usa-reise.de Forum

Autor Thema: ALAMO-Link auf USA-Reise.de  (Gelesen 82141 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jhon

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #660 am: 26.02.2008, 11:51 Uhr »
Hmmm

Sehe ich das richtig das du mit Thomas noch nicht über das Thema gesrochen hast ???
Gebe dir recht das hier zu viel über Volker gesprochen wird, aber viel besser machst du es hier ja nun auch nicht , deine versteckte Kritik an Thomas und an der art sein Forum zu gestalten und
zu führen ist in meinen Augen nicht angebracht (ich schreibe mal nicht wie das ganze ausschaut).

Ich glaube, hier liegt ein Missverständnis vor: Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind für alle Foren-Admins in D gleich und auch bekannt. Wenn ich sage, wie ich es handhabe, dann ist das keine Kritik an der Art wie Thomas das handhabt - das bleibt nun wirklich jedem selber überlassen. Insofern kann ich keine "versteckte Kritik" in meinem Beitrag erkennen nur wenn ich sage, wie ich es handhaben würde - schließlich ist mein Verhalten ja nicht das Maß aller Dinge.
Wenn Du mit Deiner Andeutung sagen willst, dass ich hierdurch Mitglieder werben möchte: Ganz sicher nicht - bisher habe ich von hier lediglich ein Mitglied "gewonnen" was sich einzig dafür angemeldet hat in meinem Forum das Vorgehen von Volker "anzumeckern". Zu so einem Stil brauche ich wohl nichts zu sagen.... (wobei das selbstverständlich nur gegen diesen User und nicht gegen dieses Forum spricht)

borni

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.126
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #661 am: 26.02.2008, 12:02 Uhr »
Hi Jochen

Nein ich wollte nicht damit sagen das du Mitglieder werben möchtest  :lol:
Nur ich habe ja die Frage gestellt ob du schon mit Thomas selber gesprochen hast ???
Es werden hier so viele Sachen über diesen Link,Alamo und Thomas geäußert , die
ich nicht unbedingt schön finde (und vorallem sind es nur vermutungen von Leuten)!!!
Was wir hier nicht alles lesen durften, verschiedenste Aussagen von Alamo, Volker und Usern
(Gäste) ect...
Ich warte ab was Thomas nach der ITB schreibt und gut ist.

Achja und wenn Alamo der Meinung ist das die Leute hier im Forum so gute Kunden sind das sie uns Rabatte geben möchten, kann sich Volker und alle anderen gerne 5 mal im Kreis drehen ,
es ist immernoch Alamo überlassen wer welche Preise bekommt .

Gruß

Marc

Daniel

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 3.967
    • http://home.arcor.de/daniel.stuecklen
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #662 am: 26.02.2008, 12:06 Uhr »
Wenn hier überhaupt jemandem ein Fehler unterlaufen ist, dann nur Alamo und nicht Thomas, denn er hat mehrfach bei seinem Ansprechpartner bei Alamo wegen der günstigen Preise nachgefragt und es wurde ihm jedes Mal bestätigt, dass alles seine Richtigkeit habe. Dass der hinterlegte Code letztlich doch nicht für den normalen Bucher gedacht war, er aber in der Buchungsmaske eingebaut war und die Richtigkeit auch von dem Alamo-Mitarbeiter mehrmals bestätigt wurde, zeigt mal wieder, was für ein Schlamperladen Alamo ist. Dort weiß der eine nicht, was der andere tut.

Was ich allerdings sehr bezweifle ist die Sache mit der Kontrolle vor Ort. Das Personal ist dort zum Teil extrem schlecht geschult, da glaube ich kaum, dass eine Order des kleinen Deutschland-Ablegers von Alamo wirklich bis zu den Schaltern in den USA vordringt.

Ich habe sowohl eine Buchung bei Alamo, als auch eine Buchung bei Dollar laufen für denselben Reisezeitraum, werde aber wohl trotz des großen Preisvorteils wieder meine Alamo-Buchung stornieren, da mich die Unseriosität dieser Firma nur noch stinkt. Letzlich werde ich aber erst 2-3 Wochen vor Reisebeginn entscheiden, was ich tun werde.


die_franken

  • Gast
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #663 am: 26.02.2008, 12:36 Uhr »
so wie Daniel sehe ich das langsam auch!
Wenn man alles zusammenfast, gab es ja letztes Jahr fast das selbe Problem und dieses Jahr schon wider!
Es wurde auch noch mehrfach Nachgefragt und da merkt KEINER das hier ein falscher Code Verwendet wird??
Einmal ist  ja OK aber zwei mal, nie und nimmer!

Alles etwas Mysteriös würde ich sagen :|

aber so ist es nun mal, Gott sei Dank gibt es auch andere Mietwagenfirmen wenn man wechseln will.

lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #664 am: 26.02.2008, 12:40 Uhr »
fraglich bleibt, ob die Buchung dann zu diesem Preis vor Ort auch wirklich akzeptiert wird. Bisher haben wir zwar einige Aussagen dazu, aber ich glaubs erst, wenn ich wieder zuhause bin und keine weiteren Kosten entstanden sind. Seltsamerweise hat Alamo USA bisher auch nicht auf meine Anfrage dazu geantwortet. ich habe eben nochmal ein Mail hingeschickt. Mal sehen, ob ich darauf eine Antwort bekomme.
Ob die Preise nun korrekt waren oder nicht, sie waren günstig und ich wäre nun nicht unbedingt erfreut, wenn man sie nicht nutzen könnte, obwohl die Buchung erledigt und von Alamo Deutschland bestätigt wurde. Ob das nun alles richtig oder falsch gelaufen ist, ist mir als Kunden letztlich egal.

Lurvig

Easy Going

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.247
    • eumerika
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #665 am: 26.02.2008, 12:49 Uhr »
"Alle Buchungen die Alamo bislang erhalten hat, werden auch durch Alamo realisiert, hier braucht sich kein Nutzer Gedanken zu machen. "
Das ist im Gegensatz zu manchen Kloparolen die hier gepostet wurden eine definitive Aussage.
Gruß Easy


You never gonna fly, if you're afraid to fall

Wolfgang

  • Insider
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 7.404
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #666 am: 26.02.2008, 13:06 Uhr »
Hi,

meiner Meinung nach gehört der Thread vorübergehend geschlossen, bevor noch mehr Porzelan zerschlagen wird. Gründe:

1) Thomas befindet sich noch immer in USA und kann die Dinge weder hier im Forum noch bei ALamo so klären, wie es derzeit erforderlich wäre.

2) Alamo ist Werbepartner von usa-reise.de und wird über einige Aussagen bestimmt nicht glücklich sein (ob berechtigt oder nicht, soll jetzt mal unberücksicht bleiben)

3) Wird die Position von Thomas bei Verhandlungen mit Alamo eher geschwächt als gestärkt, wenn ich diesen Thread verfolge.

4) Wird die Frage nach dem TIND1 Code jetzt bis nach Alamo in die USA getragen, statt dies mit dem Vertragspartner in D zu regeln, was Thomas ja bereits schon getan hat und von Alamo D bestätigt wurde. Ein Restrisiko der Nachzahlung vor Ort bleibt, das man aber erst einmal abwarten sollte. Sollte der Fall eintreten, kann man sich sein Geld bei Alamo D wieder zurückholen, da nicht der Buchende, sondern Alamo D den Code gesetzt hat.
 
 
Gruß

Wolfgang

Jansen

  • Bronze Member
  • *****
  • Beiträge: 251
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #667 am: 26.02.2008, 13:17 Uhr »
Leute , tut mir ( und denen die gebucht haben ) einen Gefallen : Macht jetzt nicht auch noch ALAMO in den USA verrückt... Einfach schauen wie es läuft, und wenn man nachzahlen muss - Alamo in D in Rechnung stellen. Oder Touristikerausweis besorgen..... 8)

Gruß Jansen
....a little bit ......a little that.........

Hank

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 6.164
Re: ALAMO-Link auf USA-Reise.de
« Antwort #668 am: 26.02.2008, 13:25 Uhr »
Ich sehe das wie Wolfgang, deshalb gibts hier erstmal ein Schloß dran.

Wenn Thomas aus den USA und/oder von der ITB zurück ist, dann sehen wir weiter.
Cheers,

Hank !