usa-reise.de Forum

Autor Thema: ALAMO-Link auf USA-Reise.de  (Gelesen 82776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

die_franken

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #645 am: 23.02.2008, 13:38 Uhr »
hab jetzt in anderen Foren mal gelesen was da so über den Link bzw. ex Link geschrieben wurde und ich kann nur sagen/zeigen  :wut33:



Ich hab die Vermutung das es einige Reiseveranstalter hier das ganze Schlechtreden weil Ihnen die Kunden ausbleiben!!
mit der Vermutung traf ich wohl voll ins schwarze Volker sei DANK, ohne vorher alles zu lesen :lol:

nutella

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 180
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #646 am: 23.02.2008, 15:16 Uhr »


Ich glaube langsam, dass einige User es erst glauben, sobald Alamo uns hier eine notariell beglaubigte Abschrift mit doppelter Ausfertigung
zur Verfügung stellt.

Gruß
Aaronp
- wie wahr -

Hallo,
muss denn hier wirklich immer alles kaputtgeredet werden ???
Manchmal sind ja Zweifel angebracht und manchmal müssen auch Dinge hinterfragt werden, aber
man kanns auch übertreiben.
Beim "United-Link" wurde auch solange diskutiert und geredet bis der Tread
gesperrt wurde.... kann ich auch nachvollziehen.
Anscheinend gibt es Personen die genau das zum Ziel haben!!!!!

Ich hab die Vermutung das es einige Reiseveranstalter hier das ganze Schlechtreden weil Ihnen die Kunden ausbleiben!!
Das ist inzwischen auch die einzige Erklärung die ich habe.

Wir haben bisher über den "United-" und den USA-Reise-Link gebucht ..... absolut Problemlos !!!!

Und für April´08 -Las Vegas und Dezember´08 Miami machen wir uns KEINE Sorgen,
und wenn Thomas sagt das alles klar geht hab ich keinen Grund das anzuzweifeln !!!!

Viele Grüsse

Andreas
1997,2001 & 2008 Florida
1998, 2003, 2005, 2006, 2x 2007, 2008, 2009, 2010 Südwesten, 2015 und 2016 Florida Womo mit Kids, 2018 NY mit Kids, 2019 SFO mit Kids

maxwell20

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 268
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #647 am: 23.02.2008, 15:33 Uhr »
hi

also ich wollte nichts schlecht reden, sondern nur auf die gefahr bzw probleme bei einer neubuchung mit dem code hinweisen.
betrifft mich ja selber auch, weil ich demnächst ein das Auto für den Sommerurlaub buchen muss. leider haben wir zu lange überlegt  :(



xy

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #648 am: 25.02.2008, 09:41 Uhr »

Ich hab die Vermutung das es einige Reiseveranstalter hier das ganze Schlechtreden weil Ihnen die Kunden ausbleiben!!
mit der Vermutung traf ich wohl voll ins schwarze Volker sei DANK, ohne vorher alles zu lesen :lol:

Dafür bietet der selbe Volker jetzt 5 % Nachlaß an wenn der Mietwagen bei seinem Reisebüro gebucht wird

Salial als Gast

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #649 am: 25.02.2008, 11:31 Uhr »
Lieber xy,
und woher weißt du das? Aus den Postings von Volker im "Florida"-Thread kann ich nirgends erkennen zu welchem RB er gehört. Oder habe ich was übersehen? Oder bist du Volker?  :roll:
LG
Salial

die_franken

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #650 am: 25.02.2008, 13:36 Uhr »
Lieber xy,
und woher weißt du das? Aus den Postings von Volker im "Florida"-Thread kann ich nirgends erkennen zu welchem RB er gehört. Oder habe ich was übersehen? Oder bist du Volker?  :roll:
LG
Salial

Sorry aber blöde Frage :lol: :wink:
xy wird wohl Volker sein!

Das müssen wir ja gleich Alamo Melden :lol:
Aber da brauchen wir uns doch ned Aufregen:
Können wir nicht einfach nach dem MOTTO verfahren: Leben und leben lassen??
Jeder soll da Buchen wo er will bzw. wo er sich traut zu Buchen! (Es haben ja auch Leute Angst über den Forums-Link zu Buchen also keine Angst)

xy

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #651 am: 25.02.2008, 16:57 Uhr »
Lieber xy,
und woher weißt du das? Aus den Postings von Volker im "Florida"-Thread kann ich nirgends erkennen zu welchem RB er gehört. Oder habe ich was übersehen? Oder bist du Volker?  :roll:
LG
Salial

Dann guck hier:
florida-interaktiver.com/showthread.php?t=6779

und ... nein ich bin nicht Volker

leia

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.536
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #652 am: 25.02.2008, 17:10 Uhr »
Lieber xy,
und woher weißt du das? Aus den Postings von Volker im "Florida"-Thread kann ich nirgends erkennen zu welchem RB er gehört. Oder habe ich was übersehen? Oder bist du Volker?  :roll:
LG
Salial

Dann guck hier:
florida-interaktiver.com/showthread.php?t=6779

und ... nein ich bin nicht Volker

Dieser Volker räumt darin 5% zusätzlich auf das Angebot von Holidayautos ein. Wie mag er da dann mit deren 10% Coupons umgehen?  :roll:8)
Viele Grüße Leia


lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #653 am: 25.02.2008, 17:14 Uhr »
na es wird doch nun aber hoffentlich niemand beim "Volker" buchen wegen der 5% ;)
Was für eine armseelige Aktion, wundersamer Volker...  :doh:

Lurvig

Jansen

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #654 am: 25.02.2008, 17:34 Uhr »
....sind wir nicht alle ein wenig Volker  :lol:   ....man gut das ich meine Buchung im Sack habe....Gruß Jansen
....a little bit ......a little that.........

die_franken

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #655 am: 25.02.2008, 17:51 Uhr »
ah DANKE xy, jetzt glaub ich auch zu wissen wer VOLKER ist :wink: :lol:


Generell möcht ich noch eines sagen:
Wir sind doch alle selber schuld, das es das SUPER Angebot von ALAMO nicht mehr gibt und wir brauchen da nicht diesem "VOLKER" den Schwarzenpeter zuschieben.
Hätten wir einfach unsern Mund gehalten und das in diesem und anderen Themen nicht bis zum ergötzen breitgetreten, währe das bestimmt noch eine Zeitlang Gut gegangen.
Würdet Ihr nicht mal was sagen bzw. Fragen was los ist wenn der Laden neben euch dieselbe Ware 10% billiger Verkauft??
Also Ich würde das in dem Fall auch so machen, wenn ich damit meinen Lebensunterhalt Verdienen müsste.
ALAMO macht die Preise und wenn die was Falsch gemacht haben, dann müssen Sie das eben korrigieren.

PUNKT AUS!

Was ich noch als einzigste Lösung sehe:
Es müssen so viel Leute wie möglich über den USA-REISE.de Link Buchen damit wir eine gewisses Volumen ereichen das uns ALAMO einfach einen anderen (Besseren) Preis machen muss!!

diro

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 367
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #656 am: 25.02.2008, 18:10 Uhr »
Generell möcht ich noch eines sagen:
Wir sind doch alle selber schuld, das es das SUPER Angebot von ALAMO nicht mehr gibt und wir brauchen da nicht diesem "VOLKER" den Schwarzenpeter zuschieben.
Hätten wir einfach unsern Mund gehalten und das in diesem und anderen Themen nicht bis zum ergötzen breitgetreten, währe das bestimmt noch eine Zeitlang Gut gegangen.
PUNKT AUS!

Danke für dein Posting.
Besser kann man es nicht ausdrücken. Warum muss immer alles zerredet werde? Einfach mal still freuen und genießen.
Und es geht bald wieder los.....

salial

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 569
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #657 am: 25.02.2008, 19:44 Uhr »
Lieber xy,
und woher weißt du das? Aus den Postings von Volker im "Florida"-Thread kann ich nirgends erkennen zu welchem RB er gehört. Oder habe ich was übersehen? Oder bist du Volker?  :roll:
LG
Salial

Sorry aber blöde Frage :lol: :wink:
xy wird wohl Volker sein!

Das müssen wir ja gleich Alamo Melden :lol:
Aber da brauchen wir uns doch ned Aufregen:
Können wir nicht einfach nach dem MOTTO verfahren: Leben und leben lassen??
Jeder soll da Buchen wo er will bzw. wo er sich traut zu Buchen! (Es haben ja auch Leute Angst über den Forums-Link zu Buchen also keine Angst)

Hey du Franke,

danke für  " die blöde Frage"!  :|
So blöd fand ich sie nicht!  :wink:

Bin allerdings auch für dein Motto: Leben und leben lassen! (bzw. Buchen und buchen lassen  :P)

Auch eine Fränkin (Mittel-),
Mit lieben Grüssen
Salial

jhon

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #658 am: 26.02.2008, 08:33 Uhr »
Hallo, ich bin der Admin des hier immer wieder zitierten Floridaforums und möchte mal darauf hinweisen, dass es wenig sinnvoll erscheint ständig auf Volker herumzureiten (den ich weder persönlich kenne noch in irgendeiner Form verbunden bin, außer das er ein Mitglied meines Forums ist) - er ist nur ein Reisebüroanbieter unter mehreren die in meinem Forum angemeldet sind.
Als der Link zu dem hiesigen Angebot bei uns gepostet wurde, da sind gleich mehrere dieser Anbieter hinter den Kulissen aktiv geworden, weil dieses Angebot so nicht korrekt war, da es sich um einen Tarif handelt der nur für Travel Agents gedacht ist - ob der hier nun absichtlich oder fälschlicherweise eingebunden war ist dabei erstmal unerheblich. Tatsache ist, dass die Preise ca. 40% unter dem normalen Tarif lagen, ein Preis den die Reisbüros nicht anbieten dürfen.
Volker hat sich alleine dadurch zur Zielscheibe hier und in einem anderen Forum gemacht, dass er - im Gegensatz zu den anderen Anbietern - öffentlich gemacht hat das er dagegen vorgehen will. Obwohl er schon viele Jahr im Geschäft ist sollte man die Macht eines einzelnen Reisebüros bei einem Anbieter wie Alamo nicht überschätzen - da sind im Hintergrund ganz andere Anbieter wie FTI, Dertour oder Holidayautos bei Alamo wegen dieses Links vorstellig geworden, die konnte man bei Alamo schlecht überhören.
Alamo hat versichert, das der Link hier fälschlicher Weise eingebaut worden ist und war kulant genug zu sagen, dass alle bisherigen Bucher den versprochenen Wagen zum gebuchten Preis erhalten. Durch die Tatsache, dass die Diskussion immer noch weiter geht und weitere "Schlupflöcher" zu diesem Tarif gepostet wurden (und es gibt noch mehr davon) ist von Alamo die Maxime herausgegeben worden das in Zukunft die Berechtigung für diesen Travel Agent Tarif regelmäßig vor Ort geprüft werden soll und evtl. mit diesem Tarif auch die Kiosk-Automaten vor Ort nicht genutzt werden können. Hier war die Diskussion also eher kontraproduktiv.

Jeder Anbieter lebt damit, dass die Konkurrenz mal Sonderangebote macht und das normale Angebot unterbietet - wenn aber ein Tarif unberechtigt und unter dem "Einstandspreis" des Verkäufers angeboten wird, dann ist es doch wohl normal, das damit Aktionen auf den Plan gerufen werden. Ich finde es schon fast bedenklich wenn dann in Foren auf einer einzelnen Person derart "herumgehackt" wird (auch wenn diese Person damit gut leben kann) und nach weiteren Informationen über ihn geforscht wird - in meinem Forum hätte ich das unterbunden, zumal die Rechtssprechung für Foren relativ restriktiv geworden ist und der Admin auch für Links und Äußerungen in seinem Forum juristisch zur Rechenschaft gezogen werden kann. Insofern sollte man vielleicht auch mal darauf achten, ob man dem Admin nicht eventuell Probleme mit eignen Äußerungen und Verlinkungen machen kann, die schnell in Abmahnungen enden können... Wer sich für das Them interessiert sollte dazu mal bei Heise stöbern.

Wie gesagt stehe ich in keinem Verhältnis zu einer oder mehreren der handelnden Personen oder Firmen, es gibt auch keine Interessenkonflikte weil ich mein Forum für Miglieder werbefrei halte und keine "Kooperationspartner" oder ähnliches habe - es ging mir hier lediglich um die - in meinen Augen fragliche - Behandlung von "Volker" im Speziellen und der Thematik im Allgemeinen.

Just my 2 cents...

Gruß

Jochen

borni

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #659 am: 26.02.2008, 10:05 Uhr »
Hmmm

Sehe ich das richtig das du mit Thomas noch nicht über das Thema gesrochen hast ???
Gebe dir recht das hier zu viel über Volker gesprochen wird, aber viel besser machst du es hier ja nun auch nicht , deine versteckte Kritik an Thomas und an der art sein Forum zu gestalten und
zu führen ist in meinen Augen nicht angebracht (ich schreibe mal nicht wie das ganze ausschaut).