"Standard"-Kopfkissen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Dicky

  • Gast
"Standard"-Kopfkissen?
« am: 11.06.2011, 16:30 Uhr »
Hallo zusammen,

ich war vor kurzem zum 1. Mal in den USA im Urlaub und bin total von den Kopfkissen begeistert :) Würde mir gerne welche für zu Hause bestellen und habe auch schon Seiten gefunden, wo dies geht und die auch nach D'land shippen.

Meine Frage ist jetzt: Mit was sind die "Standard-Kopfkissen" in den USA (Hotels) gefüllt? Da gibt es ja so vieles und ich hätte schon gerne solche wie wir in den Hotels hatten.. nur leider weiss ich überhaupt nicht was das war...?! Daunen/Federn, Schaumstoff, etc.?!
Habe auch schon bei einigen Hotels per Kontaktformular angefragt nur leider bekomme ich keine Antwort (die haben sich wahrscheinlich auch einfach nur kapputtgelacht über meine Frage :D )...

VlG, Dicky

*EDVM96

  • Forever West!
  • Moderator
  • Diamond Member
  • Registriert: 15.09.2006
    Ort: Hildesheim
  • 9.572
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #1 am: 11.06.2011, 16:44 Uhr »
Meine Frage ist jetzt: Mit was sind die "Standard-Kopfkissen" in den USA (Hotels) gefüllt?
Das kommt darauf an wo du übernachtet hast.  :lol:
Super 8 Kopfkissen kannst du z.B. nicht mit Hampton Inn oder Hilton Kopfkissen vergleichen.

Bei Hampton Inn sind die Kopfkissen mit Daunen und Federn gefüllt. Die kann man hier kaufen.

*Dicky

  • Gast
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #2 am: 11.06.2011, 16:50 Uhr »
Ok, vielen Dank schonmal! :)

Wir waren in verschiedenen Hotels (alles nicht so mega-teure Hotels) und ich fand die Kissen waren irgendwie alle gleich :D

*rafa28

  • Gast
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #3 am: 24.11.2011, 16:38 Uhr »
ich fand auch, dass die kissen dort einfach nur traumhaft sind und habe mich schlau gemacht. mein hotel in los angeles hat mich auf diese seite weitergeleitet, anscheinend bekomme die meisten hotels alles daher:

americanhotel.com/hotel-supplies/Bed-Bath-and-Table-Linens.aspx




*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.335
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #4 am: 24.11.2011, 17:14 Uhr »
In den billigeren Hotels sind die Kopfkissen mit Plastikmaterial gefuellt, also entweder  mit Polyamid Fasern oder aehnlichem Zeugs.  solche Kissen kann man hier fuer 2 - 5 Dollar bei Walmart kaufen.  die Haerte haengt oft vom Alter der Kissen ab, d. h., wie viele Fasern sind schon "zerbrochen".

Gute Hotels haben meistens Kissen, die mit Federn gefuellt sind, und da richtet sich die Qualitaet genau nach den gleichen Parametern wie in Deutschland.
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River

*allia

  • Lounge-Member
  • Registriert: 13.05.2010
    Ort: Hohenlohe
  • 140
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #5 am: 25.11.2011, 11:54 Uhr »
Hallo Dicky,
also bei den Mittelklasehotels wie BW, HI(E), usw. sind sie meist mit Kunstfasern (wie auch bei uns erhältlich) gefüllt, zB mit "Durafill fiber". Was ich aber im Verhältnis zu DTld bei diesen Kunstfaserfüllungen der USA so gut finde, ist zum einen die Größe - ich finde die dt. 80x80 oder 80x40 einfach nur fies. Zudem sind die in Dtld. entweder viel zu dick oder viel zu dünn und meist zu weich - ich bin Seitenschläfer. Deshalb habe ich mir entweder bei Walmart oder bei Big-K-Mart (letztere finde ich besser: zB Cannon Extra Firm Support Standard) für ca. 7-12 Dollar solche in Größe Standard oder Superstandart angeschafft.Dort gibt es auch passende Überzüge. Willst Du die weicheren und nicht die festeren, etwas dickeren, bzw. die ganz knuddeligweichen, kannst Du die - meine ich - auch in Dtld. kaufen (Aldi und Co lassen grüßen, jedes Bettengeschäft natürlich auch - einfach mal umsehen).
Falls Du die festeren willst bzw. die ganz knuddeligweichen oder von der Größe her was anderes willst: wäre es da nicht eine gute Gelegenheit, das als Grund für den nächsten USA Urlaub zu nehmen (natürlich nur, falls Dich der USA Virus gepackt hat)  :D :lol:.
LG Allia

*tweg

  • Senior Member
  • Registriert: 04.04.2005
  • 104
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #6 am: 27.11.2011, 11:14 Uhr »

Bei mir ist es genau das Gegenteil - bei meiner diesjaehrigen Sommerrundreise fande ich alle Kissen einfach als zu hart und zu hoch, sodass ich teilweise auch Schulterschmerzen hatte und fast nie die Nacht durchgeschlafen haben.

Ich werde mir auf jedenfall im naechsten Jahr ein weiches und duenes Kopfkissen aus DE mitnehmen.

*dschlei

  • Diamond Member
  • Registriert: 13.01.2007
    Ort: Lehigh Acres, eastern burbs of Fort Meyers
  • 4.335
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #7 am: 27.11.2011, 19:35 Uhr »
Seit meine Frau die deutschen Kopfkissen kennenlernte, kommt bei uns nichts Anderes mehr aufs Bett.  bei jeder Deutschlandreise werden entweder neue Bezuege, oder ab und an auch neue Kissen gekauft!
With kind regards from the south bank of the Caloosahatchee River

*Jessie als Gast

  • Gast
Re: "Standard"-Kopfkissen?
« Antwort #8 am: 30.12.2011, 07:50 Uhr »
Hallo zusammen!

meine Schwester fährt nächstes Jahr das erste Mal mit in die USA und hat schon angekündigt, dass sie wahrscheinlich mit den Hotelkissen nicht klarkommen wird, weil sie jedes Mal im Hotel (diese Kissen gibts ja auf der ganzen Welt) Nackenschmerzen davon bekommt.
Sie wollte sich also ihr eigenes Kissen mitnehmen, das konnte ich ihr nicht ausreden.
Darf sie es denn eigentlich als zusätzliches Handgepäck mit in den Flieger nehmen? Also ich meine jetzt so wie ich ja auch mein Nackenhörnchen in der Hand halte wenn ich in den Flieger steige?

Vielen Dank schonmal, vielleicht hat ja jemand eine Antwort darauf (weil gesehen hab ich noch keinen mit Kopfkissen im Flieger)   :wink:

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 42 Abfragen.