Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Hallo Leute,

nach beinahe 6 jähriger Treue, hat sich mein iPod touch vor einigen Wochen verabschiedet :(
Dieser hatte auf den bisherigen Reisen immer als Allrounder gedient (Offline Kartenmaterial mit Route, Musik, Videos, Internet und sogar als VOIP Telefon im WLAN) ... nun suche ich nach einem Ersatz, und komme anscheinend nicht an einem "richtigen" Smartphone vorbei (also inkl. Telefon). Vielleicht auch ganz gut so, denn iTunes hatte mich mit der Zeit schon sehr genervt.
Nun meine Frage; gibt es für Android-Smartphones ein Programm/App, dass folgendes kann:

1. Ich plane eine Route mit Google Maps am PC und verändere diese (setze mehrere VIA Punkte). Dies wäre zwingend nötig, da ich die Route gerne mit Google Maps am PC, und nicht am Smartphone planen möchte.

2. Ich speichere diese Route: Entweder als kml-Datei oder - noch einfacher - ich schicke mir den Link per eMail an meine eigene Adresse und rufe sie mit dem Smartphone ab.

3. Auf dem Smartphone kann ich - auch ohne Internet-Verbindung - immer wieder auf diese bzw. mehrere gespeicherte Routen und auch (zuvor heruntergeladenes) Kartenmaterial offline zugreifen. Auf diese Weise kann ich also komplett offline meine veränderten Route abfahren. Hier wäre mein Wunsch eindeutig Google Maps als Kartenmaterial, die meisten Programme nutzen aber nur OSM (OpenStreetMaps), richtig? Muss ich mich eben dran gewöhnen.


Wäre dies, mit welchem Programm/App auch immer, irgendwie möglich? Kostenlos ist selbstverständlich toll, ich würde aber natürlich auch mehrere Euro für z.B. TomTom oder andere Navigations-/Kartensoftware ausgeben, wenn ich das oben beschriebene damit hinkriegen könnte!
Es muss übrigens nicht unbedingt auch eine Navigation im üblichen Sinne erfolgen (Sprachansage, Straßenansicht mit genauer Position); eine einfache Kartenansicht mit meiner Route - also genau wie in Google Maps am PC - würde mir schon reichen, alles andere wäre zusätzlich aber toll :)

Für Tipps und Ratschläge sage ich schon einmal vielen Dank!

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #1 am: 28.02.2014, 20:20 Uhr »
Die gespeicherten Punkte (POIs) sind ja im Endeffekt nur Koordinaten.
Also unabhängig vom Kartenmaterial zu nutzen bzw. deren Genauigkeit ist nur bedingt abhängig vom eingesetzten Kartenmaterial.

Ich bin auf Android mit Co Pilot gut gefahren.

Zuvor habe ich mir auch die POIs (Hotels, Trailheads usw) in Google markiert...allerdings in Google Earth.

Dies dann als .kml gespeichert und "sicherheitshalber" online durch eine Webseite gejagt bei der man die POI dann nochmal auf einer Karte sieht und sie nochmal zurechtrücken kann wenn der Punkt neben einer Straße gelandet ist.
http://www.poieditor.com/

Auf dieser Seite kann man dann auch diverse Output-Formate wählen, z.B. auch für TomTom aber auch wieder generische Formate wie .gpx, .kml usw

Die POI habe ich dann in CoPilot importiert und da ich sie je Tag und innerhalb des Tages auch entsprechend nummeriert habe kann ich die Routen entsprechend chronologisch abfahren.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #2 am: 28.02.2014, 22:52 Uhr »
Hm, also ich weiß nicht genau, ob wir jetzt vom gleichen sprechen; mit "VIA Punkten" kann man ja in Google Maps eine Route ändern bzw. auf eine andere Straße "ziehen". POIs (Points Of Interest) sind doch eher ... ja, eben wie der Name schon sagt, Points of Interest :)

Gibt es nun ein Programm, wie ich es mir vorstelle?

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #3 am: 01.03.2014, 10:27 Uhr »
Ich weiss nicht was Google mit einer "VIA"-Route macht wenn man es als .kml speichert. Insofern kann ich das nicht genau beantworten.
Wie ist denn der Inhalt einer solchen .kml Datei wo man die Routen "per Hand gezogen" hat anstatt feste Punkte vorzugeben? Ist doch im Endeffekt auch nur eine Text-Datei mit Koordinaten in Sequenz oder?

Ein POI ist ja im Endeffekt auch nur eine Koordinate die man sich speichert. Ob da nun ein Point of "Interest" dahintersteht oder einfach ein Routenpunkt den man sprechend benennt (hier links abbiegen) ist im Prinzip ja egal.

Ich habe in Google Earth eben keine Routen sondern nur die Punkte markiert und als kml gespeichert, über POI Editor bearbeitet und aufs Handy m. CoPilot gespielt.
Die POIs von einem Tag sahen dann also beispielhaft so aus:

Tag_03-POI_01-gutesFrühstücksrestaurant
Tag_03-POI_02-Viewpoint1
Tag_03-POI_03-TrailheadWanderung1
Tag_03-POI_04-LunchMcDonalds
Tag_03-POI_05-VorräteWalmart
Tag_03-POI_06-VisitorCenterNationalPark
Tag_03-POI_07-DinnerRestaurant
Tag_03-POI_08-Hotel

Das ist ja im Endeffekt keine direkte Route von Hotel zu Hotel sondern im Endeffekt "VIA" diverser anderer Punkte.
Wenn man durch einen bestimmten Ort fahren möchte oder eine bestimmte Route vermeiden möchte setzt man sich eben POIs die dies sicherstellen.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #4 am: 01.03.2014, 11:14 Uhr »
Und wie war die Navigation an sich? Konntest Du mit CoPilot auch einfach "von oben" auf deine Route (eben wie in Google Maps) gucken? Hattest Du das komplette Kartenmaterial offline zur Verfügung?

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #5 am: 01.03.2014, 12:05 Uhr »
Hatte keine Probleme mit der Navigation.

3D-Modus hab ich ausgeschaltet und 2D ist ja gerade von oben.
Es sind natürlich keine Satelliten-Karten sondern nur Straßenkarten.

Ja die Karten habe ich zuvor für die besuchten Staaten zuhause übers WLAN aufs Handy geladen.
Im Urlaub hatte ich auch sicherheitshalber die SIM-Karte draussen.

Such mal bei der Google Bildersuche nach "CoPilot 8 2D" da sollten einige Bilder von der 2D-Ansicht zu finden sein.
Es gibt auch glaubich neuere Versionen als 8, aber die hatte ich im Einsatz (2011 & 2012)

Obs bessere Programme gibt weiss ich nicht, kenne nur CoPilot.
Ebenso ob meine Vorgehensweise "die Beste" ist...ich habs einfach so gemacht :-)
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #6 am: 01.03.2014, 12:55 Uhr »
Vielen Dank für Deine Antwort, die Bilder sehen ja schonmal gut aus :)
Gibt es sonst noch Erfahrungen zu der von mir gewünschten Vorgehensweise?

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #7 am: 01.03.2014, 13:38 Uhr »
Nur dass mir noch eingefallen ist dass CoPilot von mir die POI-Daten auch in .ov2 Dateien bekommen hat. Genauso wie meine TomTom-Software auf dem alten Noika E65 (Symbian OS) zuvor.

Mit poieditor.com habe ich mir also die .kml aus Google Earth in .ov2 umgewandelt und die Punkte noch ein wenig zurechtgerückt wenn ich in Google Earth scheinbar aufgrund der Satelliten-Ansicht etwas neben die Straße gerutscht war. Das dürfte bei Dir evtl entfallen wenn Deine Punkte sowieso bereits auf Straßenkarten (Google Maps) basieren.

Wäre mal interessant eine .kml mit aus Google Maps mit der von Dir angesprochenen "via" Methode in den POI Editor zu laden und zu gucken ob die Punkte sauber darin landen.
Hast Du das mal ausprobiert?

//Edit:
Und eine Sache war mit noch aufgefallen.
Ich glaub CoPilot hat unterschiedliche Software für Europa und USA.
D.h. es ist nicht nur mit dem Laden einer anderen Karte getan bzw. die gleiche Software kann nicht für Deutschland und USA verwendet werden.

Schaut im Android Store auch so aus:
https://play.google.com/store/search?q=copilot

Da wir in DE jedoch eingebaute Navis in den Autos haben hat uns das nicht weiter gestört.
Und die USA-Variante von CoPilot kostet mit 8,99€ ja auch nicht die Welt.

2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*Paranoia

  • Silver Member
  • Registriert: 28.05.2011
    Alter: 45
    Ort: Neuland
  • 487
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #8 am: 01.03.2014, 17:19 Uhr »
Und eine Sache war mit noch aufgefallen.
Ich glaub CoPilot hat unterschiedliche Software für Europa und USA.
D.h. es ist nicht nur mit dem Laden einer anderen Karte getan bzw. die gleiche Software kann nicht für Deutschland und USA verwendet werden.

Nope ;)

Aktuell ist Version 9.5 . Es ist die selbe Software für Deutschland und die USA, die Software muss beim Kartenwechsel nur einmal einen Neustart machen. (Und du mußt die Karten für Deutschland natürlich dazu kaufen...)
Nachdem ich die Software für die USA gekauft habe nutze ich sie inzwischen, trotz eingebauten Navi, auch in Deutschland. Weil das Stau-Update-Module (10 Euro im Jahr) besser funtkioniert, als das meines eingebauten Navis.

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #9 am: 02.03.2014, 00:55 Uhr »
Ich kann das alles leider noch nicht ausprobieren, da ich noch kein Smartphone besitze :)
Daher: Gibt es noch Erfahrungen zu der von mir gewünschten Vorgehensweise?

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.501
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #10 am: 02.03.2014, 01:07 Uhr »
Daher: Gibt es noch Erfahrungen zu der von mir gewünschten Vorgehensweise?
POI meiner jeweiligen Reisen erstelle ich grundsätzlich mit Google Maps:
KML-Export, Umwandlung in .ov2 und dann rauf aufs Android-Handy in den entsprechenden TomTom Kartenordner. Klappt wunderbar.

Mit vorgefertigten Routen habe ich mich noch nie befasst, Ich fahre immer POI to POI.
Für das Routing ist schließlich die Navi-Software zuständig - unter Berücksichtigung von Wochentag, Uhrzeit, Verkehrslage, Straßensperrungen, etc.

*fule

  • Full Member
  • Registriert: 27.12.2013
  • 56
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #11 am: 02.03.2014, 08:27 Uhr »

Aktuell ist Version 9.5 . Es ist die selbe Software für Deutschland und die USA, die Software muss beim Kartenwechsel nur einmal einen Neustart machen. (Und du mußt die Karten für Deutschland natürlich dazu kaufen...)
Nachdem ich die Software für die USA gekauft habe nutze ich sie inzwischen, trotz eingebauten Navi, auch in Deutschland. Weil das Stau-Update-Module (10 Euro im Jahr) besser funtkioniert, als das meines eingebauten Navis.

Hallo, aber ich muß nicht die Deutschland Karte kaufen oder? Läuft das Programm auch nur mit USA Karte?

Danke für die Antwort
Gruß fule

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #12 am: 02.03.2014, 10:17 Uhr »
Ich kann das alles leider noch nicht ausprobieren, da ich noch kein Smartphone besitze :)
Daher: Gibt es noch Erfahrungen zu der von mir gewünschten Vorgehensweise?

Aber ob beim kml-export von "via"-routen über google maps beim poieditor.com auch die via-koordinaten ankommen :-)
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*Paranoia

  • Silver Member
  • Registriert: 28.05.2011
    Alter: 45
    Ort: Neuland
  • 487
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #13 am: 02.03.2014, 15:55 Uhr »
Hallo, aber ich muß nicht die Deutschland Karte kaufen oder? Läuft das Programm auch nur mit USA Karte?

Ja, nach der 30 tägigen Probezeit müßtest du die Deutschlandkarte kaufen. wobei wir damals das Glück hatten, dass die Karten für Europa als Upgrade für das bestehende Copilot mit US Karte ein gutes Stück günstiger waren, als wenn man es direkt gekauft hätte. (Kann es nicht direkt nachsehen, da ich die Karten schon drauf haben, aber imo kostet das Kartenpacket für GesamtEuropa 30 Euro, während Copilot-Europa 45 Euro kostet, also hat man mit CopilotUS für 8,99 und Europakarten für 30 Euro beides und zahlt weniger als mit der direkten Version für Europakarten....)

Zur Offline Plannung kann ich leider nichts sagen, da ich die Plannung via Papier ( > Reisevorbereitung - eigenes Roadbook - Erstellung einer Vorlage ) mache und dann die Punkte am Tag ins Navi eingebe....

*fule

  • Full Member
  • Registriert: 27.12.2013
  • 56
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #14 am: 02.03.2014, 16:11 Uhr »
 @Paranoia

Ok danke für die Hife, ich werde wenn erstmal die USA- Karte kaufen...

Gruß fule

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #15 am: 02.03.2014, 18:08 Uhr »
Daher: Gibt es noch Erfahrungen zu der von mir gewünschten Vorgehensweise?
POI meiner jeweiligen Reisen erstelle ich grundsätzlich mit Google Maps:
KML-Export, Umwandlung in .ov2 und dann rauf aufs Android-Handy in den entsprechenden TomTom Kartenordner. Klappt wunderbar.

Mit vorgefertigten Routen habe ich mich noch nie befasst, Ich fahre immer POI to POI.
Für das Routing ist schließlich die Navi-Software zuständig - unter Berücksichtigung von Wochentag, Uhrzeit, Verkehrslage, Straßensperrungen, etc.


Danke für Deine Antwort, EDVM96! POIs scheinen dann ja sehr gut zu klappen, hat hier irgendwer Erfahrungen mit vorgefertigten und abgeänderten Routen aus Google Maps?

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #16 am: 02.03.2014, 20:01 Uhr »
Wo lädst Du denn eine .kml einer mit "VIA" zurechtgezogenen Route in Google Maps herunter?

kml habe ich nur unter "meine Orte" gefunden aber das sind ja keine Routen sondern auch nur eine Liste von Orten die man sich markiert hat. Also POIs.

Vielleicht liegts aber auch nur daran dass ich mich mit dem neuen Google Maps noch nicht so auskenne.
Kannst Du mir zeigen wo Du die kml runterlädst? Screenshot?

//Edit: Habs gefunden - im klassischen Google Maps. Route speichern unter meine Karten und dann als .kml speichern


Soo und das Ergebnis ist:
Route von Denver, CO nach Jackson, WY gezogen "VIA" Salt Lake City, UT hat als .kml im poieditor.com ganze 3894 Wegpunkte.
Wäre so also keine adäquate Vorgehensweise.



2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #17 am: 02.03.2014, 21:06 Uhr »
Oh nein :(
Hm, und was passiert, wenn Du statt den VIA Punkten Zwischenziele (A, B, C, D etc.) benutzt? Könntest Du einmal testen, ob das dann klappt?

*captsamson

  • Platin Member
  • Registriert: 18.11.2009
  • 3.147
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #18 am: 02.03.2014, 21:28 Uhr »
Total Points :3929
:-)

Dann doch lieber gleich diese Zwischenziele als einzelne Punkte markieren und exportieren.
Wenn Du Dir unsicher bist ob das Navi auch die gewünschte Strecke nimmt dann musst Du die Punkte entsprechend taktisch setzen.
2010 NY,NV,AZ,CA
2011 NY,WY,UT,AZ,NV
2011 NY,DC
2012 NV,AZ,CO,UT
2014 WY,MT,AB,BC,WA
2015 WA,OR,CA,NV

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #19 am: 02.03.2014, 23:58 Uhr »
Danke Dir schonmal, captsamson, für Deine Tests!
Ich kann gar nicht glauben, dass man eine einfache, mit Google Maps erstellte (und veränderte) Routen nicht auf eine Android-Navigations-Software kriegt ... gibt es hier Erfahrungen mit anderen Programmen/Apps?

*nameless91

  • Bronze Member
  • Registriert: 19.07.2006
  • 262
Re: Google Maps Route (mit VIA Punkten) auf Smartphone (Android)
« Antwort #20 am: 05.03.2014, 14:30 Uhr »
Hat hier wirklich keiner Erfahrungen mit Android-Geräten und Google Maps? Hätte gedacht, dass hier viel mehr Leute ihre Route mit Google Maps planen und dann übertragen .. ? :)

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.103 Sekunden mit 31 Abfragen.