Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« am: 23.06.2007, 17:50 Uhr »
Moin moin

So ihr Lieben jetzt sind wir schon seit 3 Stunden wieder zuhause und
ich sitze da und mir geht der ganze Urlaub noch einmal durch den Kopf !!!

Ich möchte euch jetzt auf meinen Reisebericht ein wenig "einstimmen"
ich werde wenn alles gut laufen sollte in den nächsten Tagen anfangen 
und hoffe das vieleicht ein paar von euch ein wenig Spaß daran finden weden !!!

So hier mal kurz unsere Route:

30.05: Flug Hamburg-San Francisco
31.05: SF
01.06: Von SF durch den Yosemite nach Fresno
02.06: Von Fresno durch den Sequoia nach Bakersfield
03.06: Von Bakersfield nach Las Vegas
04.06: LV
05.06: LV
06.06: Von LV  zum Zion
07.06: Zion weiter bis Bryce
08.06: Bryce Canyon NP und Abends fahrt bis Kanab
09.06: Von Kanab zum North Rim und weiter bis Page
10.06: Page
11.06: Von Page ins Monument Valley und weiter bis Blanding
12.06: Moab Arches NP
13.06: Von Moab bis Salt Lake City
14.06: Von Salt Lake City bis Jackson
15.06: Von Jackson durch den Grand Teton in den Yellowstone
16.06: Von Yellowstone bis Cody
17.06: von Cody bis Custer
18.06: Custer
19.06: Custer nach Estes Park
20.06: Von Estes Park durch den Rocky Mountain NP und dann nach Denver
21.06: Denver
22.06: Flug von Denver nach Hause

Werde das ganze noch später ein bissl besser darstellen  :wink:

Wir haben in den 3,5 Wochen neun Staaten durchfahren (einige nur sehr kurz deswegen 7,5
 :lol:) und wirklich sehr viel gesehen und erlebt !!
Wir haben viele Bilder gemacht uns sogar das Vergnügen gehabt an einen ganz ganz kleinen Forumstreffen an einen ganz besonderen Ort teil zu nehmen !! :shock:

Also wenn ich mich ein wenig ausgeschlafen habe geht es dann los  :lol:

Gruß

Marc

*pebachmann

  • Lounge-Member
  • Registriert: 25.02.2007
    Ort: Grossalmerode
  • 115
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #1 am: 23.06.2007, 18:08 Uhr »
Erster!!  :P
Na, da freue ich mich doch schon einmal auf Deinen Bereicht.
Am 5.6. seid Ihr in Las Vegas gewesen. So ein Zufall, wir auch. Komisch wir haben Euch gar nicht gesehen. :lol:

Gruss
Peter P.

Unsere Tour durch den Westen findet ihr in diesem Reisebericht.


*Susan26

  • Platin Member
  • Registriert: 23.05.2006
    Ort: Dresden
  • 2.596
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #2 am: 23.06.2007, 20:30 Uhr »
Willkommen zurück!!!
Na, da bin ich doch auch mit dabei - klingt interessant  8)
Susan
happiness is only real when shared.

*Die Daltons

  • Newbie
  • Registriert: 09.03.2007
    Ort: Augsburg
  • 22
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #3 am: 23.06.2007, 21:36 Uhr »

Hallo Marc, :winke:
ich setz mich zwischen Susan und Peter auf die Rückbank.
Aber Ihr müsst mich auch mal ans Fenster lassen.

LG Remo



Liebe Grüße
Die Daltons

*The Kickin Chicken

  • Silver Member
  • Registriert: 30.05.2007
    Alter: 57
    Ort: Mönchengladbach
  • 541
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #4 am: 23.06.2007, 22:11 Uhr »
Schade für dich, das der Urlaub zu Ende ist. Gut für uns, dass du uns daran teilhaben läßt. Ich fahre gerne mit und denke, dass noch ein schönes Pläzchen frei ist. Auf die Bilder bin ich besondes gespannt.
Nun schlaf dich erstmal aus!
Gruß
Peter


*mannimanta

  • Diamond Member
  • Registriert: 28.08.2005
  • 3.326
  • USA Reisevirus - nicht heilbar....
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #5 am: 23.06.2007, 22:35 Uhr »
Haaaalt, ich will auch noch mit!
Auf den Yellowstone bin ich besonders gespannt...
Aber kuriert erstmal den Jetlag aus. :wink:

*Schalker

  • Full Member
  • Registriert: 05.02.2006
    Alter: 54
    Ort: Wattenscheid
  • 94
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #6 am: 24.06.2007, 10:37 Uhr »
Guten Morgen!

Ich lese auch gerne mit.

@mannimanta
Ich glaub die Beiden schlafen heute erstmal schön lange, da ist keine Eile geboten ...

... die Beiden ? ... vielleicht waren sie ja auch zu dritt oder viert ...

Marc und ? haben sich wenigstens einen Tag zum "Ankommen" bzw. ausruhen gegönnt, wir hatten die Reisen meist so maximal gebucht, dass wir am nächsten Tag schon wieder arbeiten mussten. War natürlich gut und schlecht zugleich.  :?

Habt erstmal einen schönen Sonntag

Gruß vom
Schalker :usa:

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #7 am: 24.06.2007, 10:52 Uhr »
Guten Morgen

Ne ne bin schon wach  :lol:
Gehr für mich  nur Morgen wieder auf Dienstreise
und habe deswegen heute nicht die Zeit (meine
Freundin muß auch erst mal die Bilder sichten :wink:)
Hoffe das ich Morgen vom Hotel aus anfangen kann  :oops:

Also bis denne

*Bia1983

  • Bronze Member
  • Registriert: 07.05.2007
    Ort: Hamburg
  • 309
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #8 am: 24.06.2007, 13:32 Uhr »
Hi ihr,
schön, dass ihr alle dabei seid!! Die Reise war echt super. Wir waren übrigens zu zweit unterwegs.
Ich versuche mal, eine Karte mit unserer Route einzustellen (hoffe, es klappt!!)



Bianca

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #9 am: 24.06.2007, 21:07 Uhr »
So Jetzt ist die Karte ja da   :lol:

*Thomas_W

  • Bronze Member
  • Registriert: 02.12.2004
    Ort: Bayern
  • 233
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #10 am: 24.06.2007, 21:32 Uhr »
ich quetsche mich mal auch mit ins Auto.
Schon mal ein paar Highligts fürs nächste Jahr mit angucken.
Wart ihr schon mal im Yellowstone, da ihr nur einen Tag verbracht habt.

Grüße,

Thomas

*BettinaW

  • Platin Member
  • Registriert: 26.05.2004
    Alter: 48
    Ort: Nähe Nürnberg
  • 2.944
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #11 am: 24.06.2007, 21:37 Uhr »
Ich komme auch noch mit!

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #12 am: 25.06.2007, 03:20 Uhr »
ich quetsche mich mal auch mit ins Auto.
Schon mal ein paar Highligts fürs nächste Jahr mit angucken.
Wart ihr schon mal im Yellowstone, da ihr nur einen Tag verbracht habt.

Grüße,

Thomas

Hi Thomas

Da mich der Jetlag im Griff hat kann ich die ja schon mal antworten  :D
Nein wir waren noch nicht im Yellowstone waren aber 2 Tage dort und sind
beide Tage sehr sehr früh los !!(am ersten Tag waren wir kurz nach 8 im Park
und waren davor noch 1,5-2 Stunden im Grand Teton :lol:) dazu haben wir uns auf den "unteren Teil des NP beschränkt !
Wir haben gut was gesehen und geschaft (nicht nur Bilder im Vorbeifahren gemacht :wink:)

Gruß

Marc

*borni

  • Gold Member
  • Registriert: 20.08.2006
    Ort: Hamburg
  • 1.126
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #13 am: 26.06.2007, 23:22 Uhr »
30.5.2007 Hamburg-Frankfurt-San Francisco

Es geht los !!!!!!!

Heute war es also soweit , der Tag auf den wir so lange gewartet haben war da ,
unsere Reise auf die wir nun seit über 6 Monaten hin gearbeitet haben und geplant haben stand vor der Tür....... :urlaub:

Eigendlich muß ich ja am 29.5.2007 beginnen .....

Es war also ein Tag vor der Abreise, ich hatte ja schon Urlaub und hatte vor heute noch einmal bei der LH anzurufen um vieleicht doch noch bessere Plätze im Flieger zu bekommen da unsere nicht so Toll waren (wir haben über United gebucht und konnten so nur bestimmte Plätze bekommen) also gesagt getan und fix angerufen .... aber was sagte mir die nette LH Mitarbeiterin "Es wird schon eingecheckt und für sie haben wir keine Plätze.....
" WASSSSS und nu ???  :shock:
sie konnte nichts mehr machen und sagte ich solle zu Flughafen HH fahren... na Toll mein Auto ist im Eimer und mit den anderen ist meine Freundin unterwegs also muß ich mit den Öfentlichen hin. :dagegen:
Also mit der Bahn und den Bus erst mal durch Hamburg schunkeln bis ich dann am Airport war.
Die wirklich sehr nette Mitarbeiterin sagte auch das wir keine Reservierung haben und in Frankfurt ein Großgruppencheckinn am laufen war und wir wohl getrennt sitzen müßten......   und mir war schon wieder klar warum ich die LH nicht leiden kann.
Sie kamm dann auf die Idee mich zum .. First Checkinn zu schicken da die vieleicht was machen könnten , aber ich hatte unsere Pässe nicht mit, "Sch...." dachte ich nur also wieder nach Hause Pässe besorgen...
Inzwischen war auch meine Freundin wieder zuhause und war nicht wirklich von der Situation begeistert und unsere Vorfreude war schon wirklich arg gehemmt.
Also wieder zum Airport und gleich zum First checkinn wo zum Glück noch die gleiche Mitarbeiterin saß, die gleich wie von irgendetwas gestochen auf ihren Rechner rumhämmerte , inzwischen war auch wieder die erste Dame dazu gekommen und beide starten auf den Bildschirm .... dann kam es , ein lautes "JAA" beide waren voll begeistert und sagten sie hätten wohl die letzten beiden zusammenhängenden Plätze in der Maschine bekommen und die waren sogar am Fenster !!! :dafuer:
Mit einen wirklich tollen Glücksgefühl machte ich mich wieder auf den Heimweg und freute mich jetzt um so mehr auf den bevorstehenden Tag !

30.5.2007


Jetzt aber
Da ich die Nacht sowieso nicht schlafen konnte war es für mich nicht so wirklich schlimm das der Wecker um 3:30 klingelte und ich war ruck zuck raus aus den Bett(meine Freundin hatte schon ihre größeren Probleme), wir waren fix fertig und warteten dann auf meine Eltern die dann gegen 4:30 wie immer pünktlich
vor unserer Tür standen.
Noch schnell die schwere Trennung von unseren beiden Katzen hinter uns gebracht und los ging es zum Airport!
Die Sicherheitskontrolle war super schnell hinter uns gebracht und so konnten wir dieses gute Stück besteigen.



Der Flug nach Frankfurt verging schnell da es ja auch nichts zu essen gab (bei BA gab es wenigstens noch Nüsse)und so waren wir nun in Frankfurt und mußten umsteigen.....
Na Toll auch nicht besser als in London, zwei lange Schlangen (wo geschätzt 50 % Inder drin Standen :lol:) und zwei völlig überforderte Mitarbeiter die versuchten das ein wenig zu ordnen.
Nach ca 45 min waren wir dann durch die nächste Sicherheitskontrolle und konnten zum Gate wo die LH gerade dabei war die erste Verspätung bekannt zu machen ...... gut wir haben ja Zeit .
Gegen 10 konnten wir dann in den Flieger (wir sollten um 9:45 starten)... es war eine schon recht alte 747 die ihre beste Zeit schon hinter sich hatte , in der wir dann unsere Plätze suchten,gut sie waren vor dem Notausstieg und wir hatten kein direktes Fenster aber wir haben zusammen gesessen.
Dann kamm unserer Sitznachbar (ein Mann auf Geschäftsreise) der wirklich ganz nett war aber ein bissl verschlafen(war ein bischen blöd wenn einer von uns aufs Klo mußte da man ihn fast nie wach bekommen hat).
Gegen 10:30 ging es dann los und der Pilot meinte das wir die Zeit schon wieder aufholen sollten....
sein Wort in Gottes Gehörgang.......
Der Flug war nicht so Toll die alten Bildschirme lieferten eine Qualität die nicht so wirklich sehenswert war und das Essen und der Service waren auch nicht ganz so toll, aber immernoch im Bereich des verträglichen.
So sind wir dann doch pünktlich in den Anflug auf  SFO gegangen, wir gingen tiefer und tiefer bis man schon jeden Augenblick mit der Landung gerechnet hat, bis auf einmal die Triebwerke wieder voll Schub gaben und wir wieder merklich an Höhe gewannen :hilfe:
Was denn nu los dachten sich wohl fast alle im Flieger doch der Pilot ließ uns einige Minuten warten bis er uns sagte das noch ein anderer Flieger auf der Bahn stand und er die Landung abbrechen mußte.
Gut also noch eine Ehrenrunde über San Fran gedreht und im 2 Anlauf eine astreine Landung auf die Bahn gelegt.
Gleich am Flieger Erwartete uns einige Imigrations  Mitarbeiter die eine Sonderkontrolle bei uns durchführten , bevor wir zur eigendlichen Imigration durchgehen konnten.
Nach ca 30-40 min waren wir dann auch an der Reihe , und hatten zum Glück eine sehr nette Dame am Schalter die nur nach den Grund und der Länge unserer Reise fragte und super Fix den begehrten Stempelin den Paß stempelte !

USA DU HAST UNS WIEDER :dafuer:

Zoll war nicht vorhanden , wir mußten nur den Zettel abgeben und so konnten wir nachdem wir unsere Koffer hatten mit der Bahn zum Alamo Parkhaus fahren.

Dort angekommen erwischten wir nach kurzen warten einen sehr unfreundlich Mitarbeiter der uns
obwohl wir bei USA-Mietwagen eine KOSTENFREIE Einwegmiete zwischen SFO und Denver gebucht
hatten 300 $ für die Einwegmiete berechnete ..... keiner unser Beschwerden nutzte was ,und so mußten
wir Zähneknirschend den Vertrag (auf den auch ungewöhnlich hohe 88 $ für Benzin standen) unterschreiben um unseren EQ zu bekommen.
Er drückte uns einen Schlüssel eines Jeep Liberty in die Hand und zeigte uns den Weg zum Parkhaus......
super nicht ein mal aussuchen können wir  :evil:
Nach kurzer Suche fanden wir unser Auto



Na schau an ein Wagen aus Nevada toll das wir nach Denver fahren der Kerl wollte nur den Wagen vom Hof bekommen naja hilft ja nichts und so sind wir dann vom Hof und haben erst einmal einen Carls Junior aufgesucht da wir doch schon ein wenig hungrig waren. :essen:
Völlig fertig und Sauer auf Alamo und die LH überlegten wir was wir wegen denn 300 $ machen sollten und entschieden uns dazu noch Heute eine Library aufzusuchen und eine Mail an USA-Mietwagen zu schicken.
Nach unseren köstlichen ersten Burger machten wir uns auf den Weg zu unseren ersten Motel der Travelodge Golden Gate an der Lombartstreet, das bei unserer Ankunft von außen keinen wirklich guten Eindruck machte , wir also rein schnell eingecheck und ab aufs Zimmer .
Auf unseren Zimmer waren wir dann wirklich überrascht, das Zimmer war groß frisch renoviert und sehr sauber !!



Wenigstens das passt heute .
Nachdem wir uns frischgemacht hatten ging es für uns kurz zur Library und danach zum Safeway wo wir erst einmal Vorräte für die ersten Tage einkauften.... unteranderm feuchte Tücher da der guter Liberty nicht wirklich sauber war (auf guten deutsch ... er war sau dreckig).
Da es noch nicht so Spät war beschlossen wir noch ein wenig durch die Stadt zu fahren und uns noch mal bei der Golden Gate Bridge sehen zu lassen , was wie schon im letzten Jahr einfach ein Atemberaubender Anblick war...








Das Wetter war zwar nicht so Toll aber wir genossen es trotzdem genau zu diesen Zeitpunkt an diesen Ort zu sein , da es der erste Augenblick war wo zumindest mir wirklich bewusst wurde wo ich war.... 

Im Urlaub, in der USA !!! :D

Da wir langsam Müde wurden machten wir uns wieder auf den weg ins Hotel wo wir noch die Planung für den nächsten Tag besprachen.
Kurz vor den Schlafen gehen (es war inzwischen 8 PM) habe ich mir noch einmal unseren Mietvertrag geschnappt und ein bissl drin gelesen als es mich wie ein Schlag traf...... "Der Idi...... " hat uns Sprit für einen Standart SUV berechnet"   :wut54:

jetzt war ich richtig Sauer nach den ganzen Ärger bei Alamo jetzt noch das , mir reichte es langsam mit den Laden bis mir die Idee gekommen ist das wenn in unseren Vertrag ein Standart steht das uns ja auch ein Standart zusteht.....  :engel1:
doch meine Freundin hatte echt keine Lust mehr wieder da hin zu eiern und so beschlossen wir den Wagen erst einmal zu versuchen (Spritverbrauch etc) und ihn wenn er uns nicht passen sollte in Vegas zu tauschen.
Nach einen wirklich langen Tag legten wir uns dann ins Bett, das uns dann auch recht schnell ins Reich der Träume entführte. :schlafen:

*Susan26

  • Platin Member
  • Registriert: 23.05.2006
    Ort: Dresden
  • 2.596
Re: Große-9(7,5)-Staaten-Tour 2007
« Antwort #14 am: 26.06.2007, 23:30 Uhr »
Hallo,

schön, die Reise geht los - für dich quasi zum zweiten Mal  :wink:
Bin ganz gespannt, was "wir" noch so alles erleben werden ... begann ja schon abenteuerlich  :shock:

Susan
happiness is only real when shared.

 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 29 Abfragen.