Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #210 am: 24.01.2012, 08:13 Uhr »
Hm...das ist ein gutes Argument...
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #211 am: 24.01.2012, 17:20 Uhr »
Hast du eigentlich etwas vom 5.0 starken Erdbeben auf Big Island vor 2 Tagen mitbekommen?
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #212 am: 24.01.2012, 20:19 Uhr »
An dem Tag waren wir gerade auf Maui angekommen. Wir haben die Radiodurchsage gehört, aber sonst haben wir nichts davon gemerkt.
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #213 am: 24.01.2012, 20:53 Uhr »

Es hat offenbar auch keine nennenswerten Schäden gegeben. Gut so.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #214 am: 25.01.2012, 07:57 Uhr »
Gestern haben wir den Norden von Maui erkundet und heute den Westen (Road to Hana).

Der Norden war wirklich toll. Ich hatte da nicht viel erwartet, aber die Aussichten sind toll und die Fahrstrecke wirklich ein wenig herausfordernd. Das Fahren hat dort wirklich viel Spass gemacht und man benötigt wirklich einen Tag dafür. Wir hatten vorher das Ioa Valley und wir kamen im Dunkeln zurück. Ein paar Minuten mehr im hellen wären nicht verkehrt gewesen.
Die Road nach Hana benötigt auch einen ganzen Tag. Fahrerisch ist diese Stecke bis zu den Seven Pools nicht soo schwer. Was sehr schade ist, dass sie entlang der Strecke viel zu wenig View Point auf der Wasserseite haben. So konnten wir einige tolle Aussichten nicht auf "Film" festhalten.
Die Strecke nach den Seven Pools über den nicht asphaltierten Anteil der Straße zurück, ist auch sehr gut fahrbar. Vielleicht etwas "schwerer" als die Strecke "Road to Hana", aber im Vergelich zu der Nordstrecke noch immer einfacher.

Insgesamt schadet es nicht, die Road nach Hana zufahren, aber wenn man wenig Zeit hat, dann kann man sich diesen Tag auch sparen.
Gruß
  Doktor

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #215 am: 25.01.2012, 08:54 Uhr »
Noch ein paar Fragen:
  • Morgen wollen wir auf den Haleakala. Wie warm ist es dort? ...hab's gefunden: 11 Grad auf dem Gipfel
  • wie viel Zeit muss man für die Bergbesichtigung einplanen?
  • hat jemand die Weinprobe mitgebracht, die am Fuß des Berges angeboten wird?[\li]
    • wir möchten noch ein Whale watching mitmachen. Habe hier hier Tipps zu Anbieter?[\li]
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #216 am: 25.01.2012, 10:50 Uhr »
  • wie viel Zeit muss man für die Bergbesichtigung einplanen?

Das kommt darauf an, ob ihr nur fotografieren oder auch ein wenig wandern wollt. Nur fotografieren, dafür reicht 1/2 Std. - maximal. Wollt ihr bis zum bunten Krater Ka Lu'u o Ka O'o wandern, solltest du bei gemütlicher Gehweise mit 4 Std. rechnen (nur für die Wanderung).

  • hat jemand die Weinprobe mitgebracht, die am Fuß des Berges angeboten wird?[\li]
Ich nicht.

[
  • wir möchten noch ein Whale watching mitmachen. Habe hier hier Tipps zu Anbieter?[\li]
Wir haben die Whale Watching Tour mit der Pacific Whale Foundation gemacht. Die Schiffe legen ab Ma'alaea und Lahaina ab.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #217 am: 30.01.2012, 06:59 Uhr »
Wir haben die gleiche Firma gewählt und das Whale Watching war Super. Wir haben bestimmt 10 unterschiedliche Wale gesehen. Sogar ein Baby-Wal, dass gerade geübt hat, aus dem Wasser zu springen!
Inzwischen sind wir in Honolulu angekommen. Einkaufszentrum, Outlet und Bischof-Museum haben wir schon besucht, wobei das Museum überhaupt nicht mein Geschmack war...liegt vielleicht daran, dass es eiern Museum ist...
Das Mirarmar ist toll gelegen. WLAN gibt es leider nur in der Lobby und am Pool. Gefühlt sind hier 80% Asiaten. Hotel ist toll gelegen. Nur die Parkkosten von $20 pro 24 Stunden nerven.
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #218 am: 30.01.2012, 12:23 Uhr »

Uihhh, habt ihr viele Wale gesehen, toll! Jetzt ist aber auch die richtige Zeit dafür.

Wenn Museen nicht so deines sind, ist klar, dass dir das Bishop Museum nicht zugesagt hat. Ich wiederum bin - überhaupt seitdem es renoviert und erweitert wurde - sehr begeistert davon. Liegt aber gewiss auch daran, dass ich mich a) für Museen allgemein und b) für die hawaiische Geschichte im besonderen interessiere.

Die Parkgebühren im Miramar sind heftig :shock: Es gibt aber Hotels, die noch mehr verlangen.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #219 am: 01.02.2012, 10:15 Uhr »
Jetzt waren wir auf der Dole Plantagion.
Man hat das Gefühl, dass diese Plantage nur das Ziel hat, Touristen auszunehmen.
Die Zugfahrt war echt unterirdisch. Man erfährt ein ganz klein wenig über den Ananasanbau. Zwischendurch wird man mit Musik von lokalen Künstlern beschallt, deren Musik natürlich auch nur dort vor Ort zu kaufen gibt. Der Zug fährt übrigens fast die identische Stecke hin und zurück.
Beim einsteigen wird ein Foto Gemach, dass man im Anschluss für $30 kaufen kann.
Beispiel Ananaswein: kostet dort $18 und im Supermarkt $9.
Voll in Ordnung ist das Ananaseis, dass $4.50 kostet.
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #220 am: 01.02.2012, 13:12 Uhr »
Voll in Ordnung ist das Ananaseis, dass $4.50 kostet.

Darum schicke ich die Leute auch nur zum Ananaseis essen hin :wink:
Ansonsten ist es Abzocke pur, da gebe ich dir völlig Recht.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #221 am: 01.02.2012, 20:47 Uhr »
Wir sind am überlegen, ob sich ein Besuch im Polynesischen Cultur Center lohnt. Die Preise dort sind ja schon recht gewaltig. Ca. $70 wenn man nur rein gehen möchte. Nur da wir schon ein Luau besucht haben, wissen wir nicht, ob der Besuch dort wirklich das Geld wert ist.
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #222 am: 01.02.2012, 20:54 Uhr »
Das Polynesian Cultural Center ist rein touristisch aufgezogen, trotzdem muss ich sagen, dass die diversen Shows der Südsee sehr gut gemacht sind und es z. B. bei den Trommlern viel zu lachen gibt - aber nicht nur dort.

Am Lu'au würde ich nicht teilnehmen, aber wenn ihr euch für den Besuch des PCC entschließt, bucht die Abendshow dazu, die ist echt klasse. Nach der Abendshow am schnellsten Weg zum Auto und zurück fahren, ehe das die ganzen großen Busse tun, die habt ihr ansonsten die ganze Zeit vor der Nase.

Apropos parken: Dafür muss man ebenfalls zahlen. Zuletzt waren es $ 6, allerdings vor 2 Jahren.

Tipp: Nehmt euch Getränke vom abc oder sonstwo mit. die Getränke und auch Snacks, die man im PCC angeboten bekommt, sind übermäßig teuer.

EDIT: Habt ihr die Broschüre "O'ahu Gold" oder "This week on O'ahu" oder sonst eine ähnliche? Wenn ja, blättert mal durch, ab und zu gibt es mit einem in der Broschüre befindlichen Coupon Prozente beim PCC. Klugerweise solltet ihr aber von 2 Broschüren die Coupons ausschneiden, damit ihr beide einen Rabatt bekommt, er gilt nämlich meist nur für 1 Person.
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

*Doktor

  • Silver Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 416
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #223 am: 01.02.2012, 21:37 Uhr »
Wie kann man sich das dort vorstellen? Wie das Bishopmuaeum, nur mit etwas mehr  Vorführungen?
Gruß
  Doktor

*Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • Registriert: 23.05.2003
    Ort: Gran Canaria, Spanien
  • 20.816
Re: Hawaii soll es werden...mit kleinem Festlandanteil wäre schön...
« Antwort #224 am: 01.02.2012, 21:50 Uhr »
Nein, mit dem Bishop Museum ist es überhaupt nicht vergleichbar. Großteils finden die Vorführungen im Freien statt. Die Südseeinseln (Maquesas, Tonga etc.) sowie Neuseeland zeigen in Form von Shows Teile ihrer Kultur.

Besonders toll - nicht nur fürs Auge und für die Kamera - ist die Canoe Show.

Guck mal hier: http://www.angies-dreams.net/infos/oahu/pcc.php

Ich habe einige Infos und etliche Fotos zusammen gestellt, damit kannst du es dir ev. ein wenig besser vorstellen.

Mit dem Eintrittsgeld bekommt man eine Karte und dort steht drauf, um wieviel Uhr welche Show beginnt. Klugerweise legt man die Shows so, dass man so viele wie möglich sieht. Das PCC öffnet übrigens um 12 Uhr, sonntags ist es geschlossen.

Vor Ort sind viele Helfer, wenn du also z. B. den Ort, wo die Show "Tonga" laufen soll, nicht findest, fragst du einfach nach - obwohl, am Plan ist es ganz gut eingezeichnet, aber da das Gelände ziemlich groß ist, kommt es manchmal zu Problemen beim Finden.

Hier ist der Link direkt zur Website vom Polynesian Cultural Center, dort kannst du bereits den Plan angucken: http://www.polynesia.com/
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 29 Abfragen.