Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Verkürz die Zeit auf Big Island - die Insel ist langweilig!

 :verwirrt: :verwirrt:

Ein Besuch im Volcanoes NP ist ganz nett, aber das Spektakulärste war für mich ehrlich gesagt der Film im Besucherzentrum.

Vom Volcanoes NP hast du anscheinend so gut wie nichts gesehen. Bist du den Napau Crater Trail oder den Maka'ala Tree Fern Forest Trail gelaufen? Hast du Devil's Throat und die Nene Sanctuary gesehen? Wohl kaum.


Allerdings ist es bestimmt ein tolles Erlebnis aus dem Helikopter fließende Lava aus nächster Nähe zu sehen (hab ich allerdings noch nicht gemacht).

Noch weitaus toller und mit nichts zu toppen ist es, an einer geführten Lavatour teilzunehmen, haben wir bisher 6x gemacht und sind eine Handbreit vor der fließenden Lava gestanden.

Lohnenswert sind in jedem Fall ein paar Tage in Hana (Maui) - eine ganz andere Welt!

Stimmt, in Hana ist nämlich absolut nichts los. Dort findet man die komplette Ruhe und Entspannung. Wenn man jedoch nur wenige Tage Zeit hat, ist es schade, diese nur in Hana zu verbringen und ansonsten nichts von Maui zu sehen.

Oft musst du nur 10 Minuten in eine andere Richtung fahren oder ein bisschen warten und es ist wieder trocken.

Du hast noch nicht wirklich Regentage auf den anderen Inseln erlebt, sonst kann es nicht zu dieser Aussage kommen. So konnten wir z. B. 2010 in 12 (!) Tagen auf Kaua'i keinen einzigen Trail im Koke'e SP oder Waimea Canyon laufen, weil teilweise nicht mal die Trailheads erreichbar waren!
 
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Ich werde mir die Tipps morgen durchlesen und melde mich dann im Laufe des Tages.

Benötige ich für die Inseln ein GPS-Gerät? Oder gibt es so wenig Straßen, dass man das gar nicht braucht...
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Benötige ich für die Inseln ein GPS-Gerät? Oder gibt es so wenig Straßen, dass man das gar nicht braucht...

Vom Airport Honolulu nach Waikiki ist es bestens ausgeschildert und am Rückweg zum Airport, sobald du am H1 bist, ebenso. In Waikiki selbst (falls du dort die Unterkunft wählst), kann es ein wenig verwirren, aber wir haben noch nie ein GPS benötigt.

In Hilo ist es einfacher.

Ansonsten sind die von mir genannten Highlights auf O'ahu und Big Island gut zu finden, da sie jeweils an der "Hauptstraße" oder über eine ausgeschilderte Stichstraße zu erreichen sind.

Wenn du dich mit einem GPS sicherer fühlst, miete eines vor Ort bei der Mietwagenübernahme dazu. Die Preise weiß ich jedoch leider nicht.


Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*hawaiifan

  • Lounge-Member
  • Registriert: 20.08.2010
    Ort: Honolulu, Oahu
  • 148


Ein Besuch im Volcanoes NP ist ganz nett, aber das Spektakulärste war für mich ehrlich gesagt der Film im Besucherzentrum.

Vom Volcanoes NP hast du anscheinend so gut wie nichts gesehen. Bist du den Napau Crater Trail oder den Maka'ala Tree Fern Forest Trail gelaufen? Hast du Devil's Throat und die Nene Sanctuary gesehen? Wohl kaum.

Andere Menschen, andere Geschmäcker...
Ich bezweifle gar nicht, dass es den ein oder anderen ganz netten Trail geben mag, aber das gibt es überall. Die Gänse-Aufzuchtstation finde ich nun nicht wirklich nennenswert und Devil's Throat ist halt ein Loch ;-)
Ich persönlich finde das alles einfach nicht spannend. Da Big Island von dir immer so angepriesen wird, musste ich einfach mal eine andere Meinung hier einbringen.


Lohnenswert sind in jedem Fall ein paar Tage in Hana (Maui) - eine ganz andere Welt!

Stimmt, in Hana ist nämlich absolut nichts los. Dort findet man die komplette Ruhe und Entspannung. Wenn man jedoch nur wenige Tage Zeit hat, ist es schade, diese nur in Hana zu verbringen und ansonsten nichts von Maui zu sehen.

Richtig, viel ist da nicht los, wenn man niemanden kennt. Allerdings gibt es dort unglaublich viele schöne Orte: Strände, Pools, Wasserfälle! Meiner Meinung nach ist es ein großer Fehler an einem Tag die Road to Hana zu fahren und dann direkt zurück!

Oft musst du nur 10 Minuten in eine andere Richtung fahren oder ein bisschen warten und es ist wieder trocken.

Du hast noch nicht wirklich Regentage auf den anderen Inseln erlebt, sonst kann es nicht zu dieser Aussage kommen. So konnten wir z. B. 2010 in 12 (!) Tagen auf Kaua'i keinen einzigen Trail im Koke'e SP oder Waimea Canyon laufen, weil teilweise nicht mal die Trailheads erreichbar waren!

Ja, im Kokee SP und Waimea Canyon ist es wirklich fürchterlich!

 

Hawaii-Auswanderin

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Entgegen deiner Meinung hat imho jede einzelne Hawai'i-Insel ihre Reize, egal, ob Kaua'i, O'ahu, Big Island, Moloka'i, Lana'i oder Maui. Jede Insel hat etwas, was es auf den anderen nicht gibt und neben dem Volcanoes NP punktet Big Island nun mal groß mit dem Mauna Kea und dem Mauna Loa, keine andere Hawai'i-Insel kann das bieten - dafür wiederum anderes.

Wir freuen uns jedenfalls sehr, dieses Jahr u. a. über 4 Wochen auf Big Island zu sein :hippie:
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*hawaiifan

  • Lounge-Member
  • Registriert: 20.08.2010
    Ort: Honolulu, Oahu
  • 148
Benötige ich für die Inseln ein GPS-Gerät? Oder gibt es so wenig Straßen, dass man das gar nicht braucht...


Wenn du dich mit einem GPS sicherer fühlst, miete eines vor Ort bei der Mietwagenübernahme dazu. Die Preise weiß ich jedoch leider nicht.




Ich glaube das kann bis zu 10 USD am Tag kosten. Eventuell ist es günstiger USA-Karten für dein eigenes GPS zu kaufen und das mitzunehmen. Ich würde die Preise mal vergleichen.
Hawaii-Auswanderin

*hawaiifan

  • Lounge-Member
  • Registriert: 20.08.2010
    Ort: Honolulu, Oahu
  • 148
Entgegen deiner Meinung hat imho jede einzelne Hawai'i-Insel ihre Reize, egal, ob Kaua'i, O'ahu, Big Island, Moloka'i, Lana'i oder Maui. Jede Insel hat etwas, was es auf den anderen nicht gibt und neben dem Volcanoes NP punktet Big Island nun mal groß mit dem Mauna Kea und dem Mauna Loa, keine andere Hawai'i-Insel kann das bieten - dafür wiederum anderes.

Wir freuen uns jedenfalls sehr, dieses Jahr u. a. über 4 Wochen auf Big Island zu sein :hippie:


Ja, das sehe ich ganz genauso. Aussagen wie "sehenswert", "langweilig" etc sind immer subjektiv!

Ich werde zwar nie verstehen, wie man 4 Wochen Urlaub auf BI machen kann - erst recht nicht, wenn man schon x Mal (das wievielte Mal ist es eigentlich?) da war - aber muss ich ja auch nicht ;-) In jedem Fall wünsche ich dir schon jetzt ganz viel Spaß. Welche Inseln bereist du denn in diesem Jahr sonst noch?
Hawaii-Auswanderin

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Ich glaube das kann bis zu 10 USD am Tag kosten.

Das sind nach dem heutigen Dollarkurs € 7,69, also ein überschaubarer Preis, vor allen Dingen dann, wenn man es nur für O'ahu mietet, falls man kein eigenes GPS hat.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Ich werde zwar nie verstehen, wie man 4 Wochen Urlaub auf BI machen kann - erst recht nicht, wenn man schon x Mal (das wievielte Mal ist es eigentlich?) da war - aber muss ich ja auch nicht ;-)

Das 12. Mal und der Plan ist jetzt schon proppenvoll! :D

In jedem Fall wünsche ich dir schon jetzt ganz viel Spaß. Welche Inseln bereist du denn in diesem Jahr sonst noch?

Danke :D O'ahu zu Beginn und am Ende, dann Kaua'i und wie schon erwähnt, Big Island. Maui sparen wir dieses Mal aus.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Mal eine Zwischenfrage: Was nimmt man denn an Kleidung mit in den Urlaub. Hintergrund ist, dass man ja bis auf über 4000 Meter kommt und dort ist es doch kalt...muss man jetzt eine komplette Winterausrüstung mitschleppen?
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Mal eine Zwischenfrage: Was nimmt man denn an Kleidung mit in den Urlaub. Hintergrund ist, dass man ja bis auf über 4000 Meter kommt und dort ist es doch kalt...muss man jetzt eine komplette Winterausrüstung mitschleppen?

Am Mauna Kea ist es - und vor allen Dingen jetzt, im Winter - klirrend kalt. Lange warme Hose, Pullover, Anorak, festes Schuhwerk, Ohrschützer und Handschuhe sind unbedingt angeraten. Wenn du oben bist, weißt du, warum ich das rate.

Wir handhaben es immer so, dass wir die lange Hose, das feste Schuhwerk (das wir dann im Flieger gegen Socken tauschen) sowie den Anorak für den Überseeflug mehr oder weniger anziehen. D. h., der Anorak ist im Rucksack obenauf und somit Handgepäck. Manchmal ist es im Flieger so kalt, dass wir den Anorak bereits dort gut gebrauchen können.

Eine andere Frage: Hast du den Interisland Flight sowie Mietautos und Hotels schon gebucht? Viel Zeit hast du ja nicht mehr.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*goWest66

  • Full Member
  • Registriert: 26.01.2010
  • 65


Ich werde zwar nie verstehen, wie man 4 Wochen Urlaub auf BI machen kann - erst recht nicht, wenn man schon x Mal (das wievielte Mal ist es eigentlich?) da war - aber muss ich ja auch nicht ;-) In jedem Fall wünsche ich dir schon jetzt ganz viel Spaß. Welche Inseln bereist du denn in diesem Jahr sonst noch?

Ich hätte auch kein Problem, auf BI 4 Wochen zu verbringen, nur werden die meisten Berufstätigen bei so einem Urlaubsantrag Probleme mit ihrem Chef bekommen 8)
Wir verzichten dieses Jahr auf Maui und bleiben dann jeweils nur 4 Tage auf Oahu und Kauai ; um dann für 12 Tage BI zu besuchen. Gerade die Strände wie Kekaha und Makole'a birgen absolutes Suchtpotential  :D

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Eine andere Frage: Hast du den Interisland Flight sowie Mietautos und Hotels schon gebucht? Viel Zeit hast du ja nicht mehr.
Nein, noch nicht...sind doch noch 6 Tage  :oops:

Neuer Reisepass ist fertig und kann man Montag abgeholt werden. Dann wird schnell der Antrag für die Einreise gestellt.

Problem ist, dass ich noch immer nicht so recht weiß, wie viel Tage auf welcher Insel.

Wenn ich mir den aktuellen Plan anschaue, dann wären das:

7 Tage Big Island
1 Tag Big Island --> Maui
4 Tage Maui
1 Tag Maui -> Oahu
6 Tage Oahu
1 Tag Ablug nach Deutschland (Flug geht erst spät abends).

Gerade jeweils 1 Tag zum Wechseln der Inseln ist schon sehr großzügig bemessen. Wenn man früh startet, hat man ja noch ca. 1/2 Tag auf der "neuen" Insel.

Wen ich mir das gerade so anschaue, dann sieht das ja eigentlich schon ganz gut aus  :lol:
Nur soll man vielleicht noch hier oder dort einen Tag shiften....schwer sich zu entscheiden...
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Nein, noch nicht...sind doch noch 6 Tage  :oops:

Wirklich viel ist das nicht...

Neuer Reisepass ist fertig und kann man Montag abgeholt werden. Dann wird schnell der Antrag für die Einreise gestellt.

Perfekt.

Problem ist, dass ich noch immer nicht so recht weiß, wie viel Tage auf welcher Insel.

Wenn ich mir den aktuellen Plan anschaue, dann wären das:

7 Tage Big Island
1 Tag Big Island --> Maui
4 Tage Maui
1 Tag Maui -> Oahu
6 Tage Oahu
1 Tag Ablug nach Deutschland (Flug geht erst spät abends).

Gerade jeweils 1 Tag zum Wechseln der Inseln ist schon sehr großzügig bemessen. Wenn man früh startet, hat man ja noch ca. 1/2 Tag auf der "neuen" Insel.

Richtig, wenn du früh am Morgen den Flug auf die nächste Insel startest, bist du spätestens zu Mittag das Gepäck los und hast 1/2 Tag für die neue Insel zur Verfügung.
Ansonsten würde ich 1 Tag von O'ahu nach Maui verlegen, also 5 : 5.

Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Gut..habe ich im Hinterkopf.

Was für Unterkünfte kannst Du den empfehlen? Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann benötigen wir ja nur 4 Unterkünfte:

1 x Big Island im Osten
1 x Big Island im Westen
1 x Maui
1 x Oahu
Gruß
  Doktor

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 29 Abfragen.