usa-reise.de Forum

Autor Thema: Kanada/USA Reise  (Gelesen 64358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Master of Disaster
  • Administrator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 9.822
    • http://www.usa-reise.de
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #765 am: 04.07.2022, 14:35 Uhr »
Freut mich sehr, dass das mit den Karten von Simly so gut geklappt hat. Ich hatte von den Jungs auch einen sehr guten Eindruck, dann passt das.

Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub!
Viele Grüße,

Thomas (webmaster@usa-reise.de)
Amerika von Fans für Fans

Mehr usa-reise.de: Übersicht | Fotogalerie - Social Media: Facebook | Instagram | Twitter

gbaplayer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 433
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #766 am: 06.07.2022, 08:57 Uhr »
Vielen Dank. :)

Ich hätte noch mal 2 Fragen:

Wir fliegen ja von Frankfurt nach Denver und dort weiter nach Salt Lake City. Werden unsere Koffer dann direkt von FFM nach SLC geschickt oder müssen wir die in Denver entgegen nehmen, dort wieder neu einchecken mit dem Gepäck auch? Bin da etwas verwirrt, kenne mich sonst nur mit Direktflügen aus.

Dann habe ich eine Lumix FZ1000 Kamera mit mehreren Akkus. Kann ich die ganz normal mit in der Kameratasche lassen und diese mit an Board nehmen? Ich meine in 2017 ging das ohne Probleme.

freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.336
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #767 am: 06.07.2022, 09:07 Uhr »
Wir fliegen ja von Frankfurt nach Denver und dort weiter nach Salt Lake City. Werden unsere Koffer dann direkt von FFM nach SLC geschickt oder müssen wir die in Denver entgegen nehmen, dort wieder neu einchecken mit dem Gepäck auch? Bin da etwas verwirrt, kenne mich sonst nur mit Direktflügen aus.

Dann habe ich eine Lumix FZ1000 Kamera mit mehreren Akkus. Kann ich die ganz normal mit in der Kameratasche lassen und diese mit an Board nehmen? Ich meine in 2017 ging das ohne Probleme.
Das Gepäck nimmst Du in Denver vom Band, gehst durch den Zoll und gibst es danach direkt wieder auf. Meist gibt es direkt nach dem Zoll Transferschalter für diesen Zweck.

Die Kamera geht ganz normal mit an Bord. Kommt halt auf Deine Kameratasche drauf an, ob dies als Dein freies Handgepäckstück oder als "Personal Item" durchgeht.
Und Akkus (sind wohl Lithium-Ionen) sind immer Handgepäck.
Viele Grüße,
Danilo


zenguinha

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 87
  • ich bin nur ein Mensch
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #768 am: 06.07.2022, 10:50 Uhr »
Und Akkus (sind wohl Lithium-Ionen) sind immer Handgepäck.

Es gibt halt eine Obergrenze für die totale Watt-Zahl die man (oder frau  :wink:) mitnehmen darf:

https://www.tsa.gov/travel/security-screening/whatcanibring/items/lithium-batteries-more-100-watt-hours

Grüße,

Ralf

1998 - Los Angeles
1999 - Miami + Kreuzfahrt
2000 - Bahamas
2000 - New York
2008 - Orlando + Kreuzfahrt
2014 - Große Schleife SF - GC - Zion - LV - LA
2017 - NY - Wash. DC - FL
2019 - Hawaii

gbaplayer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 433
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #769 am: 06.07.2022, 11:14 Uhr »
Also in Denver ganz normal "auschecken" und wieder "einchecken"? Was ist wenn die in Frankfurt direkt ein Gepäcklabel für Salt Lake City drucken?
Geht das überhaupt oder muss man in Denver immer erstmal sein Gepäck wieder entgegen nehmen und dann neu aufgeben?

Bin etwas verwirrt...

miwunk

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 4.394
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #770 am: 06.07.2022, 11:26 Uhr »
Ganz einfach: in USA gibt es keinen Transit, es ist immer eine Einreise. Du gehst also durch die Immigration mit allem PiPaPo, dann zum Kofferband, nimmst Deinen Koffer, gehst damit durch den Zoll und stellst dahinter auf ein vorgesehenes Band Deinen Koffer wieder ab. Ist alles deutlich ausgeschildert.

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.607
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #771 am: 06.07.2022, 11:26 Uhr »
Es gibt halt eine Obergrenze für die totale Watt-Zahl die man (oder frau  :wink:) mitnehmen darf:

https://www.tsa.gov/travel/security-screening/whatcanibring/items/lithium-batteries-more-100-watt-hours
Wenn ich das richtig verstehe, ist das keine Begrenzung der totalen Wh-Zahl, sondern eine Begrenzung auf zwei Akkus mit einer Einzelleistung von > 100 Wh. Das mag für größere Laptops oder professionelle Ausrüstung relevant sein. Für den Freizeitfotografen kam (die Akkus meiner Canon DSLR haben weniger als 10 Wh)
Gruß
mrh400

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.137
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #772 am: 06.07.2022, 13:34 Uhr »
Für den Freizeitfotografen kam (die Akkus meiner Canon DSLR haben weniger als 10 Wh)

Eben. Die Original Panasonic Akkus für die FZ1000 haben gerade mal 8,7Wh und die meist deutlich günstigeren Nachbauten in der Regel nur 7,2Wh. Davon kann man einen ganzen Sack mitnehmen, wenn man meint, man bräuchte das. Realistisch sollte man mit 3 Akkus schon gut über die Runden kommen, ggf. sogar schon mit 2 Akkus.

Selbst Laptops haben keine 100Wh verbaut, ein aktuelles Topmodell von Lenovo hat immer 81Wh, das ist schon richtig Holz. Die meisten tummeln sich irgendwo um die 40-80Wh. Auch die beliebten Powerbanks haben selten 100Wh, die werden sowieso blöderweise meistens in mAh angegeben, was ungenau ist, man braucht die Spannung für die Umrechnung in Wh ((mAh * V)/ 1000 = Wh). Da wird dann meistens stillschweigend 5V vorausgesetzt, weil das die gängige USB Spannung ist, aber selbstverständlich ist das auch nicht. Da wäre also 20.000 mAh der Grenzwert, aber ob das auch jeder Kontrolleur (TSA etc.) wirklich weiß (und ihn auch interessiert)?

gbaplayer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 433
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #773 am: 07.07.2022, 08:14 Uhr »
Ganz einfach: in USA gibt es keinen Transit, es ist immer eine Einreise. Du gehst also durch die Immigration mit allem PiPaPo, dann zum Kofferband, nimmst Deinen Koffer, gehst damit durch den Zoll und stellst dahinter auf ein vorgesehenes Band Deinen Koffer wieder ab. Ist alles deutlich ausgeschildert.

Dann muss aber in Frankfurt erstmal nur bis Denver eingecheckt werden und auf dem Koffer Aufkleber auch Denver stehen oder?

Hoffe das geht gut. XD

Kamera Akkus habe ich 2 Original Panasonic und 1 Nachbau. Sollte reichen. Die Original Akkus halten meist 3 Tage, wenn ich viel knipse.

freddykr

  • Bastard Operator from Hell
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 11.336
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #774 am: 07.07.2022, 08:54 Uhr »
Dann muss aber in Frankfurt erstmal nur bis Denver eingecheckt werden und auf dem Koffer Aufkleber auch Denver stehen oder?
Nein, da steht schon das Endziel drauf.
Alle Koffer kommen auf dem Band in Denver raus, egal was auf dem Label steht.
Viele Grüße,
Danilo


gbaplayer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 433
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #775 am: 07.07.2022, 10:04 Uhr »
Okay also Salt Lake City wird drauf stehen und trotzdem müssen wir die Koffer in Denver entgegen nehmen und neu aufgeben?

Und noch eine Sache, die mich beschäftigt:
Wie sieht es aus mit Bären in den Nationalparks? Habt ihr Erfahrungen mit Bären Spray und Glocken? Was könnt ihr mir da empfehlen und wo kann man das in den USA kaufen?

Culifrog

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.072
    • Travel & Food Blog
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #776 am: 07.07.2022, 10:23 Uhr »
Und noch eine Sache, die mich beschäftigt:
Wie sieht es aus mit Bären in den Nationalparks? Habt ihr Erfahrungen mit Bären Spray und Glocken? Was könnt ihr mir da empfehlen und wo kann man das in den USA kaufen?

Bei Bärenspray musst Du beachten, dass Du sehr nahe beim Bären sein, präzise in sein Gesicht sprühen und bedenken musst, dass Du nur 1 mal sprühen kannst. Deshalb würde ich persönlich keinen verwenden wollen. Bärenglocke halte ich nach Aussage eines Freundes für sehr sinnvoll. Er hatte sich immer amüsiert über die Leute mit den Glöckchen und hat nach der Begegnung mit einem Grizzly in Kanada selber eines auf seine weiteren Wanderungen mitgenommen. Ein weiterer Tipp ist, immer in der Gruppe (min. 3 Personen) zu wandern und laut zu reden, singen oder pfeifen. Bären sind scheu und ziehen sich bei Lärm zurück. All diese Tipps sind gehört oder gelesen, nicht selber angewendet. Die einzigen Bären, die wir im Grand Teton und Yellostone gesehen haben, waren Schwarzbären in einiger Distanz bzw. aus dem Auto heraus.

Liebe Grüsse
Gaby

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.137
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #777 am: 07.07.2022, 10:39 Uhr »
Okay also Salt Lake City wird drauf stehen und trotzdem müssen wir die Koffer in Denver entgegen nehmen und neu aufgeben?

Ja, bei Umsteigeflügen in die USA ist IMMER der erste Flughafen der Immigration Flughafen, d.h. Du musst in Denver auch durch die Immigration. Danach bist Du "drin" in den USA und der Flug nach Salt Lake City ist nur noch ein Inlandsflug, in Salt Lake City musst Du nicht noch einmal durch die Immigration. Bei den allermeisten Flughäfen haben Inlandsflüge und internationale Flüge auch verschiedene Terminals und Ankunftsbereiche.

D.h. in Salt Lake City wirst Du im Zweifel auch nicht so lange warten müssen, nur auf das Gepäck. Die übliche Schlange an der Immigration nimmst Du in Denver mit.

Jack Black

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.137
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #778 am: 07.07.2022, 10:42 Uhr »
Die einzigen Bären, die wir im Grand Teton und Yellostone gesehen haben, waren Schwarzbären in einiger Distanz bzw. aus dem Auto heraus.

Und dann gehört Ihr schon zu den Glücklichen, wir haben im Yellowstone und im Grand Teton noch nie einen Bären gesehen. Bisons und selten mal einen Hirsch. Und einen Weißkopfadler, viel größer ist unsere Ausbeute nicht.

Wenn der Yellowstone jetzt so schnell wieder hergestellt wurde, fahren wir vielleicht doch im Okober dahin. Vielleicht haben wir mal mehr Glück.

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.607
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Kanada/USA Reise
« Antwort #779 am: 07.07.2022, 10:48 Uhr »
Okay also Salt Lake City wird drauf stehen und trotzdem müssen wir die Koffer in Denver entgegen nehmen und neu aufgeben?
exakt. Du musst immer am ersten Flughafen auf US-Boden durch Immigration und Zoll mit Gepäck. Meist gibt es besondere Kofferbänder für weiterfliegendes Gepäck, so dass man nicht zum Schalter muss.
Gruß
mrh400