usa-reise.de Forum

Autor Thema: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen  (Gelesen 32155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

merengue

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 588
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #135 am: 15.09.2008, 01:46 Uhr »
Hallo,

Wagenübernahme am 11.9.2008 gebucht über gebührenfrei.com auch dieser ominöse TIND1 Code. Prepaid. Keine Probleme.Dodge Minivan ausgesucht ;-) Massig Stauraum. Sind mit 4 Erwachsenen unterwegs und können noch shoppen ;-)

gruss
Merengue

ronmolch

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 331
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #136 am: 15.09.2008, 04:08 Uhr »
Hallo,

sind gerade in San Diego und haben am 7.9. in San Francisco unseren Midsize SUV abgeholt.
Equinox oder sowas gabs nicht also konnten wir aussuchen zwischen einem Trailblazer, einerm Jeep Commander und nem Toyota Highlander V6 4WD. Dieser ist es dann auch geworden. Sehr geräumig und ordentlich flink der kleine!

Der Commander hatte Ledersitze, welche ich nicht wollte und der Trailblazer roch wirklich eklig im Innenraum.

Gebucht über tiketfox. Obs der TIND1 Code ist, keine Ahnung aber günstig wars auf jeden Fall.

Gruss aus dem sehr sehr sonnigen San Diego.

Ron
2008 4 Wochen Südwesten
2011 New York
2012 2 Wochen Südwesten
2013 2,5 Wochen Yellowstone - L.A.

Liberty

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 550
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #137 am: 16.09.2008, 19:16 Uhr »

Der Rest ist zwischen Colorado und hier verloren gegangen...... :wink:

LG

Gitte
Liebe Grüße

Gitte

Reisen ist tödlich für Vorurteile (Mark Twain)

frank_gayer

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 5.374
  • Ferienhaus in Cape Coral gesucht ?
    • http://www.frankgayer.com
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #138 am: 17.09.2008, 05:00 Uhr »
Hello again,

ja, das Wifi hatte mich böse veräppelt. Auf einmal war es komplett weg und die Einwahl war nicht mehr möglich.

Wir haben am Montag bei National einen SUV übernommen. Es gibt für Alamo und National zwei getrennte Choice-Lines. Aber nur eine Linie für SUV, das bedeutet das Equinox oder Intermediate aus der kompletten Reihe SUV aussuchen darf.

Bei uns standen min. 10 4Runner, mehrere TrailBalzer LS und einige LT. Wir haben uns für einen schneeweissen LT mit 2 Meilen entschieden. Also alles halb so wild.

Hiker

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 217
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #139 am: 17.09.2008, 05:31 Uhr »
Hallo,

dann kann ich hier auch mal etwas beitragen:
Fahrzeugübernahme bei Alamo in Phoenix am 15.09.2008, gebuchte Klasse EQ. Da es sich um eine Einwegmiete (Rückgabe Las Vegas) handelt wurde mir ein Toyota RAV4 zugewiesen, leider nix mit Choiceline. Aber viel schlimmer: Die Mitarbeiterin ließ sich nicht überzeugen, dass die Einwegmiete von Arizona nach Nevada kostenfrei ist, daher wurden knapp 200 $ berechnet. Laut Auskunft des Reisebüros kommt dies hin und wieder vor. Daher wollte ich keine lange Diskussion beginnen und hoffe auf eine schnelle Erstattung vom Veranstalter ... ich berichte.

Grüße
Christian

AndyOne

  • How are you doing?
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.240
    • Trailhead Adventures
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #140 am: 17.09.2008, 13:46 Uhr »
Habe gestern 16.9. in Denver ein Fahrzeug übernommen, gebucht über den T-Code hier.
Keinerlei Fragen, ging problemlos über die Bühne. Allerdings wollte ich den Vertrag am Automaten holen, aber das war aufgrund dieser Buchung nicht möglich.

Zur SUV Line mehr im anderen Thread.
bye
Andy

Meine USA Reiseberichte und Bilder auf Trailhead Adventures

Peter S

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #141 am: 19.09.2008, 07:36 Uhr »
Hallo,

bin gerade in Banff.
Ich habe den Wagen hier über den Link gebucht und bei Abholung in Vancouver am 12.9.08 gab es keine Probleme mit dem Code.

In Vancouver gibt es bei Alamo keine Choiceline.
Alles zum Auto im anderen Thread.

Peter

Tommy

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 189
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #142 am: 19.09.2008, 22:04 Uhr »
Gebucht für den 09.09-17.09 bei Alamo (ADAC-Deutschland Mitgliederbereich) Miami:

203 Euro für Inter-4wd.....vor Ort dann für 169 Dollar auf einen nigelnagelneuen Nissan X-Terra mit 8 Meilen auf der Uhr "geupgraded"

Am letzten Tag auf dem Weg zum Flughafen ist dann durch einen LKW ein Stein auf die Frontscheibe geschleudert worden. Großes Einschlagsloch, ca. 10 Risse oben links in der Ecke, je 20cm lang.

Kommentar bei der Rückgabe, nachdem ich drauf hingewiesen hatte:

"it´s ok, the peep boys are ready to check this....:-)"

Man hat mir mein Rückgabepapier mit "0 Euro/Dollar Balance" augehändigt, den Schaden mit weißem Stift markiert und das war es....und ich hatte mir schon Sorgen gemacht um den Papierkram, der folgen würde....

In-Tim

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 1.987
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #143 am: 20.09.2008, 03:51 Uhr »
20%-Aktion über holidayautos mit nachträglicher Umbuchung:

138€ für 13.09 - 20.09 ab Las Vegas Airport. Keine Schlange um 17:30 Uhr. Die Schalter-Mitarbeiterin versucht mir den Roadside Service Plan anzudrehen, erklärt aber auch wozu der gut ist (Wie weit willst du fahren? Grand Canyon? Abschleppen wird da teuer.). Ich sage ihr das ist alles über den Veranstalter gedeckt und sie gibt sich zufrieden.

Auf dem Parkdeck frage ich den Mitarbeiter wo die SUV's stehen. Es gibt nur eine Line für die SUV's mit Trailblazer, Rav4, Torrent und Highlander. Ich hatte mir erst einen blauen Trailblazer mit 7000 Meilen ausgeguckt, als mit der Highlander aus Pennsylvania mit 8000 Meilen auffällt. Toll, Freeway-Auto... Auf dem Umschlag steht Midsize SUV, ich frage also den Mitarbeiter auf dem Parkdeck ob ich auch den Toyota haben kann. er kritzelt "Standard-SUV OK" auf den Vertrag und es lief problemlos bis auch auf der Strasse Richtung Strip war...

Die Schilder über die Line waren übrigens entfernt. Standen die SUV mal getrennt?



Kein Sprit!! Der Tank ist leer... Zurück zur Station, Wagen zum Return gefahren und die Sachlage erklärt. Ich soll weiter vom Customer Service Häuschen fahren, wo man mit mir durch die Station zum tanken fährt.. 15 Gallonen tankt sie und fährt mich wieder zum Customer Service.



Ja, ich habe vor dem rausfahren tatsächlich die Instrumente fotografiert ohne zu merken, dass der Tank leer ist.

Achja, der Highlander.. Nach 1500 Meilen, davon ca. 300 mls über Pisten wie Smoky Mountain Rd, Cathedral Valley, schlechte CCR usw.. muss ich den Wagen echt loben. Ein super Auto, dass auf dem (asphaltierten) Highway nur 9,5l verbraucht, aber 7 Sitzplätze und massig Platz hat.

Toyota Highlander @ Smoky Mountain Rd Front
Toyota Highlander @ Smoky Mountain Rd Back
07-10 | 30 US-States; EU,NO,SE,MK
11-13 | SE,NO,DK,FR,SP | AU,TH,SGP,SA,IN,IDN,VAE | USA:CA,AZ
2014 | UK,SP,MK,AT,CH | VAE,MA,IDN,RU | USA:WA,OR,CA,NV,AZ;
2015 | EU,BY | USA:NY,DC,CA,NV,UT,ME,NH,VT,RI,CT,NJ | CAN:QC,NB

Ganimede

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 787
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #144 am: 27.09.2008, 19:28 Uhr »
1. Hat jemand in den letzten 4 Wochen ein Fahrzeug übernommen?
Ja  :D

2. Wo?
Denver

3. Gab es Fragen seites Alamo?
Die üblichen Road Side Assistance und "ihr braucht ein grösseres Auto" Aufschwatz Versuche.

4. Irgendwelche Probleme?
Nein

5. Konnte der Automat benutzt werden?
Nein, habe ich extra ausprobiert. Es kam eine Fehlermeldung, dass external Voucher nicht am Automaten funktionieren.

Gruß
Volker

illum2k2

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 39
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #145 am: 28.09.2008, 03:41 Uhr »
Hallo Gemeinde,

Unsere USA Reise läuft, und es ist einfach super!
Aber zum Thema:

Wo?: Alamo LAX

Was?: Economy (haben auf dem Parkplatz keine Fahrzeuge gefunden die so beschildert waren, Nachfragen ergab ein "Compact" Fahrzeug nehmen)
         Chevy Malibu ist es geworden, hat erst paar tausend Meilen runter. Für 2 Personen um die Gegend um LA zu erkunden völlig OK!

Probleme?: Keine! Völlig problemloser Ablauf, freundlich, klar das übliche "darf es nicht doch ein Escalade sein?  :lol:" und Roadside plus irgendwas geschwatze.

Hoffentlich geht das Zurückbringen genauso problemlos.

Viele Grüße aus LA
Sebastian
Viele Grüße und bis bald
Sebastian




Charger67

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #146 am: 22.08.2011, 22:02 Uhr »
Hallo zusammen,

ich möchte im Oktober in die USA und mir für 11 Tage bei Alamo ein Fahrzeug mieten. Hab den Tip bekommen, hierzu den Code TINDR1 zu verwenden - was zumindest sehr verlockend erscheint. Hab hier im Forum schon ein wenig gelesen und auch das www benutzt, die Meinungen gehen aber stark auseinander.

Hat jemanden von euch vor kurzem Erfahrungen damit gemacht? Was kann mir vor Ort im schlimmsten Fall passieren, bei Verwendung dieses Codes? Kann ich von der Miete zurück treten?

Vielen Dank bei allen.

Aaronp

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.578
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #147 am: 23.08.2011, 12:18 Uhr »
Der Code ist für die Mitarbeiter der Reiseindustrie... wurde schon sehr oft im Forum diskutiert.
Es kann passieren, dass du den Ausweis, der dich dazu berechtigt, vorzeigen musst. Wenn du
ihn nicht hast bekommst du das Fahrzeug nicht oder musst die aktuellen Preise in den USA zahlen.
Solltest du trotzdem das Fahrzeug bekommen und hast einen Schaden, kann Alamo dir die
Versicherungsleistungen verweigern, da du das Fahrzeug unter falschen Angaben gemietet hast.

Das kann dann schnell sehr teuer werden. Das gilt insbesondere für die CDW.

Ich bin im März in Las Vegas nach dem Ausweis gefragt worden (ohne hätten wir den Wagen wohl
nicht bekommen).

Gruß
Aaronp

Spitzmaus

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 43
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #148 am: 23.08.2011, 16:46 Uhr »
Wir hatten Ende März / Anfang Mai 2011 zwei Anmietungen in LAX mit dem TINDR Code und absolut null Probleme. Aber eine Garantie dafür wird hier niemand geben...

Aaronp

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.578
Re: Fahrzeugübernahme bei Alamo in den letzten Wochen
« Antwort #149 am: 23.08.2011, 17:10 Uhr »
Solange alles gut läuft... aber wenn ein Schaden vorliegt... dann wird schneller nach
Möglichkeiten gesucht, dass der Kunde alleine aufkommt dafür. Und die Verwendung
von Codes ohne offizielle Berichtigung kann dazu sehr schnell führen.

Es ist und bleibt, wenn man die Berechtigung nicht hat, ein erschleichen von Leistungen
zu günstigeren Preisen.

Gruß
Aaronp