usa-reise.de Forum

Autor Thema: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere  (Gelesen 36979 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ha-Tschi

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 168
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #150 am: 16.05.2011, 08:54 Uhr »
Also wird auch zum Imperial Geyser gewandert... Ich war noch am überlegen, ob ich nur auf den Hügel klettere, um den Blick auf die Grand Prismatic zu haben oder ob ich noch weiter zu den Fairy Falls laufe. Weder noch. Es geht wohl weiter bis zum Imperial Geyser.  :grins:

:hand: Ich kann das nur empfehlen, es war wirklich sehr schön. Nehmt genug Wasser mit.

KarinaNYC

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.460
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #151 am: 16.05.2011, 12:49 Uhr »
So, nach einem Wink mit dem Scheunentor am Samstag  :wink: hab ich hier mal weitergelesen, die Bilder (besonders die vom Grand Canyon of the Yellowstone) sind wieder der Knaller!

Allerdings wird bei mir ein Bild nicht dargestellt (Bild Nr. 4 vom Teil 2) - das nur mal so zur Info, kann natürlich auch am Rechner hier im Büro liegen *hust*

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #152 am: 16.05.2011, 12:58 Uhr »

Hallo Karina,

Allerdings wird bei mir ein Bild nicht dargestellt (Bild Nr. 4 vom Teil 2) - das nur mal so zur Info, kann natürlich auch am Rechner hier im Büro liegen *hust*

es liegt nicht an deinem Rechner. Das Foto scheint nicht auf der HP zu liegen oder der Link ist falsch. Wenn ich den/die richtigen Link(s) bekomme, ändere ich es um.


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

sil1969

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.108
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #153 am: 16.05.2011, 13:01 Uhr »
Ihr hattet ja riesen Glück mit den Tieren!
Das Foto mit dem Bison im Nebel am Wasser find ich toll!
LG Silvia

Angie

  • Forever Hawai'i !!
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 20.816
    • Angie's Dreams
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #154 am: 16.05.2011, 13:23 Uhr »

So, meine Lieben, das 4. Bild in diesem Post http://forum.usa-reise.de/index.php?topic=51127.msg690966#msg690966 ist nun sichtbar, es ist ein wunderschönes Panoramafoto :D


LG, Angie
Viele Grüße,
Angie

Angie's Dreams  Reiseberichte, Trails auf Hawai'i, Infos über Hawai'i, Video, Auswandern nach Gran Canaria u.v.m.

RedZed

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 950
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #155 am: 16.05.2011, 14:14 Uhr »
Bei diesen Fotos kann man doch gar nicht anders, als sofort mit Reiseplanung zu beginnen. Das Bild mit dem Bison ist wirklich top!
97 Never as good as the first time
99 California Love
01 Big Apple, South & Sunshine
04 Memorials & Legends
05 Best of SouthWest
06 Into the great wide open
07 Forces of nature & Winter Sunshine
10 Rough Road Rookies on the move
12 & 13 FL
14 CCC

sarahbonita

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 921
    • Faszination Natur, Freiheit erleben, Abenteuer Wildnis
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #156 am: 16.05.2011, 21:49 Uhr »
Hey, wir waren ja fast gleichzeitig im Yellowstone.

Wir waren vom 18.-22. Juli und am 24. Juli 2010 im Yellowstone. Die Bärin mit ihren 3 Jungen haben wir am 19. Juli 2010 gesehen gehabt.

Liebe Grüsse
Sarah

thomashh

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 512
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #157 am: 17.05.2011, 10:11 Uhr »
Hallo,
was soll ich da noch sagen. Ein absoluter Traumurlaub, den du uns hier geniessen lässt.
Die Farben im Yellowstone, die Landschaft und vor allem deine Tierbeobachtungen. Grandios.
Ich bin schon fast am Überlegen, ob ich meine geplanten 2 Kanadatage weglasse und statt 4 Tage 6 Tage im Yellowstone bleibe. Da gibt es soooooo viel schönes zu sehen. In 3,5 Monaten gehts bei mir los und ich werde deine Bilder bis dahin täglich mir reinziehen.
Wunderschöne Reise. Weiter so!!!!!! :D

michaels-pictures

  • Hardcore-Yellowstoner
  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 782
    • michaels-pictures.net
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #158 am: 17.05.2011, 10:24 Uhr »
Ich bin schon fast am Überlegen, ob ich meine geplanten 2 Kanadatage weglasse und statt 4 Tage 6 Tage im Yellowstone bleibe. Da gibt es soooooo viel schönes zu sehen.
Gute Idee!!! :D Für mich wär das jedenfalls keine Frage, eben weil es da so viel zu sehen gibt. Natürlich ist Yellowstone auch bei nur 4 Tagen sehr beeindruckend, aber es ist nochmal ganz was anderes, wenn man hier und da spontan etwas länger verweilen oder am nächsten Tag noch mal hinfahren kann, ohne daß gleich der Zeitplan aus den Fugen gerät.
Viele Grüße,
Michael

www.michaels-pictures.net

my inner compass does not point to true north but to true home!



Dreamer

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 710
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #159 am: 17.05.2011, 10:48 Uhr »
Was für tolle Bilder vom Yellowstone! Besonders, wie vielen anderen auch, hat es mir das Bild vom Büffel am Morgen im Wasser mit Nebel angetan. Ich bin absolut begeistert. Eure Bilder machen echt Lust auf den Yellowstone.

Ha-Tschi

  • Lounge-Member
  • ****
  • Beiträge: 168
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #160 am: 17.05.2011, 14:37 Uhr »
Und soll ich euch was verraten? Es kommen noch 1,5 Tage Yellowstone :zwinker:

Anti

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.501
    • Anti walks...
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #161 am: 17.05.2011, 23:28 Uhr »
Und soll ich euch was verraten? Es kommen noch 1,5 Tage Yellowstone :zwinker:

Juchhuh!

leia

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.536
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #162 am: 18.05.2011, 07:01 Uhr »
Hi,

ich bin auch noch mit dabei :D, eure Küstenbilder waren ja schon toll - die haben meine Vorfreude mächtig gesteigert - aber eure Tierbilder aus dem Yellowstone sind echt der Hammer. Irgendwie fängt es an zu kribbeln und ich fürchte ich will da wieder hin. Wir haben damals dort längst nicht so viele Tiere (und leider gar keine Bären) gesichtet :-(

Ich freu mich auf mehr!
Viele Grüße Leia


Doreen & Andreas

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 7.083
    • http://www.neef-online.de
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #163 am: 18.05.2011, 15:49 Uhr »
Nach einigen Tagen Zwangspause bin ich nun auch wieder up to date.
Eure Reise verbindet nun unsere Planungen für dieses Jahr mit einem Teil unserer ersten USA-Reise vor 16 Jahren.
Tolle Bilder aus dem Yellowstone N.P.  :daumen:
Viele Grüße,
Andreas
------------------------------
http://www.neef-online.de

KarinaNYC

  • Platin Member
  • *****
  • Beiträge: 2.460
Re: Nordwesten USA 2010 – or 9.000 km on the road to nowhere
« Antwort #164 am: 19.05.2011, 08:01 Uhr »
Und soll ich euch was verraten? Es kommen noch 1,5 Tage Yellowstone :zwinker:

Und WANN?  :lol:  :lol: :lol: