Amex (als Hauptkarte) hatte ich bei den letzten sechs oder sieben USA Aufenthalten keine einzige Ablehnung mehr. Selbst in Deutschland wird die Akzeptanz immer besser. Sämtliche regelmäßige Einkäufe (Tanken & Supermarkt) laufen über die Amex.
Habe mittlerweile auch upgegraded auf die Platinum. Lange gewehrt wegen der Jahresgebühr, jetzt überzeugt.

*aef

  • Moderator
  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2006
    Alter: 46
    Ort: Allgäu
  • 410
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #32 am: 17.01.2020, 20:29 Uhr »
@miwunk
@Zeev
Ruhig Blut bitte.
Vielleicht beruht ja alles auf einem Missverständnis.

Und wenn nicht, kann ich mir nicht vorstellen, dass es böswillig gemeint war.

Das gilt für beide.

Also gebt Euch die Hand, schaut Euch dabei in die Augen, und habt Euch wieder lieb. :liebe:

(Manchmal hilft es halt doch, wenn man Kinder hat. Da hat man Erfahrung mit sowas.)
Viele Grüße
Andi
Lesepflicht für jeden USA-Reisenden: http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=39568.0

*Zeev

  • Bronze Member
  • Registriert: 12.01.2020
  • 210
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #33 am: 17.01.2020, 20:45 Uhr »
@aef

Passt schon  :D
Ich will keinen Streit

@SimoneJJJ
Das sehe ich ähnlich; danke für die Info. Wahrscheinlich werden wir die Karte der Frau eh nicht nutzen; ist wie schon geschrieben mehr zur Sicherheit, dass sie im Fall der Fälle nicht ganz "nackt" dasteht.


*aef

  • Moderator
  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2006
    Alter: 46
    Ort: Allgäu
  • 410
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #34 am: 17.01.2020, 20:48 Uhr »
@aef

Passt schon  :D
Ich will keinen Streit

@SimoneJJJ
Das sehe ich ähnlich; danke für die Info. Wahrscheinlich werden wir die Karte der Frau eh nicht nutzen; ist wie schon geschrieben mehr zur Sicherheit, dass sie im Fall der Fälle nicht ganz "nackt" dasteht.


Die Payback Visa Flex+ ist vielleicht auch noch ne Alternative.
Viele Grüße
Andi
Lesepflicht für jeden USA-Reisenden: http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=39568.0

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.435
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #35 am: 17.01.2020, 21:00 Uhr »
Bei der DKB Visa kostet auch Bargeldbezug im Nicht EU Ausland keine Gebühr, wenn man dort Aktivkunde ist.

Mittllerweile ist bei Barclay die stinknormale VISA auch gebührenfrei - keine Jahresgebühr, keine Gebühr beim Geld holen. Weltweit. Ziemlich cool - man braucht kein Girokonto zu eröffnen (was man ja eigentlich nicht will, wenn schon eines hat und nur eine KK sucht) und "aktiv" muss man auch nicht sein.

Siehe https://www2.barclaycard.de/Barclaycard_Visa_kostenlos/

*aef

  • Moderator
  • Silver Member
  • Registriert: 15.10.2006
    Alter: 46
    Ort: Allgäu
  • 410
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #36 am: 17.01.2020, 21:12 Uhr »
Mittllerweile ist bei Barclay die stinknormale VISA auch gebührenfrei - keine Jahresgebühr, keine Gebühr beim Geld holen. Weltweit. Ziemlich cool - man braucht kein Girokonto zu eröffnen (was man ja eigentlich nicht will, wenn schon eines hat und nur eine KK sucht) und "aktiv" muss man auch nicht sein.

Siehe https://www2.barclaycard.de/Barclaycard_Visa_kostenlos/
Da frage ich mich was ich für nen Mist habe. Ich habe die Visa Gold von Barclay, die hat aber keinen kostenlosen Fremdwährungseinsatz und auch kein kostenloses Geld abheben...

Zeit für nen wechsel?  :think:
Viele Grüße
Andi
Lesepflicht für jeden USA-Reisenden: http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=39568.0

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.435
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #37 am: 17.01.2020, 21:28 Uhr »
Da frage ich mich was ich für nen Mist habe. Ich habe die Visa Gold von Barclay, die hat aber keinen kostenlosen Fremdwährungseinsatz und auch kein kostenloses Geld abheben...

Zeit für nen wechsel?  :think:

Jain. So einfach ist das alles nicht. Deine Goldkarte hat sicherlich irgendwelche Versicherungen und ähnliches. Ich habe selbst auch die Barclay Platinum, die kostet auch 99,-€ im Jahr und ich werde ganz sicher NICHT auf die normale VISA wechseln. Das ist natürlich absolut von den persönlichen Bedürfnissen abhängig, das kannst Du auch nur selbst für Dich durchrechnen. Aber ganz sicher hat Deine Goldkarte andere Vorzüge statt einfach nur "gebührenfrei".

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.466
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #38 am: 18.01.2020, 02:53 Uhr »


Bei der DKB Visa kostet auch Bargeldbezug im Nicht EU Ausland keine Gebühr, wenn man dort Aktivkunde ist.

Mittllerweile ist bei Barclay die stinknormale VISA auch gebührenfrei - keine Jahresgebühr, keine Gebühr beim Geld holen. Weltweit. Ziemlich cool - man braucht kein Girokonto zu eröffnen (was man ja eigentlich nicht will, wenn schon eines hat und nur eine KK sucht) und "aktiv" muss man auch nicht sein.

Siehe https://www2.barclaycard.de/Barclaycard_Visa_kostenlos/

Ist die auch beim bezahlen weltweit ohne Gebühren oder nur beim Geld holen?
Wir haben das DKB Konto gleich als Hauskonto, da passt das.
Und mehrere Konten sind eh nicht falsch, wenn sie keine Gebühren kosten. Ich mach z.B. viele gratis-testen-Sachen, die funktionieren meist einmal pro Konto.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.772
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #39 am: 18.01.2020, 11:37 Uhr »

Ich soll eine Dauerüberweisung von 700,-€ auf ein Konto machen, was ich gar nicht brauch? Und dann monatlich wieder zurück aufs normale Giro?
Nee lass mal - nur um eine kostenlose Kreditkarte zu bekommen, ist mir dass zu "overdressed" :lol:

Von den 8400€, welche im Jahr eingezahlt werden müssen, wird der Umsatz ja abgebucht. Bei mir zumindest ist der Umsatz über 8400 €. Außerdem sind noch einige - auch hier bereits genannte - Vorteile (Rabatte (Cashback) wie z.B. bei Booking.com, Freikarten für diverse Sportveranstaltungen, kostenlose Bargeldabhebung (auch wieder vom Guthaben!) weltweit usw. ) enthalten.
Es gibt (natürlich) noch eine weitere Vielzahl von Angeboten  anderer kk-Anbieter, die kostenlos oder umsatzabhängig oder mit Versicherungen u.a. aufgepeppt sind.

DKB ist halt nur eines von mehreren Angebote, so wie mein Vorschlag nur einer von vielen sein soll; da ist aus meiner Sicht kein Platz für gegenseitige Vorwürfe. Jeder muss halt selbst prüfen, was für sie oder ihn in Frage kommt.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.435
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #40 am: 18.01.2020, 23:28 Uhr »
Ist die auch beim bezahlen weltweit ohne Gebühren oder nur beim Geld holen?

Ja, auch alle Zahlungen sind weltweit ohne Gebühr. Wobei ich nicht wirklich verstehe, wieso Du das  nicht selbst nachschauen kannst, ich hatte ja explizit gesagt, dass ich selbst die Karte nicht habe.

Es hindert Dich auch niemand, noch elfundneunzig weitere Konten zu betreiben, ich halte es definitiv für einen Vorteil, nicht für eine weitere KK immer wieder auch ein neues Konto eröffnen zu müssen. Wer da Spass dran hat, kann das auch noch machen, aber ich hätte immerhin die Wahl.

*motorradsilke

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.08.2008
  • 3.466
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #41 am: 19.01.2020, 02:38 Uhr »


Ist die auch beim bezahlen weltweit ohne Gebühren oder nur beim Geld holen?

Ja, auch alle Zahlungen sind weltweit ohne Gebühr. Wobei ich nicht wirklich verstehe, wieso Du das  nicht selbst nachschauen kannst, ich hatte ja explizit gesagt, dass ich selbst die Karte nicht habe.


Ich dachte einfach, du weisst es, weil du ja auch das Andere wußtest. Entschuldige, dass ich dir eine so blöde Frage gestellt habe.

*Thraciel

  • Junior Member
  • Registriert: 20.08.2014
  • 45
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #42 am: 08.03.2020, 10:27 Uhr »

Ich soll eine Dauerüberweisung von 700,-€ auf ein Konto machen, was ich gar nicht brauch? Und dann monatlich wieder zurück aufs normale Giro?
Nee lass mal - nur um eine kostenlose Kreditkarte zu bekommen, ist mir dass zu "overdressed" :lol:

Von den 8400€, welche im Jahr eingezahlt werden müssen, wird der Umsatz ja abgebucht. Bei mir zumindest ist der Umsatz über 8400 €. Außerdem sind noch einige - auch hier bereits genannte - Vorteile (Rabatte (Cashback) wie z.B. bei Booking.com, Freikarten für diverse Sportveranstaltungen, kostenlose Bargeldabhebung (auch wieder vom Guthaben!) weltweit usw. ) enthalten.
Es gibt (natürlich) noch eine weitere Vielzahl von Angeboten  anderer kk-Anbieter, die kostenlos oder umsatzabhängig oder mit Versicherungen u.a. aufgepeppt sind.

DKB ist halt nur eines von mehreren Angebote, so wie mein Vorschlag nur einer von vielen sein soll; da ist aus meiner Sicht kein Platz für gegenseitige Vorwürfe. Jeder muss halt selbst prüfen, was für sie oder ihn in Frage kommt.

Funktioniert bei dir der DKB Cashback problemlos? Bei mir erkennt er regelmäßig (gerade bei Booking) die Bezahlung nicht (sogar bei Bezahlung per DKB Visa...) und Nachbuchungen sind ausgeschlossen. Leider sind Alternativen wie shoop genauso sperrig bzw. habe ich jetzt schon mehrfach festgestellt, dass man bei Direktbuchung durch die App günstiger fährt als per Website und Cashback.

Die Visa als solches nutze ich aber auch gerne, vor allem jetzt wo die Santander 1plus nur noch für den Urlaub diesen Juni einen Mehrwert hat.
Worin der Aufwand liegt zwei Daueraufträge über 700€ einzurichten versteh ich nicht, dauert mit Kontoeröffnung vielleicht 15 Minuten und spart Geld. :lol:

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.772
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #43 am: 08.03.2020, 13:49 Uhr »
Also bei mir funktioniert das Cashback völlig ohne Probleme. Das spezielle Cashback bei „Booking.com“ ist im Augenblick weniger attraktiv, da es z.Z. über  Amazon Prime sogar 10% gibt.
Es gibt auch regelmäßig kostenlose Sportevents über die „Clubmitgliedschaft“.
Die mind. 700€ (Bei mir sind es 900€) nutze ich (automatisch) für die Begleichung der Rechnung.
Zusammengefasst finde ich das Angebot attraktiv.

*Thraciel

  • Junior Member
  • Registriert: 20.08.2014
  • 45
Antw: Frage zu Tip und Kreditkarte
« Antwort #44 am: 08.03.2020, 14:50 Uhr »
Auch wenns OT ist - wie bekommt man denn über Amazon Prime Cashback? Hab zwar aktuell keine Buchung aber für die Zukunft.

700€ pro Monat hab ih nicht an Ausgaben  :shock:
Die Sportevents sind leider nichts bei mir in der Nähe aber tatsächlich interessant. Ich empfehle die Karte auch gern weiter. Hab die Santander nur wegen der Abhebegebührerstattung. Nachdem das jetzt dann auch wegfällt wird sie nach dem Urlaub gekündigt.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 43 Abfragen.