Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #15 am: 09.03.2014, 10:22 Uhr »
Huhuu Lothar,

du hast es wieder geschafft, deinen Burzeltag im gelobten Land  :usa: zu verbringen  :daumen:.
Bei mir klappt das dieses Jahr leider nicht :whistle:. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben :zwinker:.
Have fun  :winke:.

LG,
Ilona

Hallo Ilona, da hast du also wirklich an mich gedacht! Ich bin geplättet  :oops: Vielen Dank für deinen netten Gruß! Bei dir ist es ja auch bald soweit  :lol:

Schade, dass es bei dir nicht klappt!

LG aus dem a...kalten Oklahoma City
Lothar
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*Saguaro

  • Slot Canyon Addict
  • Platin Member
  • Registriert: 24.07.2008
  • 2.434
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #16 am: 09.03.2014, 10:29 Uhr »
Schade, dass es bei dir nicht klappt!
LG aus dem a...kalten Oklahoma City

Ich warte halt, bis es ein bisschen wärmer ist, Lothar  :lachen07:.

LG,

Ilona
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat." (Erich Kästner)


*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.501

*sil1969

  • Platin Member
  • Registriert: 12.03.2010
    Alter: 52
    Ort: Südhessen
  • 2.108
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #18 am: 09.03.2014, 16:11 Uhr »
Auch von mir Happy Birthday und ich bin übrigens auch bei der Reise dabei.  :)
LG Silvia

*midnite-cowboy

  • Bronze Member
  • Registriert: 25.04.2003
    Alter: 62
    Ort: Engelburg/St. Gallen/Schweiz
  • 396
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #19 am: 09.03.2014, 18:01 Uhr »
hi Lothar

dann auch noch alles Gute zum Geburtstag von mir und freue mich, mitreiten zu dürfen:

Oklahoma und Dodge City hatten wir im 2010 auch besucht: zu empfehlen Stockyard  und Cattleman’s Steakhouse bzw. Boot Hill Museum mit "gunsmoke" Ausstellung und mehr...

...und auch andere Punkte auf Deiner Route kennen wir, leider zuwenig Zeit für Palo Duro Canyon...

wir hatten allerdings etwas wärmer, waren im July   :) :) mit über 100 ° F

cu
Mike
yee-haaa: I'm a certified cowboy now!!

No heaven can heaven be, if my horse isn't there to welcome me.

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.664
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #20 am: 09.03.2014, 18:44 Uhr »
Hallo Lothar,
Auch von mir noch schnell ein verspätetes HAPPY BIRTHDAYYYY!!!
Ich finde Deine Route sehr interessant und bin dabei  :rotor: Könnten wir irgendwo noch Bier besorgen?  8)

LG romani

*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #21 am: 10.03.2014, 02:29 Uhr »
@Alle: vielen herzlichen Dank für eure netten Wünsche, ich habe mich sehr darüber gefreut!

Sonntag, 09. März 2014; Oklahoma City, OK --> Dodge City, KS

Da haben sie mich doch tatsächlich vergangene Nacht beklaut. So ein Mist, mir fehlt jetzt eine volle Stunde vom Urlaub, denn gestern begann hier schon die Sommerzeit, vom Ami auch "Daylight savings" genannt.

Während die meisten amerikanischen Großstädte schon von weitem an ihrer Skyline erkannt werden, ist das auf dem Land anders. Man sieht üblicherweise schon in der Ferne die riesigen Silos, wie hier in Fairview, OK:



Und es gibt sie doch! Auch in Oklahoma findet man rote Steine und zwar im Gloss Mountain State Park; Eintritt wird hier nicht verlangt. Man kann auf eine Art Mesa klettern und oben gibt es einen kurzen Trail mit schöner Aussicht:







Damit die armen Oklahomaner in der Einsamkeit nicht verblöden, hat der liebe Gott einen riesigen Sandhaufen dort aufgeschüttet, auf dem die großen Jungs sich mit ihren ATVs und Buggys so richtig austoben können; sein Name: Little Sahara State Park





Danach dauert es nicht mehr lange und man kommt nach Kansas und wieder kann ich einen "neuen" Staat abhaken. Kansas hat im Vergleich zu Oklahoma wenigstens ein richtiges Begrüßungsschild:



Wer hätte dass gedacht, einen Scenic Bayw haben die hier auch im sonst so flachen Sunflower State und zwar durch die Gypsum Hills. Alles nicht so spektakulär aber immerhin einige nette Aussichtspunkte, die die Fahrt nicht so eintönig machen:





Bitte nicht pusten, ich falle gleich um:



Nach langer Fahrt durch das Heartland von Amerika erreicht man dann endlich Dodge City. Ich muss gestehen, dass ich etwas enttäuscht bin. Ich hatte viel mehr Westernatmosphäre erwartet. Fort Casper und die Old-Trail-Westernstadt in Cody, beide in Wyoming oder auch Tombstone in Arizona sind viel authentischer und haben mir deutlich besser gefallen.


Trotzdem habe ich im und um das Boothill Museum einige lohnenswerte Fotomotive gefunden:















Meinen heutigen Ehrentag wollte ich eigentlich gemütlich in einem Westernsaloon bei Steak und Bud ausklingen lassen. Hierfür ausgesucht hatte ich mir Casey’s Cowtown Club, den ich nach langem Suchen auch fand, der aber Sonntags ab 14:00 geschlossen hat. Als Notnagel musste das IHOP herhalten, wo ich mir ein Country Fried Steak einverleibte  :essen: Anschließend entspannte ich mich noch in der "Badetonne" von meinem Hotel, dem La Quinta Inn, das einen ausgezeichneten Eindruck macht:



Der Spass kostet mich 115$; weis der Teufel, warum das Preisniveau in Dodge City so hoch ist.

Übrigens sind die Wettervorhersagen genau eingetroffen: strahlend blauer Himmel und Temperaturen knapp unter 20 Grad Celsius  :sun: so kann´s doch weitergehen!
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #22 am: 10.03.2014, 10:51 Uhr »
Habe noch mal schnell meine neue "Weltkarte" gebastelt; die weißen Flecken werden immer weniger  :D

Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*Anti

  • Diamond Member
  • Registriert: 08.10.2010
  • 6.501
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #23 am: 10.03.2014, 17:12 Uhr »
Da bin ich aber irritiert: Der Nordwesten fehlt dir ja noch!

Aber ansonsten: Schon schön bunt, deine Karte und es wird genug Leute geben, die nie nach Kansas kommen....

*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #24 am: 11.03.2014, 00:56 Uhr »
Da bin ich aber irritiert: Der Nordwesten fehlt dir ja noch!

Ja, leider, der geistert mir zwar schon lange im Kopf rum aber irgendwie habe ich da die Kurve noch nicht gekriegt...
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #25 am: 11.03.2014, 01:39 Uhr »
Montag, 10. März 2014; Dodge City, KS --> Clayton, NM

Heute bin ich durch den Brotkorb bzw. die Kornkammer der USA gefahren: soweit das Auge reicht unaufhörlich nur Prärie und Ackerland.

Aber vorher habe ich noch den Sonnenaufgang kurz vor den Toren von



eingefangen:



Dodge City ist scheinbar nicht nur durch Rauchende Colts sondern auch durch seine Burger-Fabrik bekannt:



Noch ein letzter Blick zurück und dann geht´s rein in die Great Plains (Große Ebenen). Viele können ja diesen eigentlich eintönigen Landschaften nichts abgewinnen, mich ziehen sie aber irgendwie in ihren Bann; ich finde sie einfach nur faszinierend:





Unterbrochen wird die "Eintönigkeit" nur durch große Silos mit oder ohne Ortschaften:





Irgendwann tauchten ganze Wälder von Windrädern auf; für die Gray County Wind Farm gab es sogar einen eigenen Informationskiosk:





Wenn einem ein intensiver Geruch um die Nase weht, ist eine der riesigen Mastfarmen nicht weit. Hier werden Hunderte, ach was Tausende Rinder für ihren eigentlichen Bestimmunszweck vorbereitet:



Sehr interessant war es, einem echten Cowboy bei der Arbeit zuzuschauen:





An diesem Ortsschild konnte ich nicht tatenlos vorbeifahren. Da wird einem bewusst, dass die Angewohnheit der Amis, zum Ortsnamen auch noch den Staat zu nennen (auch für uns ungewohnt bei europäischen Städten) durchaus ihren Sinn hat:



Kurz vor Elkhart habe ich noch einen kleinen Abstechen in das Cimarron National Grassland gemacht. Hierdurch führte im 19. Jahrhundert der Santa Fee Trail, eine historische Handelsroute. Ein Orientierungspunkt war der Point of Rocks (vergleichbar in etwa mit Scotts Bluff und Chimney Rock in Nebraska, nur nicht ganz so fotogen); wo unten die Bäume stehen fließt normalerweise der Cimarron River, wenn genügend Wasser da ist  :wink::



In Elkhart selbst ist mir dann noch diese schöne Scheune mit dem ganzen alten "Gerümpel" ins Auge gefallen:





Am Ortsausgang von Elkhart beginnt dann schon wieder Oklahoma und hier bekam ich dann endlich das richtige Begrüßungsschild serviert:



Nach dem Einchecken im BW Kokopelli Lodge, Clayton, NM:



habe ich aufgrund des schönen Wetters (heute ging´s rauf bis 78 Grad F = ca. 25/26 Grad C  :sun:) noch einen kleinen Abstecher zum Clayton Lake gemacht:





Alles in allem war es trotz der oben schon angesprochenen Eintönigkeit ein sehr interessanter Tag  :groove:


 
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


*DocHoliday

  • Diamond Member
  • Registriert: 31.07.2003
    Alter: 57
    Ort: Duisburg
  • 7.246
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #26 am: 11.03.2014, 01:42 Uhr »
Oh cool! Du fährst zumindest einen ganzen Teil meiner Tour in umgekehrter Richtung. Angekommen sind wir am selben Tag in DFW, Du mit US Airways, ich mit BA. Du bist nach Norden gefahren, ich nach Süden.

Ich bin gerade in Fredericksburg im Hill Country und fahre erstmal weiter nach Süden (Big Bend) bevor ich dann auch via Santa Fé, Palo Duro und Caprocks SP in Oklahoma und später in Dodge City lande.

Wettertechnisch hast Du es wohl richtig gemacht, nach Norden zu fahren. Hier ist es bedeckt und regnet immer wieder.

Ich werde fleißig mitlesen und mir Anregungen holen.
Vielleicht treffen wir uns ja irgendwo auf dem Weg ;)
Gruß
Dirk

*usa-rookie

  • Platin Member
  • Registriert: 14.03.2006
  • 2.664
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #27 am: 11.03.2014, 09:52 Uhr »
Hallo Lothar,
Was für ein schönes Foto vom Sonnenaufgang.. und auch die Silhouette von Dodge City.. Klasse!
Grasland soweit das Auge reicht kann irgendwie auch faszinierend sein. Da stimme ich Dir zu.
Clayton? Ist dort auch die Clayton Schlucht aus dem 3. Teil von "Zurück in die Zukunft"?  :lol:

LG romy

*NähkreisSteffi

  • Gold Member
  • Registriert: 11.12.2008
  • 1.436
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #28 am: 11.03.2014, 10:18 Uhr »
Hallo Lothar,

auch von mir verspätete Geburtstagsgrüße.   :birthday:

Deine Reise gefällt mir bis jetzt sehr gut. Das ist das echte  :usa:

Viele Grüße

Steffi

*U2LS

  • Platin Member
  • Registriert: 04.10.2008
    Alter: 64
    Ort: Osthessen
  • 1.791
Re: Rauchende Colts "Westlich" von Santa Fe - Tour *Live*
« Antwort #29 am: 11.03.2014, 11:09 Uhr »
Oh cool! Du fährst zumindest einen ganzen Teil meiner Tour in umgekehrter Richtung. Angekommen sind wir am selben Tag in DFW, Du mit US Airways, ich mit BA. Du bist nach Norden gefahren, ich nach Süden.

Ich bin gerade in Fredericksburg im Hill Country und fahre erstmal weiter nach Süden (Big Bend) bevor ich dann auch via Santa Fé, Palo Duro und Caprocks SP in Oklahoma und später in Dodge City lande.

Wettertechnisch hast Du es wohl richtig gemacht, nach Norden zu fahren. Hier ist es bedeckt und regnet immer wieder.

Ich werde fleißig mitlesen und mir Anregungen holen.
Vielleicht treffen wir uns ja irgendwo auf dem Weg ;)

Hallo Dirk,

dass ist ja ein Ding, am gleichen Tag angekommen, so ein Zufall. Meine ursprüngliche Planung sah auch vor, weiter nach Süden bis zum Big Bend zu fahren, da es mir hier vor 7 Jahren sehr gut gefallen haben. Irgendwie ist mir dann aber die Route nach Norden verrutscht  :wink: Schön wäre es ja, wenn wir uns mal treffen würden; ich jedenfalls werde mich die nächsten Tage im Nordosten von NM aufhalten und dann den Schwenk Richtung Osten machen.

Wünsche dir jedenfalls noch eine tolle Reise und vor allem besseres Wetter!
Gruß
Lothar

I work bloody hard at work so that I can get home early

http://www.traumzielamiland.de/


 

usa-reise.de Startseite - Wir über uns | Impressum & Datenschutzerklärung | E-Mail
Social Media: Twitter | Facebook | Instagram
© 1999 - 2020 usa-reise.de - Amerika von Fans für Fans - alle Rechte vorbehalten | SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 43 Abfragen.