Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.854
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #15 am: 28.10.2021, 16:02 Uhr »
Geht ja darum das die Mietwagen in LV besonders teuer sind, dann ist es doch egal wann und wofür man dort anmietet.
Wenn ich den Topic richtig verfolgt habe, sind sie aber am Flughafen von LV besonders teuer und irgendwo im Ort deutlich günstiger. Dann kann es schon sinnvoll sein, nicht bereits am ersten Tag ab Flughafen zu mieten.
So sehe ich es auch.
In Vegas ist es oft so, dass die Anmietung abseits des Flughafens günstiger ist.
Wir sind eigentlich immer 2 bis 3 Nächte in Vegas.

Okay, aber du schriebst "Ich würde in Vegas keine Mietwagen nehmen, da ICH dort keinen benötige."
Daher habe ich mich gefragt wo der dann angemietet wird. Also mietest du einen für die Rundreise in Vegas,
nur eben nicht am Flughafen ? Dann macht es Sinn.
Ich spare mir jeweils etwa 3 Tage Anmietung und buche einen (möglichst günstigen) Tarif im Bereich danach bzw. beim Rückflug kürzer.
Mal kommt das Auto an das Hôtel, oft gehts mit dem Taxi dort hin, in SF bin ich sogar mal mit dem Bus gefahren - Ersparnis/Zeitverlust muss man halt individuell bewerten.
Sollte der Flughafen günstiger sein, dann auch dort.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #16 am: 28.10.2021, 18:32 Uhr »
Ich habe jetzt dieses Hertz / ADAC Angebot mal genauer analyisiert und habe noch mehr Stationen ausprobiert. Es werden da auch diverse Hotels(!) als Station angegeben.

Für die allermeisten Hotels gilt der gleiche (sehr gute) Tarif wie von Rancho Drive. Das ist doch obergenial - ich werde also ein Zimmer im Flamingo (beispielsweise) buchen, lasse mir den Wagen dort aushändigen und gebe den Wagen auch am Ende des Urlaubs wieder dort zurück, wir fahren grundsätzlich auch am Ende des Urlaubs mit dem Taxi zum Flughafen, weil es weniger Stress bedeutet, man kann zum Abflug fahren und einchecken.

Und inzwischen ist auch meine Reisezeit buchbar,  ich muss jetzt also noch ein Hotel für Anfang und Ende des Urlaubs sicherstellen (Flamingo wäre prima) und dann reserviere ich den Mietwagen.

Ich habe schon einmal im Hotel (Mandalay Bay) einen Mietwagen gebucht, da ist natürlilch keine Choiceline, man nimmt, was man bekommt, ABER: erstens ist die Chance groß, dass der zugewiesene SFAR schon "passt" (die sind eigentlich alle gut) und selbst wenn nicht, dann fahre ich halt direkt zur nächsten Station (McCarran - haha!!) und tausche den Wagen um, das ist nämlich überhaupt kein Problem, auch das haben wir schon mehrfach getan, wenn wir mit dem Wagen nicht zufrieden waren, was sich manchmal nicht direkt herausstellt. Da mache ich mir ehrlich gesagt überhaupt keine Sorgen, aber insgesamt gefällt mir diese Planung richtig gut!

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.854
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #17 am: 29.10.2021, 12:24 Uhr »
Von der Kosteneinsparung abgesehen, finde ich es ebenfalls entspannt(er) mit dem Taxi oder, wie in SF mildem Zug zum Flughafen zu fahre, als den Leihwagen dort abzugeben.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #18 am: 06.11.2021, 15:44 Uhr »
... and now I did it!

Habe gestern und heute Ankunft und Abreise für das nächste Jahr gebucht, in Las Vegas werden wir am Anfang und am Ende jeweils für ein paar Nächte im Flamingo übernachten. Die Preise sind moderat, die Resortfee nimmt immer mehr Raum ein. Für das normale Two Queen Zimmer bezahlen wir jetzt umgerechnet ca. 103,-€ Brutto pro Übernachtung, da ist dann wirklich alles drin, Taxes und Resortfee.

Parkplatzkosten kommen keine mehr dazu, wir werden im Flamingo selbst den Mietwagen abholen und auch wieder abgeben. Die entsprechende Buchung bei Hertz habe ich (wie oben angegeben) beim ADAC gemacht. Jetzt bekommen wir einen SFAR mit allen Versicherungen, Zusatzfahrer und pi pa po dazu, 21 Tage ab/bis Flamingo Hotel für 1.302,-€ Komplettpreis. Das ist natürlich gut 40% teurer als "früher", aber im Vergleich zu anderen Anbietern ein sehr guter Kurs. Die Buchung ist bis kurz vor knapp kostenlos stornierbar, ich bin absolut zufrieden. Es werden auch jede Menge andere Hotels als Station angeboten.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.854
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #19 am: 07.11.2021, 10:25 Uhr »
Gute Entscheidung; bei gut 60 € für den Mietwagen rechnet sich  der Verzicht auf diesen in der Hotelzeit in der Regel - weiterhin ist der Empfang und die Rückgabe ganz entspannt.

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.854
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #20 am: 07.11.2021, 19:55 Uhr »
Wer doch das Auto benötigt:
Mir wurde von amerikanischen Freunden das Platinum Hotel und Spa (in der Flamingo RD quer zum Paris) empfohlen: große Suite mit Küche und Balkon für 3 Erwachsene und Parkplatz für umgerechnet 125€ inkl. aller NK und Steuern pro Nacht (April und Mai 22 außerhalb Do- So) bei 3 Tage Storno.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #21 am: 12.11.2021, 21:25 Uhr »
@partybombe: das löst aber nur das Problem des überteuerten Stellplatzes.

Heute stand ein längerer Artikel bei der Rheinischen Post über die Mietwagenmisere und die resultierenden Horrorpreise. SIXT wurde da als Vermieter angeführt, inkl. "wichtigen" Leuten bei SIXT. Die haben jedenfalls dringend empfohlen, wer für 2022 einen Wagen braucht, sollte jetzt schon oder mindestens so früh wie möglich buchen. Es würde empfindlich teurer werden als "gewohnt".

Ich kann deswegen auch nur dazu ermuntern, vergleichbare Arrangements zu buchen, wie wir es selbst gebucht haben. Es kann sonst wirklich unangenehm teuer werden. Bei SIXT ist man überzeugt, dass die Preise allenfalls nochmal nach oben gehen.... (gruselig!).

*mrh400

  • Diamond Member
  • Registriert: 12.01.2005
    Ort: München
  • 13.942
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #22 am: 12.11.2021, 21:50 Uhr »
... Die haben jedenfalls dringend empfohlen, wer für 2022 einen Wagen braucht, sollte jetzt schon oder mindestens so früh wie möglich buchen. Es würde empfindlich teurer werden als "gewohnt".

.... Bei SIXT ist man überzeugt, dass die Preise allenfalls nochmal nach oben gehen.... (gruselig!).
Bei Sixt will man vor allem bereits jetzt Buchungen verzeichnen, damit man irgendwelche Zielvorgaben erreicht, damit man dann mit Erfolgsmeldungen punkten kann (z.B. um den Aktienkurs zu unterstützen).
Gruß
mrh400

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #23 am: 12.11.2021, 22:57 Uhr »
Damit dürfte SIXT nicht einmal ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen.

Ansonsten kann natürlich jeder für sich entscheiden, ob er das Preisniveau "aussitzen" will, oder wenigstens halbwegs auf Nummer sicher gehen will. Im Moment jedenfalls sitzen die Vermieter ganz deutlich am längeren Hebel und die Preise kennen nur eine einzige Richtung. So beschissen es ist, aber es ist so.

*Bandito1011

  • Gold Member
  • Registriert: 17.11.2013
    Ort: NRW
  • 831
  • Der gescheite Mensch findet Bildung auf Reisen
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #24 am: 12.11.2021, 23:54 Uhr »
@partybombe: das löst aber nur das Problem des überteuerten Stellplatzes.

Heute stand ein längerer Artikel bei der Rheinischen Post über die Mietwagenmisere und die resultierenden Horrorpreise. SIXT wurde da als Vermieter angeführt, inkl. "wichtigen" Leuten bei SIXT. Die haben jedenfalls dringend empfohlen, wer für 2022 einen Wagen braucht, sollte jetzt schon oder mindestens so früh wie möglich buchen. Es würde empfindlich teurer werden als "gewohnt".

Ich kann deswegen auch nur dazu ermuntern, vergleichbare Arrangements zu buchen, wie wir es selbst gebucht haben. Es kann sonst wirklich unangenehm teuer werden. Bei SIXT ist man überzeugt, dass die Preise allenfalls nochmal nach oben gehen.... (gruselig!).

Ist das Satire oder Werbespam ?

*partybombe

  • Diamond Member
  • Registriert: 27.03.2008
    Alter: 66
    Ort: Rhein-Main
  • 3.854
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #25 am: 13.11.2021, 11:16 Uhr »
@partybombe: das löst aber nur das Problem des überteuerten Stellplatzes.

Heute stand ein längerer Artikel bei der Rheinischen Post über die Mietwagenmisere und die resultierenden Horrorpreise. SIXT wurde da als Vermieter angeführt, inkl. "wichtigen" Leuten bei SIXT. Die haben jedenfalls dringend empfohlen, wer für 2022 einen Wagen braucht, sollte jetzt schon oder mindestens so früh wie möglich buchen. Es würde empfindlich teurer werden als "gewohnt".

Ich kann deswegen auch nur dazu ermuntern, vergleichbare Arrangements zu buchen, wie wir es selbst gebucht haben. Es kann sonst wirklich unangenehm teuer werden. Bei SIXT ist man überzeugt, dass die Preise allenfalls nochmal nach oben gehen.... (gruselig!).

Ich dachte dein angenommenes Angebot von SIXT hätte das Problem soweit gelöst - ich habe ja nur beispielhaft ein Hôtel mit Kostenfreien Parkplätzen erwähnt.

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #26 am: 13.11.2021, 12:45 Uhr »
Ich habe nicht bei SIXT gebucht, sondern bei Hertz via ADAC. Ja, mein Problem ist gelöst, ich habe eine kostenlos stornierbare Buchung, das ist ein ernst gemeinter Ratschlag für andere und leider weder Werbung noch Satire. Je länger man wartet, umso mehr gehen die Preise nach oben.

Ich beobachte u.a. bei billiger-mietwagen.de seit einigen Wochen die Preise für ein Datum im Mai in Las Vegas, einfach aus Interesse. Gestern war neuer Highscore und u.a. bei ALAMO tut es schon richtig weh, weit über 2.000,-€ für drei Wochen im Standard SUV oder im Minivan. Dafür habe ich vor ein paar Jahren ungefähr ein Drittel bezahlt. Ich sehe auch das Problem nicht, warum man sich nicht frühzeitig um eine stornierbare Buchung kümmern sollte.

Vor 2 Wochen kam eine Bekannte von Lanzarote zurück, dachte auch, sie könnte vor Ort einen Wagen buchen. Sie durfte die Insel per Taxi erkunden, Mietwagen waren alle vergriffen. Und im Moment gehen die Buchungszahlen für die USA durch die Decke, die internationalen Gäste kommen auf die ohnehin schon sehr reiselustigen Einheimischen oben drauf. Und treffen auf ein um bis zu 60% reduziertes Mietwagenangebot im Vergleich zu 2019. Viel Spaß bei der Mietwagenbuchung.

P.S.: Ich habe gerade nochmal probiert. Billiger-Mietwagen.de, Mietzeitraum 8.5. - 29.5.2022, Las Vegas McCarran, SFAR inkl. alle Versicherungen, ALAMO (habe ich fest vorgegeben): 3.658,61 €
Wirklich tolle Satire! Vor 4 Wochen war das noch bei knapp 2.000,-€... (und war mir da schon zu teuer). Ich habe übrigens im Sommer 2021 bei ALAMO ernsthaft auch Preise über 10.000,-€(!!) für 3 Wochen SFAR gesehen. Das ist dann wirklich bald Satire.

*Zeev

  • Bronze Member
  • Registriert: 12.01.2020
  • 218
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #27 am: 13.11.2021, 20:50 Uhr »

P.S.: Ich habe gerade nochmal probiert. Billiger-Mietwagen.de, Mietzeitraum 8.5. - 29.5.2022, Las Vegas McCarran, SFAR inkl. alle Versicherungen, ALAMO (habe ich fest vorgegeben): 3.658,61 €

Wenn ich die Daten bei GW / Alamo eingebe, komme ich für einen Standard SUV + Master einen Endpreis von 2171,-€ angeboten.
Gleiche Daten mit Mittelklasse SUV 1820,-€
Wie geschrieben; über GW - Vertragspartner ist trotzdem ALAMO

Natürlich sind das immer noch Preise jenseits von Gut und Böse - aber für eine Sicherheitsbuchung vielleicht für den einen oder anderen durchaus eine Alternative

*Jack Black

  • Gold Member
  • Registriert: 31.03.2019
  • 1.498
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #28 am: 13.11.2021, 21:15 Uhr »
aber für eine Sicherheitsbuchung vielleicht für den einen oder anderen durchaus eine Alternative

Das hätte ich auch vermutet, aber Bandito ist ja der Meinung, das wäre Satire (oder Werbung). Sicherlich ist der Preis auf Billiger-Mietwagen.de total abgefahren, aber wie Du schon sagst, bei GW ist es auch um Welten zu teuer. Das ist der Preis, den ich vor 4 Wochen bei Billiger-Mietwagen.de hatte und fand den schon pervers.

Ich habe jetzt eine "Sicherheitsbuchung" SFAR, 21 Tage Las Vegas für 1.302,-€. Finde ich in Ordnung. Aber Bandito deutete ja schon an, dass er sowieso erst gar nicht in die USA fliegt nächstes Jahr, da kann man natürlich herumblödeln.

*Bandito1011

  • Gold Member
  • Registriert: 17.11.2013
    Ort: NRW
  • 831
  • Der gescheite Mensch findet Bildung auf Reisen
Antw: Bezahlbarer Mietwagen in Las Vegas
« Antwort #29 am: 14.11.2021, 15:01 Uhr »

P.S.: Ich habe gerade nochmal probiert. Billiger-Mietwagen.de, Mietzeitraum 8.5. - 29.5.2022, Las Vegas McCarran, SFAR inkl. alle Versicherungen, ALAMO (habe ich fest vorgegeben): 3.658,61 €

Wenn ich die Daten bei GW / Alamo eingebe, komme ich für einen Standard SUV + Master einen Endpreis von 2171,-€ angeboten.
Gleiche Daten mit Mittelklasse SUV 1820,-€
Wie geschrieben; über GW - Vertragspartner ist trotzdem ALAMO


 :D :D

Für seine Panikmache ist er ja bekannt... Da muss jedes Argument her damit alle es auch bitteschön genauso machen wie er. :P

Ist doch logisch das die Mietwagenfirmen jedem raten sofort zu buchen, schließlich hat man ja jede Menge Umsatz dringend nachzuholen. Die traurige Wahrheit dabei ist natürlich das jeder der jetzt zu horrenden Preisen bucht letztlich einer der Preistreiber ist. Da freut sich SIXT und das hat JB noch nicht so ganz geschnallt. Aber das ist eben momentan so. Dennoch wird sich das mit der Zeit wieder normalisieren. Ob das im Winter sein wird, nächstes Jahr oder 2023 weiß kein Mensch. Der Markt wird es regeln. In der Zwischenzeit haben wir eine gute Zwischenlösung gefunden, Amtrak.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 43 Abfragen.