usa-reise.de Forum

Autor Thema: Vancouver  (Gelesen 22549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.926
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Re: Vancouver
« Antwort #45 am: 03.05.2004, 10:23 Uhr »
Einige vielleicht interessante Links habe ich auf meiner Homepage zusammengetragen:
http://www.mk-urlaub.de/info/kanada/british-columbia/vancouver/
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Piggeldy

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 136
Re: Vancouver
« Antwort #46 am: 10.08.2004, 20:22 Uhr »
Hallo,

hat von euch schon jemand die X-Files Tour mitgemacht?

Gruß
Piggeldy

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.926
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Re: Vancouver
« Antwort #47 am: 10.08.2004, 23:34 Uhr »
X-Files Tour? So etwas erfahre ich erst jetzt?
Wo kann man die buchen?
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Piggeldy

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 136
Re: Vancouver
« Antwort #48 am: 11.08.2004, 12:35 Uhr »
Dort: http://www.x-tour.com

War mal ein Bericht im Fernsehen, aber frage mich nicht wann und in welcher Sendung das war.

Scooby Doo

  • Train Operator
  • Moderator
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 12.926
  • Start with nothing you've got nothing to lose!
    • http://www.mk-urlaub.de
Re: Vancouver
« Antwort #49 am: 11.08.2004, 12:40 Uhr »
Und ich war vor ein paar Wochen noch in Vancouver...  :cry:
Viele Grüße, Markus

http://www.historic-route66.de

Piggeldy

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 136
Re: Vancouver
« Antwort #50 am: 11.08.2004, 12:47 Uhr »
Ein Grund mehr, sich auf das nächste Mal zu freuen!

Mikey

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 239
Re: Vancouver
« Antwort #51 am: 12.10.2005, 11:57 Uhr »
Ich bin im Juni eine Woche in Vancouver (+Victoria) gewesen, und war sehr beeindruckt von Land und Leute. Die Stadt vereint urbane Vorzüge mit einem großen Angebot an Natur und Outdoor-Aktivitäten. Menschen sind nicht ganz so us-amerikanisch, alles ist sauber und die Einwohner wirken recht relaxt und glücklich. Preise sind angemessen, und der öffentliche Verkehr muß sich nicht verstecken.  

Fotos von meiner Reise findet man hier:
http://www.usa-reise.net/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=13602

georgie

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 120
Re: Vancouver
« Antwort #52 am: 20.02.2007, 17:00 Uhr »
Was für mich bei den Highlights noch fehlt (ich hoffe ich habe es nicht überlesen) ist der Light House Park in West Vancouver, die Library und das Marine Building

Die Vancouver Library ist archetektonisch auf alle Fälle sehenswert.
Das Marine Building (355 Burrard Street, in der Nähe der Waterfront) war mal das höchste Gebäude im birtischen Empire. Das Gebäude ist ein sehr schönes Beispiel von Art Deco Architektur. Auf alle Fälle reingehen!
Der Light House Park ist ein kleiner, wirklich sehr schöner Park in West Vancouver.

Liebe Grüße
Georgie

Kauschthaus

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 7.572
Re: Vancouver
« Antwort #53 am: 20.02.2007, 22:40 Uhr »
Ein paar Ergänzungen, falls jemand mehr Zeit in Vancouver verbringt:

Das Bloedel Conservatory liegt im wirklich schön angelegten Queen Elisabeth Park. Innen gibt es einen Rundgang durch verschiedene Vegetations-/Klimazonen und einer belebten Vogelwelt dazu. Es ist vielleicht nicht außergewöhnlich, aber einfach nett anzusehen. Zeitbedarf fürs Conservatory +/- 1h.

Ein Besuch von Science World ist auf jeden Fall mit Kindern spannend, aber auch für Erwachsene interessant. Hier wird nicht nur erklärt, sondern man kann den verschiedensten Bereichen der Naturwissenschaften "tätlich" auf die Spur kommen. Ganz klasse gemacht! Zeitbedarf würde ich auf (mind.) ca. 2,5 bis 3 h schätzen.

Zu Granville Island wurde ja schon einiges gesagt. Im Public Market kann man nicht nur in Warenangeboten schwelgen, sondern auch ganz gut in einem foodcourt mit verschiedenen Essensständen essen.

Das Bier in der Microbrewery auf Granville Island ist wirklich gut! :wink:

Schön ist auch ein Bummel zu den Hausbooten, also richtig "schwimmenden Häusern". Man fühlt sich fast wie im Film "Schlaflos in Seattle".  :lol:

Viele Grüße, Petra
Wenn DAS die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück!

Helantia

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 139
Re: Vancouver
« Antwort #54 am: 01.07.2007, 12:08 Uhr »
Ich habe da auch noch ein paar Ergänzungen:

- VanDusen Botanical Garden ist ein sehr schöner und äusserst gepflegter botanischer Garten. Ein wunderschöner Park in dem das Betreten der Rasenflächen ausdrücklich erlaubt und gewünscht ist. Für Natur- und Gartenfreunde wirklich zu empfehlen. Der VanDusen Botanical Garden liegt ungefähr 15 Minuten südlich von Downtown und ist selbst mit dem öffentlichen Bus sehr einfach zu erreichen. Näheres gibt es unter www.vandusengarden.org

- Lynn Canyon Park hat auch eine Suspension Bridge, die zwar etwas kürzer ist als die Capilano Suspension Bridge, dafür aber kostenlos ist. Es sind auch nicht so viele Leute dort unterwegs. Zu erreichen ist der Lynn Canyon Park recht einfach. Von Downtown aus mit dem Seabus rüber nach Londsdale Quay, dort direkt in den Bus #229, der fährt etwa 20 Minuten bis zum Lynn Canyon, und dann ist es zu Fuß nur ein Katzensprung zur Suspension Bridge.

Bei Fragen zu allen Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkten kann man im Visitor-Center nachfragen. Die sind wirklich sehr hilfsbereit und haben für alles Wegbeschreibungen, Informationen und tolle Tipps parat.

Liebe Grüße, Helantia
Freundlichkeit ist wie ein Boomerang,
wirf´sie in die Welt und sie wird zu dir zurückkehren.

McC

  • Gast
Re: Vancouver
« Antwort #55 am: 01.07.2007, 12:14 Uhr »
Capitol Hill (Stadtteil)... dort hat man einen wunderschönen Ausblick auf Vancouver... vor allem bei Sonnenuntergang

Mig

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.660
Re: Vancouver
« Antwort #56 am: 15.06.2008, 19:25 Uhr »
ich hänge mich hier mal dran
was könnt Ihr mir empfehlen, wenn ich nur einen kompletten Tag (2ÜN) in Vancouver habe? was muss ich auf jeden Fall sehen und unternehmen? Unterkunft wird vermutlich in North Vancouver in der Capilano Road sein
vielen Dank!!!

McC

  • Gast
Re: Vancouver
« Antwort #57 am: 15.06.2008, 19:27 Uhr »
Gastown... Harbour... Stanley Park.

Palo

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 15.087
Re: Vancouver
« Antwort #58 am: 15.06.2008, 19:40 Uhr »
@ Mig, wenn ihr schon in North Vancouver seid, Capilano Bridge u. Totempoles und auch die Gomdola zum Grouse Mountain hoch, Wenn man oben abends im Restaurant isst, ist die Gondola frei. Ansonsten abends Gastown. Auch das Museum of Anthropology bei der Uni ist sehr bekannt und empfehlenswert, braucht aber Zeit.
Gruß

Palo

Mig

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.660
Re: Vancouver
« Antwort #59 am: 15.06.2008, 19:58 Uhr »
danke!
@Palo: das klingt gut, ließe sich bestimmt auch an unserem Ankunftstag machen  :D momentan finde ich nichts zu der Kombi Restaurant + Gondola - hast Du vielleicht eine Quelle dazu?