usa-reise.de Forum

Autor Thema: Sparen mit dem Equinox vorbei???  (Gelesen 107027 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lurvig

  • ダニエル・ケンペ
  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 8.843
  • https://500px.com/dkaempf
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #810 am: 03.11.2010, 19:25 Uhr »
wenn man ab Deutschland die EQ-Klasse bucht kriegt man nach wie vor ein Midsize-SUV. Der eigentliche Chevy Equinox ist aber mittlerweile bei Alamo in der Standard-SUV Line zu finden, da er etwas grösser (aber nicht SUViger) geworden ist. Das "Problem" ist also nach wie vor diese dubiose EQ-Klasse, die man hierzulande buchen kann. Dafür wird man vor Ort kaum noch einen Equinox finden. Aber vielleicht einen Liberty, der eh viel besser (abhängig vom Einsatzzweck) ist ;)

Lurvig

@ndie

  • Silver Member
  • *****
  • Beiträge: 670
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #811 am: 03.11.2010, 21:42 Uhr »
Bei usa-mietwagen.de, die bisher Vermittler für FTI waren, heisst die ominöse Alamo-Equinox-Klasse jetzt "Jeep Liberty".

Beispiel LAS 10.-17.11.2010 (7 Tage) Super Spar Plus:

- JL Jeep Liberty 174,97€
- IW Midsize SUV 179,82€
- EQ Standart SUV 264,21€
- FW Fullsize SUV 308,83€

Wer also mit einem Midsize SUV liebäugelt, kann mE getrost JL buchen.
Mit ziemlicher Sicherheit steht dann Midsize SUV auf dem Vertrag.
Und falls es passieren sollte, dass man wirklich einen Liberty bekommt, hat man auch keine Niete (vorausgesetzt man ist zu zweit).

andie

reh

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 953
    • http://www.nordamerikareise.de
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #812 am: 03.11.2010, 22:17 Uhr »
Und falls es passieren sollte, dass man wirklich einen Liberty bekommt, hat man auch keine Niete (vorausgesetzt man ist zu zweit).

andie

Wir hatten mit 2 Erw und 1 Kind auch im Sommer mit dem Liberty genug Platz.

tom2go

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1.550
    • Unser Amerika - 10% Rabatt bei Alamo
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #813 am: 04.11.2010, 00:01 Uhr »
Bei usa-mietwagen.de, die bisher Vermittler für FTI waren, heisst die ominöse Alamo-Equinox-Klasse jetzt "Jeep Liberty".


Wer also mit einem Midsize SUV liebäugelt, kann mE getrost JL buchen.
Mit ziemlicher Sicherheit steht dann Midsize SUV auf dem Vertrag.
Und falls es passieren sollte, dass man wirklich einen Liberty bekommt, hat man auch keine Niete (vorausgesetzt man ist zu zweit).

andie

Bei dertour heißt die Klasse schon lange "Jeep Liberty", die haben wir bereits 2007, 2008 und 2010 gebucht. Auf dem Voucher steht dann als Klasse Midsize-SUV. Wir haben 2007 uns 2008 einen Toyota RAV4 bekommen und dieses Jahr mangels Midsize-SUVs einen Jeep Grand Cherokee.

wilma61

  • Gast
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #814 am: 13.11.2010, 07:44 Uhr »
Hi.

Hab mal ein wenig herumgegoogled und festgestellt, das der ach so kleine Liberty fast die identischen Maße hat wie der durchaus akzeptable (nicht im Gelände) Ford Escape.

http://www.cars.com/go/compare/trimCompare.jsp?acodes=USC10JES132A0,USC10FOS132B0

Allerdings braucht der Jeep wesentlich mehr Sprit.

Willi

mrh400

  • Diamond Member
  • *****
  • Beiträge: 14.802
  • work is the curse of the drinking classes -O.Wilde
Re: Sparen mit dem Equinox vorbei???
« Antwort #815 am: 13.11.2010, 10:06 Uhr »
Hallo,
...wie der durchaus akzeptable (nicht im Gelände) Ford Escape.
aber nur solange man zu zweit ist - da haben wir den ziemlich vollbekommen.
Gruß
mrh400