Sparen mit dem Equinox vorbei???

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Zoolander

  • Silver Member
  • Registriert: 23.05.2006
    Ort: Gütersloh OWL
  • 431
  • Trail Rated
Sparen mit dem Equinox vorbei???
« am: 23.05.2006, 17:52 Uhr »
Hallo zusammen,
bin neu hier, erstmal ein großes Lob an dieses Forum...

Lese immer wieder mal um mich zu Informieren.

Nun kann ich auch eine Information beisteuern. und zwar:

So wie es aussieht ist die Möglichkeit sich einen Equinox von Deutschland aus über FTI-Drive zu buchen, um dann ,in den USA angekommen, einen wesentlich größeren & teueren Wagen aus der Geländewagen-Choiceline abzustauben nicht mehr gegeben. Diese Info habe ich von meinem Bruder (seit So. nach 3 Wochen zurück) der auf mein Anraten genauso verfahren hat. Als er seinen Wagen in SFO bei Alamo abholen wollte gab es dort 2 Reihen mit Geländewagen (Midsize und Standart) und einen Mitarbeiter bei dem man seinen Vertragsapiere zeigen musste um anschließend die entsprechende Reihe zugewiesen zu bekommen. Die anderen SUV-Klassen die man bei Alamo buchen kann standen abseits dieser Reihen. (Denke auch das diese nicht so oft verlangt werden.) Es gab allerdings keine Beschliderung für diese Reihen.
Im wurde bei der Vertragserstellung ein Upgrade auf einen größeren SUV für 11 Dollar (+Tax) angeboten was er ablehnte da er sich sicher war einen anderen Wagen zu bekommen als den gebuchten Equinox. Dann gab es ein langes Gesicht als er oben im Parkhaus war, in dieser Midsize-SUV Reihe befand sich nur ein 4 WD-Fahrzeug alle anderen hatten ausschließlich 2 WD...
Dieser Beitrag zur Info, um Enttäuschungen zu ersparen...

Noch eine Anmerkung, es stand kein einziger Equinox in der Reihe sondern nur Saturn, Buick und Jeep Liberty....

Bis dahin
Frank

*Gast

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #1 am: 24.05.2006, 20:33 Uhr »
Hallo, so etwas habe ich auch schon in einem anderen Forum gelesen. War aber abzusehen, FTI (Alamo) vermietet den Equinox-SUV zum gleichen Preis wie einen Fullsize-PKW! Die müssen doch irgendwann (wenn auch spät) merken das die Nachfrage nach Midsize-SUV steigt, sich aber jeder (oder fast jeder) einen Standard-SUV (Trailblazer oder vergleichbares) aus der Choiceline nimmt und den eigentlich gebuchten Wagen stehen lässt.

Gruß Bernd

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #2 am: 24.05.2006, 22:40 Uhr »
Hi,

vielleicht sollte man mal in diesem Thread fortführen, wo Alamo die SUV-Choiceline bereits gesplittet hat und wo noch nicht.

Mich würde da speziell Las Vegas interessieren.
Anfang Mai gab es in Las Vegas nur 1 SUV Choiceline, hat sich daran seither etwas geändert ?

In Phoenix gibt es bisher nur eine SUV Choiceline.

Gruss
Kate
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*PK

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #3 am: 24.05.2006, 22:55 Uhr »
Zitat von: Canyoncrawler
vielleicht sollte man mal in diesem Thread fortführen, wo Alamo die SUV-Choiceline bereits gesplittet hat und wo noch nicht.


Hi,

gemäss einem "Mietwagenkurzbericht" eines Users im Forum von Florida-interaktiv.de hat er in Ft. Myers,FL eine unterteilte SUV Choiceline vorgefunden.

Das wird wohl immer mehr kommen... :?

Gruss Patric

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #4 am: 25.05.2006, 07:29 Uhr »
Entwarnung für SFO !!!
Ich bin eben aus San Francisco zurück (gelandet in SFO am 08.05.2006) und kann folgendes berichten:

Wir hatten einen Equinox bei Alamo gebucht. Die Dame am Schalter sagte, wir sollen zum Parkdeck gehen und einen Mitarbeiter suchen und "...say that you have an SUV". Ein Mitarbeiter von Alamo war zunächst nicht zu finden, in der Alamo-Reihe stand unter "SUV" folgendes:
- 1x Chevy Equinox
- 2x Buick Rendezvous
(beide 2WD)
Enttäuschung machte sich breit und wir hatten uns fast mit dem Equinox abgefunden. Wie zum Hohn standen in der Reihe von "National" diverse echte SUVs (Jeep Cherokee, Chevy Trailblazer, Buick Rainier, etc). Dann tauchte doch ein Mitarbeiter auf und wir haben gefragt, ob es keine grösseren Alamo-SUVs gäbe. Er meinte "take one from the National line". Aha?!?!?! Also haben wir uns einfach mal dumm gestellt und einen von National genommen, mit der Angst, dass uns der beim checkout am Parkdeck wieder abgenommen würde. Diese Angst war aber völlig unbegründet. Der Checkout lief ohne Probleme, der Wagen wurde gescannt, die Papiere überprüft und eine gute Reise gewünscht.
Alles prima!
Wer also "nur" kleine SUVs vorfindet, sollte zumindest in SFO mal bei National nachsehen!

by the way: der Equinox ist kein schlechter Wagen!!! Das Ding ist auch nicht gerade klein, wirkt recht komfortabel und hat gut Platz. Wir haben uns nur wegen fehlendem Allrad unf vor allem wegen der nicht ebenen Ladefläche gegen den Equinox entschieden, denn wir wollten gelegentlich im Auto übernachten (was im TrailBlazer gut geht!). Unterwegs haben wir einige Equinoxe gesehen, aber doch deutlich mehr Jeeps und TrailBlazer (alles Mietwagen).

Unser TrailBlazer war ein LS-Modell, mit 4WD, 4.2l L6-Maschine (291PS) und hat bei gemässigter Fahrweise gute 13 Liter/100km gesoffen. Bei Spritpreisen von ca. 3,25/Gallone nicht wirklich ein Vergnügen. Mit dem Equinox wären wir wohl etwas sparsamer gefahren ;)

Hier isser:


[auf der Cottonwood Canyon Road]

Lurvig

*Canyoncrawler

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.04.2006
    Ort: Westerwald
  • 3.487
  • Hiking the Nationalparks in USA, Kanada & Europe
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #5 am: 25.05.2006, 08:14 Uhr »
Zitat von: lurvig

by the way: der Equinox ist kein schlechter Wagen!!! Das Ding ist auch nicht gerade klein, wirkt recht komfortabel und hat gut Platz. Wir haben uns nur wegen fehlendem Allrad unf vor allem wegen der nicht ebenen Ladefläche gegen den Equinox entschieden, denn wir wollten gelegentlich im Auto übernachten (was im TrailBlazer gut geht!). Unterwegs haben wir einige Equinoxe gesehen, aber doch deutlich mehr Jeeps und TrailBlazer (alles Mietwagen).


Sehe ich auch so, und es gibt den Equinox auch in 4WD-Ausführung.
High Clearance haben sowohl die 2WD als auch die Allradmodelle.

Gruss
Kate
Gruss Kate
- - - - - - -
On Tour:
2000-09: 7xUSA West & Kanada
2000-13: D,F,I,GR,MC,E,AND,L,A,GB,MNR,BiH,HR
2018:  Wandern & Paddeln Schluchten-ABC: Ardeche, Baume, Chassezac sowie Cote Vermeille

Unsere Website: http://www.outdoordreams.de

*Arizona-Boy

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #6 am: 25.05.2006, 11:32 Uhr »
hi
kann berichten das die aufgeteilte Choiceline in der ALAMO Station SFO definitiv vorhanden ist. Die Fahrzeuge stehen aufgeteilt in Midsize und Standard. So wie es im Moment aussieht liegt es aber immer noch an den Mitarbeitern auf den Parkdecks ob man sich nicht doch einen größeren SUV nehmen darf. Wir hatten über Holiday-Autos einen 4WD gebucht und wurden vom MItarbeiter direkt in die Standard-Line geschickt. Eine Fam. die vor uns stand und im gleichen Flieger angekommen war wurde zu den Equinox geschickt. Die haben aber allem Anschein nach auch nicht nach einem anderen Fahrzeug gefragt sondern sind mit nem Saturn abgefahren. Ich würde bei einer Equinox Buchung auf jeden Fall fragen ob ein größerer SUV zur Verfügung steht. Denke den Mitarbeitern ist es letztendlich eh egal was man nimmt solange es in seiner Entscheidungsgewalt liegt. Es deutet sich aber wohl eine Änderung an. Das Alamo das nicht auf ewig so praktiziert war ja abzusehen. Sonst würden ja Compact und Fullsize auch in einer Reihe stehen.

Dirk

*lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • Registriert: 19.03.2002
    Ort: Valley of the clueless
  • 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #7 am: 25.05.2006, 20:40 Uhr »
also das wundert mich aber. Wir haben das Parkdeck in SFO genau untersucht, fast eine dreiviertel Stunde dort rumgelaufen, in der Hoffnung, dass in der Alamo-Line noch ein grosses SUV auftaucht. Es war keine Unterteilung zu erkennen. Equinox und die beiden Buicks standen unter dem Schild "SUV". Eine Unterteilung war nicht auszumachen, da bin ich sehr sicher.
Im Zweifelsfall halt einfach einen National-Wagen nehmen und losfahren. Der Checkout-Mensch hat nicht eine Sekunde gezögert, uns fahren zu lassen, nicht mal nachgefragt.
Und wie gesagt, der Equinox ist nun wirklich kein übles Auto! Wer gemässigte Schotterpisten fahren will, kommt damit prima klar! Nur zum Übernachten taugt er halt mangels ebener Ladefläche nicht.

Lurvig

*Uncle

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2006
  • 150
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #8 am: 27.05.2006, 13:52 Uhr »
Interessantes thema hat da noch wer erfahrungen wie es damit in LA aussieht?

*JokerPs

  • Full Member
  • Registriert: 13.02.2006
  • 85
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #9 am: 27.05.2006, 16:01 Uhr »
Hi,

ja - wir!
Wir sind zur Zeit mit einem 4WD Trailblazer unterwegs. Und das kam so:
Wir hatten Equinoxe gebucht - eigentlich weil wir den wirklich wollten, wegen dem kleineren neueren Motor und der doch deutlich netteren Innenaustattung. Gebucht war von vorne herein Abholung in LAX und Rückgabe in Las Vegas. Und da gabs auch nix mit Choiceline. Der Meister von Alamo versuchte zwingend, die "Out-Of-State" Fahrzeuge wieder nach Nevada zurückzuschaffen. Und das gab es nur einen Trailblazer und einen Buick Rainier.  Obwohl ich der Meinung war, dass beide Autos aus der gleichen Presse kamen, hätten wir für den Rainier 10 Dollar mehr zahlen sollen? Naja, da haben wir den Blazer genommen. Das war dann der schlimmste Fall, der hätte eintreten können und damit können wir prima leben (Spässle) :) In der Choiceline, in der wir uns verlaufen hatten, konnten wir keinen Unterschied zwischen großen und kleinen SUVs sehen - wobei es wirklich nette kleine gibt, die deutlich weniger schlucken. Wie das mit dem 4WD ist wissen wir halt nicht, war uns nicht wichtig.

Grüssele aus Moab
Alex und Mike
Unsere Reiseberichte auf http://www.alex-und-mike.de

*Uncle

  • Lounge-Member
  • Registriert: 04.01.2006
  • 150
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #10 am: 28.05.2006, 21:06 Uhr »
thx das is ja mal ne aussage. ich persönlich würde ich mich auch sehr über den equinox freuen auch ohne 4wd. mal schauen was im september kommt.

*harryhirsch100179

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #11 am: 30.05.2006, 12:44 Uhr »
Hi,

habe gestern meinen Flug von Frankfurt nach Las Vegas gebucht, nun bin ich auf der Suche nach dem 'pefekten' Mietwagen und dabei auf diesen Thread gestoßen.

Ich wollte bei http://www.mietwagen-usa.de/ die hier empfohlene und auch meinem Geschmack entsprechende Kategorie Equinox unter Alamo auswählen, bekomme diese gar nicht zur Auswahl!

Was mache ich denn verkehrt???  :x

Wie wähle ich denn diese Kategorie denn aus??

Danke für eure Hilfe.

Gruß
André

*Daniel

  • Diamond Member
  • Registriert: 01.05.2001
  • 3.967
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #12 am: 30.05.2006, 12:53 Uhr »
Nicht alle Reiseportale bieten den Equinox an. Geh doch mal auf www.usareisen.de und klick da auf Alamo oder National, dann wirst du den Equinox finden.


*harryhirsch100179

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #13 am: 30.05.2006, 13:00 Uhr »
Hi Daniel,

danke für die super schnelle Antwort, habe mir das ganze auch gleich mal auf der Homepage angeschaut und siehe da, es gibt die Kategorie *jippi*

Jedoch ist diese Kategorie bei usareisen.de  175€ teuerer als die Kategorie intermediate 4türig für 3 Wochen bei usa-mietwagen.de.

Somit fällt meine Wahl auf intermediate 4türig  :)

Danke und Gruß
André

*gensungen

  • Senior Member
  • Registriert: 18.06.2003
    Ort: Hessen
  • 110
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #14 am: 03.06.2006, 08:02 Uhr »
Hallo zusammen,
wir haben vor 2 Stunden gerade unseren Mietwagen bei Alamo SFO Airport übernommen. Gebucht war ein Equinox, unterwegs sind wir nun mit einemr 4WD Trailblazer aus der Reihe der SUV. Ohne Probleme, kein Aufpreis.

Gruß
Gensungen

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 29 Abfragen.